Vorverkauf und Abonnements

Online | Reservieren | Vorverkauf | Gutscheine | Ermäßigungen | Abos


Abendkasse:

Ist eine Veranstaltung nicht im Vorfeld ausverkauft, erhalten Sie die Eintrittskarten an der Abendkasse, die in der Regel 90 Minuten vor dem Start der Veranstaltung öffnet.
Wenn Sie allerdings sicher gehen wollen, auf jeden Fall ein Ticket zu erhalten, empfehlen wir Ihnen eine der zahlreichen Möglichkeiten des Vorverkaufs:

Onlinetickets:

Im Programm finden Sie neben jedem Termin einen direkten Link zum Onlineticket.

So können Sie mit wenigen Klicks bequem Ihre Tickets kaufen und gleich zu Hause ausdrucken. Bezahlung (zuzügl. 12,5% VVK-Gebühr pro Karte / 6,25% auf Abos) ist hierbei per Kreditkarte oder Lastschrift möglich.

Um Missbrauch vorzubeugen sind die Tickets personalisiert, so dass Sie zum Einlass bitte einen Lichtbildausweis mitbringen.

Wenn Sie Ihr Online-ticket verschenken möchten, denken Sie daran, bei der Buchung den Beschenkten als Ticketinhaber anzugeben. Hier dazu einige pdfs von Bastelvorlagen für Umschläge für Ihr Geschenk (Zum Herunterladen der Bastel-pdfs einfach auf das jeweilige Motiv klicken):

Geschenkumschlag Motiv Weihnacht Geschenumschlag Motiv 1 Geschenkumschlag Herbstmotiv Geschenkumschlag DruckerpatronensparmotivUmschlag Sonnenseite

^ zurück nach oben ^

Telefonische Kartenreservierung:

Unter 0228 / 21 25 21 können Sie telefonisch Karten reservieren.

Zu den Bürozeiten Mo - Fr von 12.00 bis 16:30 Uhr sind wir unter dieser Nummer telefonisch persönlich für Sie zu erreichen.

Die über unsere Hotline vorbestellten Tickets sind - sofern die von Ihnen gewünschte Vorstellung innerhalb von 7 Tagen nach ihrem Anruf datiert ist - für Sie an der Abendkasse bis eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn reserviert. Sollte sich ihre gewünschte Vorstellung später als 7 Tage von Ihrem Anruf aus datieren, müssen die vorbestellten Tickets innerhalb von 7 Tagen nach ihrem Anruf in unserem hauseigenen Vorverkauf (an Veranstaltungsabenden ab jeweils 90 Minuten vor Beginn bis Veranstaltungsstart geöffnet) im Theaterfoyer abgeholt werden.

Bitte geben Sie uns Bescheid, falls Sie nicht alle vorbestellten Karten benötigen.

^ zurück nach oben ^


Öffnungszeiten des Vorverkaufs:

Der hausinterne Vorverkauf im Pantheon-Theaterfoyer hat an Veranstaltungstagen des Pantheon von 90 Minuten vor Programmstart bis Programmbeginn geöffnet
Bei Programmstart 20 Uhr: 18:30 - 20:00 Uhr;
bei Programmstart 19 Uhr: 17:30 - 19:00 Uhr;
bei Programmstart 18 Uhr: 16:30 - 18:00 Uhr.

Außerdem können Sie Tickets für Pantheon-Vorstellungen kaufen:

1) Im Internet unter www.pantheon.de unter „PROGRAMM“ als print@home-Tickets zum selber ausdrucken.

2) Bei den Bonnticket/Kölnticket-Vorverkaufsstellen in Bonn, Siegburg, Köln etc. z.B. General-Anzeiger (alle Geschäftsstellen), Kaufhof, Bonner Theater- und Konzertkasse im Post-Carée, Bücherstube Sankt Augustin etc, sowie auch beim neuen Mr. Music in der Bonner City, Münsterstr. 8!

