Liebes Publikum,
fantastisch, wie groß Ihr Interesse am 3.10. zum Tag der Offenen Tür im Pantheon war. Vielen Dank für Ihr durchweg positives Feedback zu diesem auch für uns besonderen (Geburts)tag.

Lesen Sie dazu auch diese beiden Presseartikel:

Pantheon-Jubiläum – Hausherr Rainer Pause blickt auf 30 lebhafte Jahre zurück _ Artikel in der Rundschau/Rhein-Sieg-Anzeiger vom 30.9.2017

Das Pantheon in Bonn feiert 30jähriges Bestehen - Artikel im General-Anzeiger vom 30.9.2017


Prix Pantheon - Die Preisträger 2017:

Foto (von o. links): Michael Mittermeier ("Reif & Bekloppt" - Sonderpreis); Lisa Eckhart ("Frühreif & Verdorben" - Jurypreis); Starbugs Comedy ("Beklatscht & Ausgebuht" - Publikumspreis) - in der Mitte oben Tobias Mann - Moderator der beiden Prix Pantheon-Abende. - Herzlichen Glückwunsch!




Die nächsten Vorstellungen:

  • 17.
    Dezember
    Sonntag
    16:00

    Ein Weihnachtsabend mit

    Staubkind - unplugged - Besinnliche Geschichten und Songs

    Tickets
    EUR 30.00 im Vorverkauf
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Staubkind laden nach Bonn ein zu einer besonderen Weihnachtsshow am 17. Dezember 2017 auf eine der renommiertesten Kleinkunstbühnen im deutschsprachigen Raum - das Pantheon-Theater - mit einem Unplugged-Konzert - mit Geschichten und kleinen Überraschungen in aller Besinnlichkeit. Ganz gemütlich am dritten Advent wird es zwei exklusive Shows für die ganze Staubkind-Familie - am Nachmittag und am Abend - geben.
    Knisterndes Kaminfeuer, glitzernde Weihnachtsbäume, der Duft von Plätzchen und über allem liegt eine besinnlich-heimelige Stimmung. Ein Abend in der schönsten Zeit des Jahres könnte kaum perfekter sein - es sei denn, die liebste Weihnachtsmusik ist auch noch live dabei.
    Weihnachts-Träume fangen mit Staubkind - bei zwei Weihnachtsshows in Bonn gibt es die exklusive Gelegenheit, die sich kein (Weihnachts-) Fan entgehen lassen sollte.
    Seid dabei im Dezember!

    "Kein Platz für Depressionen oder negative Vibes. Träume, Mut, Hoffnung und die Suche nach dem Glück sind die zentralen Themen der Staubkinder. Außerdem die gelebte Publikumsnähe von Sven Louis Manke." (Kieler Nachrichten)





  • 17.
    Dezember
    Sonntag
    20:00

    Ein Weihnachtsabend mit

    Staubkind - unplugged - Besinnliche Geschichten und Songs

    Tickets
    EUR 30.00 im Vorverkauf
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Staubkind laden nach Bonn ein zu einer besonderen Weihnachtsshow am 17. Dezember 2017 auf eine der renommiertesten Kleinkunstbühnen im deutschsprachigen Raum - das Pantheon-Theater - mit einem Unplugged-Konzert - mit Geschichten und kleinen Überraschungen in aller Besinnlichkeit. Ganz gemütlich am dritten Advent wird es zwei exklusive Shows für die ganze Staubkind-Familie - am Nachmittag und am Abend - geben.
    Knisterndes Kaminfeuer, glitzernde Weihnachtsbäume, der Duft von Plätzchen und über allem liegt eine besinnlich-heimelige Stimmung. Ein Abend in der schönsten Zeit des Jahres könnte kaum perfekter sein - es sei denn, die liebste Weihnachtsmusik ist auch noch live dabei.
    Weihnachts-Träume fangen mit Staubkind - bei zwei Weihnachtsshows in Bonn gibt es die exklusive Gelegenheit, die sich kein (Weihnachts-) Fan entgehen lassen sollte.
    Seid dabei im Dezember!

    "Kein Platz für Depressionen oder negative Vibes. Träume, Mut, Hoffnung und die Suche nach dem Glück sind die zentralen Themen der Staubkinder. Außerdem die gelebte Publikumsnähe von Sven Louis Manke." (Kieler Nachrichten)



  • 18.
    Dezember
    Montag
    20:00

    Pause & Alich - Fritz und Hermann packen aus - Das Weihnachtsspezial

    Ein Best-of, gemischt mit neuen Texten

    Tickets
    EUR 24.00 / 20.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Da stehn sie wieder, Fritz & Hermann, wie Ochs und Esel an der Krippe. Denn alle Jahre wieder, mitten in die Session, schieben sich gnadenlos Weihnachtsfest und Jahreswechsel, die Zeit der Päckchen und Bilanzen. Aber wenn schon, dann nutzen sie die Zeit: Sie folgen einem tausendfachen Wunsch, und das ohne Rücksicht darauf, welchen Gefahren sie sich dabei auch aussetzen mögen zu Zeiten von Krieg und Terror – man weiss ja nie, was drin ist in den Päckchen! – und packen aus! Päckchen für Päckchen. Päckchen mit Liedern und Ideen, alten wie neuen, Vorurteilen und natürlich Antworten auf Fragen, die niemand gestellt hat!


