Die Konzertreihe

Jazz in Concert nun auch im neuen Pantheon in Beuel!

In der exklusiven Club-Atmosphäre des Casinos lief seit Herbst 2013 die Konzertreihe "Jazz in Concert". Publikum und Kritiker waren von der Reihe begeistert (s.u.). Nun dürfen sich die Jazz-Fans freuen, denn Jazzinconcert geht ab dem 3.4.2017 auch im neuen Pantheon-Domizil in Bonn-Beuel weiter (lesen Sie dazu "Glänzender Start der neuen Reihe" im General-Anzeiger) .

Kontakt zur jazzinconcert-Reihe über Thomas Kimmerle http://jazzinconcert.com

Der 'General Anzeiger' jubelte gleich zum ersten Konzert "Die Premiere war grandios". Da ist es kein Wunder, daß die Ankündigung weiterer Jazz-Hochkaräter als "Bescherung vor dem Fest" gefeiert wurde. (Mit einem Klick auf die Zitate können Sie jeweils den vollständigen Artikel auf der Website der Zeitung lesen.)

Aber besser, als über Konzerte zu lesen, oder sie als "Konserve" zu hören, ist doch immer noch, selbst live dabei zu sein:

Jazz in Concert

  • 03.
    November
    Freitag
    20:00

    JAZZTUBE FESTIVAL 2017

    JazzTube Abschlusskonzert - Mit den Preisträgern des Votings

    Vorverkauf startet in Bälde - Eintrittspreise werden noch mitgeteilt

    Spielstätte
    Pantheon

    Das Publikum hatte die Wahl: JazzTube Bonn präsentiert heute abend im Pantheon die drei Favoriten des Votings.


    Die Bands präsentieren sich am Freitag,

    25.08./01.09./08.09./15.09./22.09. an den Haltestellen Bonn HBF | Universität/Markt | Museumsmeile/Heussallee in der Zeit zwischen 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr.


    Am Samstag den 5. August findet das Eröffnungskonzert der JazzTube 2017 im Rahmen der Stadtgartenkonzerte statt.


  • 04.
    November
    Samstag
    20:00

    JAZZTUBE FESTIVAL 2017

    1. Konzert: Andreas Theobald Quartett · 2. Konzert: N.N. - Doppelkonzert

    Vorverkauf startet in Bälde - Eintrittspreise werden noch mitgeteilt

    Spielstätte
    Pantheon

    Doppelkonzert

    1.Konzert: Andreas Theobald Quartett –
    Besetzung:
    Andreas Theobald – Piano
    Niklas Jaunich – Drums
    Calvin Lennig – Bass
    Ferdinand Schwarz – Trompete

    2. Konzert: Wird noch bekannt gegeben.


  • 05.
    November
    Sonntag
    19:00

    JAZZTUBE FESTIVAL 2017

    1. Konzert: Tamara Lukasheva · 2. Konzert: Triosence - Doppelkonzert

    Vorverkauf startet in Bälde - Eintrittspreise werden noch mitgeteilt

    Spielstätte
    Pantheon

    Doppelkonzert

    1.Konzert: TAMARARA LUKASHEVA QUARTETT Preisträgerin Neuer Deutscher Jazzpreis 2017. weitere Infos folgen.

    2. Konzert: TRIOSENCE:
    „Die neuen Gesichter des deutschen Jazz“
    So nennt der stern das Trio um Bernhard Schüler (piano) mit Omar Rodriguez Calvo (bass) und Stephan Emig (drums) und vergibt Höchstnoten für ihre CDs.
    Seit Entstehung der Band 1999 hat triosence in Deutschland so ziemlich alles abgeräumt, was es an Jazzpreisen zu gewinnen gibt und auch im Ausland zählt sie mittlerweile zu den erfolgreichsten Jazzimporten. So schreibt das japanische Swing Journal anlässlich ihres Debütalbums “First Enchantment” 2002 beispielsweise vom “Pianotrio, das unseren Eindruck vom steifen deutschen Jazz weggewischt hat“.
    Im ihrem Tourplan stehen neben Deutschland Konzerte und Tourneen in den USA, Brasilien, Japan, Taiwan, Malaysia, Spanien, Norwegen, Türkei, Libanon und Albanien u.a.
    Über die Jahre hat die Band einen unverwechselbaren eigenen Stil entwickelt, den sie selbst als songjazz bezeichnet. Die Melodie betonte Mischung aus Jazz, Fusion, Folk und World Music überzeugt nicht nur Kenner sondern auch jene, die mit Jazz bislang wenig anfangen konnten.
    Im März 2017 erschien das 7. Album von triosence „hidden beauty“ bei SONY Music, Okeh Records mit anschließender internationaler CD-Release Tour.



Google+ Logo facebook Logo
Impressum