Premiere geglückt - 430 Pink Punk Pantheon-Premierenbesucher waren begeistert (weitere Fotos in unserer Bildergalerie). Für einige Termine sind noch Karten erhältlich!:



Pantheon-Jubiläum – Hausherr Rainer Pause blickt auf 30 lebhafte Jahre zurück _ Artikel in der Rundschau/Rhein-Sieg-Anzeiger vom 30.9.2017

Das Pantheon in Bonn feiert 30jähriges Bestehen - Artikel im General-Anzeiger vom 30.9.2017


Prix Pantheon - Die Preisträger 2017:

Foto (von o. links): Michael Mittermeier ("Reif & Bekloppt" - Sonderpreis); Lisa Eckhart ("Frühreif & Verdorben" - Jurypreis); Starbugs Comedy ("Beklatscht & Ausgebuht" - Publikumspreis) - in der Mitte oben Tobias Mann - Moderator der beiden Prix Pantheon-Abende. - Herzlichen Glückwunsch!




Die nächsten Vorstellungen:

  • 22.
    Januar
    Montag
    19:00

    Tickets sind auch an der Abendkasse erhältlich!

    Pink Punk Pantheon - Die kabarettistische Karnevalsrevue

    35. Session des 1. FKKVB n.V. 1983

    Tickets
    EUR 38.00 / 33.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Die im Rheinland schon längst zum Kult avancierte kabarettistische Karnevalsrevue geht in die 35. Session. Mit dem erwarteten satirischen Biss werden die weltpolitischen und rheinischen Themen des Jahres 2017 und selbstverständlich auch die Vereinsinterna des FKK Rhenania auf einzigartige Weise transparent gemacht. Und das Ganze natürlich nicht ohne Schärfe.
    3 Stunden gnadenloser und – dank geplantem Salzlager nebenan – auch gesalzener, karnevalistisch-kabarettistischer Spass. Vom Wertstoffhof zum Entsorgungspark!

    Mit:
    Beate Bohr, Gabi Busch, Christina Fuchs, Sia Korthaus, Maryam Yazdtschi, Norbert Alich, Ben Beracz, Gerd Beracz, Tunç Denizer, Rainer Pause, Sangit W. Plyn, Hagen Range, Massimo Tuveri, Gerhard Vieluf.
    Regie: Thomas Ulrich


  • 23.
    Januar
    Dienstag
    19:00

    Warteliste für Restkarten ab 17:30 Uhr beim Theatereinlass

    Pink Punk Pantheon - Die kabarettistische Karnevalsrevue

    35. Session des 1. FKKVB n.V. 1983

    Tickets
    EUR 38.00 / 33.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Ausverkauft!

    Hinweis: eine Warteliste für Restkarten liegt am Veranstaltungsabend ab 17:30 Uhr beim Theatereinlass aus.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++


    Die im Rheinland schon längst zum Kult avancierte kabarettistische Karnevalsrevue geht in die 35. Session. Mit dem erwarteten satirischen Biss werden die weltpolitischen und rheinischen Themen des Jahres 2017 und selbstverständlich auch die Vereinsinterna des FKK Rhenania auf einzigartige Weise transparent gemacht. Und das Ganze natürlich nicht ohne Schärfe.
    3 Stunden gnadenloser und – dank geplantem Salzlager nebenan – auch gesalzener, karnevalistisch-kabarettistischer Spass. Vom Wertstoffhof zum Entsorgungspark!

    Mit:
    Beate Bohr, Gabi Busch, Christina Fuchs, Sia Korthaus, Maryam Yazdtschi, Norbert Alich, Ben Beracz, Gerd Beracz, Tunç Denizer, Rainer Pause, Sangit W. Plyn, Hagen Range, Massimo Tuveri, Gerhard Vieluf.
    Regie: Thomas Ulrich


    AUSVERKAUFT!