  • 19.
    Dezember
    Dienstag
    20:00

    Bader-Ehnert-Kommando - Der Weihnachtshasser

    Tickets
    EUR 17.00 / 13.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    „Dieses Programm erinnert bisweilen an die ganz großen Clowns, es ist Kabarett und Theater, es ist lustig, albern und bitter, es ist manchmal schwer auszuhalten und manchmal ist es zum Schreien komisch.“
    (NDR-Radio)

    Charles Dickens‘ Geschichte vom verbitterten Geizkragen Scrooge erschien 1843. Als das Bader-Ehnert-Kommando im Jahre 2001, also 158 Jahre später, seine Version dieser Weihnachtsgeschichte erstmals auf die Bühne brachte, wurden dabei zwar viele tagesaktuelle Bezüge in die Geschichte eingebaut, um Scrooge ein etwas heutigeres Antlitz zu geben. Dickens‘ Geschichte vom herzlosen Großunternehmer, der erst kräftige Tritte in den Hintern braucht, um zu verstehen, was die Stunde geschlagen hat, verliert auch über Jahrzehnte nichts von ihrer Wirkung – und vor allem nichts von ihrer Gültigkeit. Dass Bader und Ehnert ihre Version jedes Jahr aktualisieren und mit neuesten Aspekten aus Wirtschaft und Politik spicken, macht den „Weihnachtshasser“ zu einem einzigartigen Erlebnis.


  • 20.
    Dezember
    Mittwoch
    20:00

    Pause & Alich - Fritz und Hermann packen aus - Das Weihnachtsspezial

    Ein Best-of, gemischt mit neuen Texten

    Tickets
    EUR 24.00 / 20.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Da stehn sie wieder, Fritz & Hermann, wie Ochs und Esel an der Krippe. Denn alle Jahre wieder, mitten in die Session, schieben sich gnadenlos Weihnachtsfest und Jahreswechsel, die Zeit der Päckchen und Bilanzen. Aber wenn schon, dann nutzen sie die Zeit: Sie folgen einem tausendfachen Wunsch, und das ohne Rücksicht darauf, welchen Gefahren sie sich dabei auch aussetzen mögen zu Zeiten von Krieg und Terror – man weiss ja nie, was drin ist in den Päckchen! – und packen aus! Päckchen für Päckchen. Päckchen mit Liedern und Ideen, alten wie neuen, Vorurteilen und natürlich Antworten auf Fragen, die niemand gestellt hat!


  • 21.
    Dezember
    Donnerstag
    20:00

    Pause & Alich - Fritz und Hermann packen aus - Das Weihnachtsspezial

    Ein Best-of, gemischt mit neuen Texten

    Tickets
    EUR 24.00 / 20.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Da stehn sie wieder, Fritz & Hermann, wie Ochs und Esel an der Krippe. Denn alle Jahre wieder, mitten in die Session, schieben sich gnadenlos Weihnachtsfest und Jahreswechsel, die Zeit der Päckchen und Bilanzen. Aber wenn schon, dann nutzen sie die Zeit: Sie folgen einem tausendfachen Wunsch, und das ohne Rücksicht darauf, welchen Gefahren sie sich dabei auch aussetzen mögen zu Zeiten von Krieg und Terror – man weiss ja nie, was drin ist in den Päckchen! – und packen aus! Päckchen für Päckchen. Päckchen mit Liedern und Ideen, alten wie neuen, Vorurteilen und natürlich Antworten auf Fragen, die niemand gestellt hat!


  • 22.
    Dezember
    Freitag
    20:00

    Warteliste für Restkarten ab 18:30 Uhr beim Theatereinlass

    Pause & Alich - Fritz und Hermann packen aus - Das Weihnachtsspezial

    Ein Best-of, gemischt mit neuen Texten

    Tickets
    EUR 24.00 / 20.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Ausverkauft!

    Eine Warteliste für Restkarten liegt am Veranstaltungsabend ab 18:30 beim Theatereinlass aus.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


    Da stehn sie wieder, Fritz & Hermann, wie Ochs und Esel an der Krippe. Denn alle Jahre wieder, mitten in die Session, schieben sich gnadenlos Weihnachtsfest und Jahreswechsel, die Zeit der Päckchen und Bilanzen. Aber wenn schon, dann nutzen sie die Zeit: Sie folgen einem tausendfachen Wunsch, und das ohne Rücksicht darauf, welchen Gefahren sie sich dabei auch aussetzen mögen zu Zeiten von Krieg und Terror – man weiss ja nie, was drin ist in den Päckchen! – und packen aus! Päckchen für Päckchen. Päckchen mit Liedern und Ideen, alten wie neuen, Vorurteilen und natürlich Antworten auf Fragen, die niemand gestellt hat!


    AUSVERKAUFT!

Google+ Logo facebook Logo
Impressum