Achtung:

Bitte beachten Sie, dass unsere hauseigene Vorverkaufskasse an Tagen ohne Veranstaltung im Pantheon-Theater geschlossen bleibt.

(Eine Liste weiterer Vorverkaufsstellen, die lizensiert über BonnTicket auch Karten für unser Programm verkaufen, finden Sie mit Klick auf: Vorverkaufssliste.)

^ zurück nach oben ^

Gutscheine:

Verschenken Sie unvergessliche Abende im Pantheon!

Mit einem Gutschein können die Beschenkten sich ihre Lieblingsveranstaltung selber aussuchen. Den Wert des Gutscheins können Sie bestimmen - wahlweise auch mit Getränkebon.

Die Pantheon-Geschenkgutscheine haben eine Gültigkeit von drei Jahren und sind ausschließlich an der Vorverkaufskasse erhätlich.*

*In Ausnahmefällen ist ein Gutscheinversand per Post möglich, allerdings nur an Adressen außerhalb von Bonn. Für weitere Informationen klicken Sie bitte >hier<.

^ zurück nach oben ^

Ermäßigungen:

Sollte es nicht anders vermerkt sein, gelten ermäßigte Eintrittspreise für Schüler, Studenten bis zum Alter von 30 Jahren, Auszubildende, Arbeitslose, Bufdis, Ehrenamtler, Pantheon-Förderkreis-Mitglieder und Schwerbehinderte (ab 60%) gegen Vorlage eines amtlichen bzw. Bonn-Ausweises. Behinderte mit einem "B" im Ausweis erhalten für die Begleitperson freien Eintritt, dafür bitte per mail an vorverkauf@pantheon.de bzw. telefonisch unter 0228-212521 die Begleitperson anmelden, diese wird dann auf der Gästeliste für den gewünschten Abend vermerkt. Das Pantheon ist barrierefrei zugänglich und verfügt über ein behindertengerechtes WC.

Bitte halten Sie den entsprechenden Ausweis beim Einlass bereit!

^ zurück nach oben ^

Abonnements:

Verschenken Sie unvergessliche Abende an Freunde oder Verwandte, zu Weihnachten, zur Hochzeit, zu Jubiläen, zum Geburtstag oder einfach so. Locken Sie sich selbst aus ihrem Alltag heraus. Mit den Pantheon-Abos haben Sie viel vor und verpassen nichts.

Umtausch oder Rücknahme der Abonnementkarten ist nicht möglich. Sollten Sie einmal nicht können, geben Sie die Karte doch an Freunde weiter, diese werden sich sicher freuen!

Die Abonnements erhalten Sie nur an der Vorverkaufskasse im Pantheon oder hier online: am Ende der nachfolgenden Terminlisten finden sie den jeweils einen Button, über den Sie mit wenigen Klicks die Abonnements günstig kaufen und selber ausdrucken können.

Kombiticket Prix Pantheon 2019 · Prix Pantheon 1.Tag - Halbfinale (Kombiticket) · Prix Pantheon 2.Tag - Finale/Gala (Kombiticket)

  • 02.
    April
    Dienstag
    19:00

    Pantheon Theater + WDR präsentieren:

    Prix Pantheon 2019 - 25. German Spass- und - Satire - Open - Halbfinale

    Moderation: Tobias Mann

    Tickets
    EUR 26.00 / 18.00 (erm)
    Eintrittspreis incl. einer Suppe
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Dieser Termin ist auch im Abo erhältlich.

    Kombiticket Prix Pantheon 2019 · Prix Pantheon 1.Tag - Halbfinale (Kombiticket) · Prix Pantheon 2.Tag - Finale/Gala (Kombiticket)

    Zusammen für nur 50 €

    Aboticket jetzt kaufen

    Bild © zur Verfügung gestellt von Pantheon Theater


    Der Prix Pantheon als bundesweit bedeutender Kabarett- und Satirepreis wird auch 2019 wieder zusammen mit dem WDR Fernsehen und Hörfunk verliehen und präsentiert. Wir freuen uns, auch zum 25. Jubiläum dieser regelrechten Kleinkunst-Olympiade eine hervorragende Auswahl aufstrebender Künstlerinnen und Künstler verkünden zu können.