  • 24.
    Januar
    Mittwoch
    20:00

    Schlachtplatte · Robert Griess · Chin Meyer · Fred Ape & Guntmar Feuerstein - Schlachtplatte

    Die Jahresendabrechnung 2017

    Tickets
    EUR 18.00 / 14.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Das Jahr 1 nach Trumps Wahlsieg. Und dann auch noch Merkel wieder gewählt. Die AfD im Bundestag. Die FDP zurück und Dieter Bohlen gibt auch keine Ruhe. Zeit für: Schlachtplatte - Die Endabrechnung! Die aktuellste und sexieste Kabarett-Boy- Group westlich der Wolga geht zum elften Mal on Tour. Vier Kabarettisten - jeder für sich schon ein Komik-Knaller am Humorstandort Deutschland - gestalten als Satire-SEK gemeinsam einen aktuellen Rundumschlag und rechnen ab mit all dem Wahn- und Schwachsinn des Jahres 2017. Eine abwechslungsreiche Live-Kabarett- Show nach dem Motto "Wer heilige Kühe ehrt, ist fromm. Wer heilige Kühe schlachtet, wird satt". Serviert mit allen Zutaten, die es zu einem zünftigen Schlachtfest braucht: Vom sarkastischen Stand-up- Monolog bis zur satirischen Massenszene, vom sozialkritischen Musical bis zum spaßigen Sketch wird nichts ausgelassen, um das Publikum zwei Stunden lang auf höchstem Niveau zum Rasen zu bringen.

    Ein am Satirestandort Deutschland wahrlich einzigartiges Kabarett-Ensemble! Die Tour führt einmal durch ganz Deutschland (Wühlmäuse Berlin, Lustspielhaus München, Düsseldorfer Kommödchen, Pantheon Bonn, Millowitsch-Theater Köln, Lustspielhaus Hamburg, Renitenztheater Stuttgart u.v.a.m. sowie zum wiederholten Male zu Auslands-Gastspielen in Brüssel und Paris.

    Robert Griess - Gründer und Pate der Schlachtplatte - hat laut Kölner Stadt-Anzeiger "die schnellste und frechste Klappe von Köln", Ape & Feuerstein aus dem Ruhrpott ist als das wildeste Musikkabarett-Duo östlich des Mississippi und Chin Meyer aus Berlin ist als Finanzkabarettist charmanter, hinterhältiger und komischer als jeder Bankberater. Zusammen sind sie das "Kabarettistische Quartett" der deutschen Kleinkunst-Szene.




  • 25.
    Januar
    Donnerstag
    19:00

    Warteliste für Restkarten ab 17:30 Uhr beim Theatereinlass

    Pink Punk Pantheon - Die kabarettistische Karnevalsrevue

    35. Session des 1. FKKVB n.V. 1983

    Tickets
    EUR 38.00 / 33.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Ausverkauft!

    Hinweis: eine Warteliste für Restkarten liegt am Veranstaltungsabend ab 17:30 Uhr beim Theatereinlass aus.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++



    Die im Rheinland schon längst zum Kult avancierte kabarettistische Karnevalsrevue geht in die 35. Session. Mit dem erwarteten satirischen Biss werden die weltpolitischen und rheinischen Themen des Jahres 2017 und selbstverständlich auch die Vereinsinterna des FKK Rhenania auf einzigartige Weise transparent gemacht. Und das Ganze natürlich nicht ohne Schärfe.
    3 Stunden gnadenloser und – dank geplantem Salzlager nebenan – auch gesalzener, karnevalistisch-kabarettistischer Spass. Vom Wertstoffhof zum Entsorgungspark!

    Mit:
    Beate Bohr, Gabi Busch, Christina Fuchs, Sia Korthaus, Maryam Yazdtschi, Norbert Alich, Ben Beracz, Gerd Beracz, Tunç Denizer, Rainer Pause, Sangit W. Plyn, Hagen Range, Massimo Tuveri, Gerhard Vieluf.
    Regie: Thomas Ulrich


    AUSVERKAUFT!

  • 26.
    Januar
    Freitag
    19:00

    Warteliste für Restkarten ab 17:30 Uhr beim Theatereinlass

    Pink Punk Pantheon - Die kabarettistische Karnevalsrevue

    35. Session des 1. FKKVB n.V. 1983

    Tickets
    EUR 42.00 / 37.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Ausverkauft!

