Gesang, Geschichten und große Momente

Die ganze Bandbreite des LiedermacherSommers changiert zwischen Pop und Satire, Spaß und Tiefe; zwischen Alltag, Politik, den kleinen und den ganz großen Gefühlen. Eine Reihe auf der Genießerseite des Lebens, die naturgemäß nicht nur die reinen Musikfans sondern auch das vom Pantheon gepflegte Kabarett- und Comedy-Publikum auf seine Kosten kommen lässt. Denn die kleinkunstkompatible Schnittmenge ist schnell erreicht: schräger Spontanwitz und scharfe Spitzen würzen auch die Zeit zwischen den Songs und lassen weitere Funken zwischen Bühne und Publikum überspringen.

Es darf also gelacht und nachgedacht, gefühlt und gefeiert werden, in lockerer Atmosphäre, mitten unter Gleichgesinnten.

Termine

  • 19.
    Mai
    Donnerstag
    20:00

    Köster & Hocker - Stabil nervös

    Das neue Programm!

    Spielstätte
    Pantheon

    Bild © Axel Schulten


    Zum Jubiläums – Programm (10.) von Gerd Köster und Frank Hocker ist
    Folgendes zu sagen:

    >„Stabil nervös“ ist kein im klassischen Sinne neues Programm.
    Das heißt, es gibt nicht wie sonst 10 oder 11 neue Songs.

    >Nie oder lange nicht mehr Gehörtes wird sich mit Bewährtem mischen,
    und natürlich wird auch immer wieder vereinzelt Neues einfließen.
    Wie immer werden viele Songs zum Teil aktualitätsbezogen anmoderiert.

    >Jedes Haltbarkeitsdatum ignorierende Spielfreude, Melancholie, etwas Zorn
    und gehöriger Humor sind vorhanden.

    >Dritter Mann ist nach wie vor fast immer der fantastische Friese
    Helmut Krumminga, hin und wieder auch der genauso grandiose
    Roger Schaffrath.

    >„Stabil nervös“ - der Titel wird ab jetzt bleiben, das Programm wird sich
    immer wieder verändern.



Instagram Logo facebook Logo
Impressum