    Dabei sind:

    Ella Anschein
    Martin Frank
    Christoph Fritz
    David Kebekus
    Sulaiman Masomi
    Miss Allie
    Anna Piechotta
    Reis against the Spülmachine
    Shahak Shapira
    Lennart Schilgen

    Das Saalpublikum und eine unabhängige Jury werden an diesem ersten von zwei Prix Pantheon-Abenden aus den 10 nominierten Nachwuchskünstlern 5 Finalisten küren, die dann am 3.4. noch einmal mit neuen Livebeiträgen gegeneinander antreten und um den Jurypreis „Frühreif & Verdorben“ und den Publikumspreis „Beklatscht & Ausgebuht“ kämpfen.

    Der Wettstreit wird vom WDR-Fernsehen aufgezeichnet sowie im Hörfunk WDR 5 übertragen.

    Wir freuen uns sehr auf zwei großartige, spannende Prix-Pantheon-Abende und laden Sie ein, live im Pantheon dabei zu sein und mitzufiebern oder dem Geschehen dann später am heimischen Fernseher bzw. Radio zu folgen:

    Sendetermine Prix Pantheon 2019:

    WDR-Fernsehen
    1. Tag/Vorentscheid/Halbfinale:
    Fr. 5.4.2019, 23:30 bis 2:00 Uhr
    2. Tag/Finale
    Sa. 6.4.2019, 22:45 bis 0:15 Uhr


    WDR5-Hörfunk:
    1. Tag/Vorentscheid/Halbfinale:
    Fr. 5.4.2019 WDR5 Spezial, 21:04 - 23:00 Uhr
    2. Tag/Finale
    Sa. 6.4.2019 WDR5 "Unterhaltung am Wochenende", 15:04 - 17:00 Uhr



    Bild © © Harald Kirsch


    Moderation: Tobias Mann


  • 03.
    April
    Mittwoch
    19:00

    Pantheon Theater + WDR präsentieren:

    Prix Pantheon 2019 · Sonderpreisträger 2019, 5 Finalisten und Stargäste · Moderation: Tobias Mann · Torsten Sträter · Dietmar Wischmeyer · Rainald Grebe · u.a. - 25. German Spass-und-Satire-Open - FINALE

    Tickets
    EUR 38.00 / 32.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Dieser Termin ist auch im Abo erhältlich.

    Kombiticket Prix Pantheon 2019 · Prix Pantheon 1.Tag - Halbfinale (Kombiticket) · Prix Pantheon 2.Tag - Finale/Gala (Kombiticket)

    Zusammen für nur 50 €

    Aboticket jetzt kaufen

    Bild © zur Verfügung gestellt von Pantheon Theater


    HINWEIS: Tickets gibt es leider momentan nur noch für das Halbfinale des Prix Pantheon am 2.4.; Sie können sich aber telefonisch (0228-212521) auf eine Warteliste für den 3.4. setzen lassen
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