    Hinweis: eine Warteliste für Restkarten liegt am Veranstaltungsabend ab 17:30 Uhr beim Theatereinlass aus.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Die im Rheinland schon längst zum Kult avancierte kabarettistische Karnevalsrevue geht in die 35. Session. Mit dem erwarteten satirischen Biss werden die weltpolitischen und rheinischen Themen des Jahres 2017 und selbstverständlich auch die Vereinsinterna des FKK Rhenania auf einzigartige Weise transparent gemacht. Und das Ganze natürlich nicht ohne Schärfe.
    3 Stunden gnadenloser und – dank geplantem Salzlager nebenan – auch gesalzener, karnevalistisch-kabarettistischer Spass. Vom Wertstoffhof zum Entsorgungspark!

    Mit:
    Beate Bohr, Gabi Busch, Christina Fuchs, Sia Korthaus, Maryam Yazdtschi, Norbert Alich, Ben Beracz, Gerd Beracz, Tunç Denizer, Rainer Pause, Sangit W. Plyn, Hagen Range, Massimo Tuveri, Gerhard Vieluf.
    Regie: Thomas Ulrich


    AUSVERKAUFT!

  • 27.
    Januar
    Samstag
    19:00

    Tickets für diese Veranstaltung nur noch im Rahmen des Weihnachtsabo 2 erhältlich

    Pink Punk Pantheon - Die kabarettistische Karnevalsrevue

    Warteliste für Restkarten ab 17:30 Uhr beim Theatereinlass

    Tickets
    EUR 42.00 / 37.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Dieser Termin ist auch im Abo erhältlich.

    Weihnachtsabo 2 · Pink Punk Pantheon Abo 27.1.18 · Florian Schroeder Abo 17.2.18 · René Sydow Abo 10.3.18 · Moritz Netenjakob Abo 26.4.18 · Frank Goosen Abo 16.5.18

    Zusammen für nur 85 €

    Aboticket jetzt kaufen

    Ausverkauft!

    Eine Warteliste für Restkarten liegt am Veranstaltungsabend ab 18:30 beim Einlass aus.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++


    Die im Rheinland schon längst zum Kult avancierte kabarettistische Karnevalsrevue geht in die 35. Session. Mit dem erwarteten satirischen Biss werden die weltpolitischen und rheinischen Themen des Jahres 2017 und selbstverständlich auch die Vereinsinterna des FKK Rhenania auf einzigartige Weise transparent gemacht. Und das Ganze natürlich nicht ohne Schärfe.
    3 Stunden gnadenloser und – dank geplantem Salzlager nebenan – auch gesalzener, karnevalistisch-kabarettistischer Spass. Vom Wertstoffhof zum Entsorgungspark!

    Mit:
    Beate Bohr, Gabi Busch, Christina Fuchs, Sia Korthaus, Maryam Yazdtschi, Norbert Alich, Ben Beracz, Gerd Beracz, Tunç Denizer, Rainer Pause, Sangit W. Plyn, Hagen Range, Massimo Tuveri, Gerhard Vieluf.
    Regie: Thomas Ulrich


    AUSVERKAUFT!

  • 28.
    Januar
    Sonntag
    20:00

    Erstmals im Pantheon:

    Willy Nachdenklich - Nachdenkliche Sprüche mit Bilder

    "1 lustiger Abend vong Humor her"

    Tickets
    EUR 18.00 / 14.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Willy Nachdenklich ist der Macher der Facebook Seite „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“.

    Mit seiner „Vong-Sprache“ hat er nachhaltig die deutsche Internetsprache beeinflusst undgeprägt. Mittlerweile auch von großen und gängigen Marketingabteilungen übernommen, hat er somit Kultstatus erreicht.„Alle dachten, ich bin ein bisschen deppert, weil ich nicht richtig schreiben kann.“ Dabei steckt hinter „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“ für viele ein Genie. Anfang 2017 wurde er von PULS (Der Jugendsparte des Bayerischen Rundfunks) engagiert, um vor einem Publikum eine seiner Geschichten vorzulesen von der konservativen Mittvierzigerin Gisela Stöckelmeier, die in 1 Zwickmühle zwischen AfD-Kreisverband und ihrer Liebe zu ihrem Freund, dem dunkelhäutigen Carlos steckt.Im Herbst 2017 wird Willy nun sein erstes Buch veröffentlichen und damit seine in der Kunstsprache kreierten, unglaublich witzigen Geschichten auf die Bühnen bringen.



Google+ Logo facebook Logo
Impressum