    Es wird natürlich wieder hochspannend, wie schon vor 25 Jahren, als der allererste Prix Pantheon 1995 noch am alten Pantheon-Standort am Bundeskanzlerplatz seine Premiere feierte. Damals waren Castingshows oder „Slams“ vollkommen unbekannt und einen Wettbewerb in olympischer Manier in der Kleinkunstszene zu etablieren, war tatsächlich die Idee der Stunde.
    Das Saalpublikum und eine unabhängige Jury werden an diesem Abend aus den 5 Finalisten den/die Jurypreisträger(in) in der Kategorie „Frühreif & Verdorben“ und den/die Publikumspreisträger(in) in der Kategorie „Beklatscht & Ausgebuht“ wählen. Der Wettstreit wird vom WDR-Fernsehen aufgezeichnet sowie im Hörfunk WDR 5 übertragen. Den Kandidaten stehen auch in diesem Jahr wieder diverse Stargäste zur Seite. Außerdem wird der Gewinner des Sonderpreises „Reif und bekloppt“ dabei sein, der für sein Lebenswerk ausgezeichnet wird. In den letzten Jahren gewannen diesen Preis u.a. Maren Kroymann, Georg Schramm, Harry Rowohlt, Dieter Hildebrandt, Bastian Pastewka und Gerburg Jahnke.

    Wir freuen uns sehr auf zwei großartige, spannende Prix-Pantheon-Abende und laden Sie ein, live im Pantheon dabei zu sein oder dem Geschehen am heimischen Fernseher bzw. Radio zu folgen:

    Sendetermine Prix Pantheon 2019:

    WDR-Fernsehen
    1. Tag/Vorentscheid/Halbfinale:
    Fr. 5.4.2019, 23:30 bis 2:00 Uhr
    2. Tag/Finale
    Sa. 6.4.2019, 22:45 bis 0:15 Uhr


    WDR5-Hörfunk:
    1. Tag/Vorentscheid/Halbfinale:
    Fr. 5.4.2019 WDR5 Spezial, 21:04 - 23:00 Uhr
    2. Tag/Finale
    Sa. 6.4.2019 WDR5 "Unterhaltung am Wochenende", 15:04 - 17:00 Uhr


    Moderiert wird der Prix Pantheon von Tobias Mann: Seit September 2005 ist Tobias Mann als Komiker, Satiriker und Musiker auf unzähligen Bühnen des Landes unterwegs und zu Hause. Ausgezeichnt mit dem "Deutschen Kleinkunstpreis", dem Publikumspreis des "Großen Kleinkunstfestivals“, sowie dem "Hamburger Comedypokal, dem "Salzburger Stier" und dem "Bayerischen Kabarettpreis", ist Tobias Mann auch Prix Pantheon-Preisträger (Publikumspreis 2005). Seit September 2015 moderiert Tobias Mann zusammen mit Christoph Sieber die politische Late-Night-Sendung "Mann, Sieber!“ im ZDF. Regelmäßig moderiert Tobias Mann außerdem WDR-Hörfunksendungen wie „Köln lacht!“ oder das „WDR-Kabarettfest“.


    Ruhrgebiet, Mütze, Comedy: Richtig, die Rede ist von Torsten Sträter. Der Poetry-Slammer und Kabarettist ist ein Experte der Wortjonglage und könig der satirischen Kurzgeschichte. Seine Gags und Lesungen sind eine Mischung aus spitzfindigen Beobachtungen und Sozialkritik, die zu verrückten, komischen Geschichten zusammenwachsen. Aufgewachsen im Ruhrgebiet, wurde Torsten Sträter der großartige Humor bereits in die Wiege gelegt. Tausend gute Ideen wuchsen immer wieder zu herausragenden Kurzgeschichten heran, die mit der Zeit die Seiten seiner Bücher füllten. Werke wie „Der David ist dem Goliath sein Tod“oder „Als ich in meinem Alter war“ wurden Teil seiner Vita und begleiteten Torsten Sträter zu zahlreichen Stand-up- & Sit-down-Lese-Kabarett-Auftritten durch ganz Deutschland. Auszeichnungen wie der 1. Platz des NRW-Slams 2009, 2010 und 2012 oder der Jury-Preis des Großen Kleinkunstfestivals für Kabarett, Comedy und Musik 2014 zeugen von seiner Klasse! Und ja, auch Torsten Sträter ist Prix Pantheon-Preisträger (2013).


    “Wischmeyer´s Schwarzbuch“ auf radio eins ist das wohl bekannteste Satireprogramm des Autoren, Radiosprechers und Satirikers Dietmar Wischmeyer. Auch in der heute-Show gibt Wischmeyer seine bitterbösen Anekdoten zum Besten und erntet damit tosenden Beifall. Als verbale Abrissbirne nimmt Wischmeyer alles aufs Korn, was nicht niet- und nagelfest ist. Mit Sarkasmus und Ironie bewaffnet nimmt er mit Alltagsthemen und der Tagespolitik vorlieb. Alles, woran wir glauben, mit dem wir uns arrangiert haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump. Immer unterwegs zwischen Fallbeil und Senkgrube offenbart sich Dietmar Wischmeyer als fünfter apokalyptischer Reiter. Live ist kein Lachmuskel vor seiner Demontage-Rhetorik sicher. Wenn Wischmeyer die Bühne betritt, erzittert alles sicher Geglaubte unter seinem polemischen Urteil. Zum Glück kriegt Wischmeyer stets rechtzeitig die Kurve und lässt mit einem Augenzwinkern erahnen, dass die Welt so schlecht doch nicht ist. Gelungene Unterhaltung mit Kopf!


    Rainald Grebe kann vermutlich alles: Er ist Musiker, Kabarettist, Schauspieler, Autor, Regisseur, Federschmuckträger, Multitasker. Er hat dem Land Brandenburg eine Hymne geschenkt und sogar ein Liebeslied für Dörte geschrieben. Rainald Grebe ist unbeschreiblich - man sollte ihn dringend erleben. Rainald Grebe ist Künstler durch und durch. Die Neugier treibt ihn immer weiter, in jedem Ding steckt Poesie, ständig gilt es, Neuland zu entdecken. 2003 erhielt er den renommierten "Prix Pantheon" und die Jury erkennt: "Grebes Lieder entdecken im Alltäglichen das Wunderbare, im Vertrauten das Absurde und die Tragik in der Spaßgesellschaft". Zwischen Soloauftritten und Projekten mit seiner "Kapelle der Versöhnung", zwischen Kabarett und Theater mag sich Rainald Grebe bis heute nicht entscheiden - zum Glück. Längst hat er sein eigenes Genre erfunden. Man kann sich verführen lassen von seiner absurden Komik und lyrischen Sprachgewalt, doch wenn man gerade ins Träumen gerät, holt er einen unsanft zurück in die harte Realität. Er ist ein verspielter Gesellschaftskritiker, dessen politische Spitzen geschickt vom Ohr übers Herz ins Hirn treffen. Die "Zeit" erkennt 2010 bei ihm die Tradition von Tucholsky, Kästner und Brecht - "mit ein paar Stunden Dadaismus im Nebenfach". Kann man alles bei ihm finden, muss man aber nicht. Rainald Grebe ist einfach Rainald Grebe - zum Glück. (Quelle: 3SAT)


= 50 € Aboticket kaufen

Kabarett- und Entertainmentabo Mai bis Oktober 2019 · Lars Reichow 23.5. Abo · Hagen Rether 16.6. Abo · Varietéspektakel 31.8. Abo · Stunk Unplugged 11.9. Abo · Katie Freudenschuss 10.10. Abo

  • 23.
    Mai
    Donnerstag
    20:00

    Lars Reichow - Wunschkonzert - Best of Klaviator

    Tickets
    EUR 18.00 / 14.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Dieser Termin ist auch im Abo erhältlich.

    Kabarett- und Entertainmentabo Mai bis Oktober 2019 · Lars Reichow 23.5. Abo · Hagen Rether 16.6. Abo · Varietéspektakel 31.8. Abo · Stunk Unplugged 11.9. Abo · Katie Freudenschuss 10.10. Abo

    Zusammen für nur 88,5 €

    Aboticket jetzt kaufen

    Es ist Zeit, alles zu geben, nichts zurück zu halten.
    Erst wenn das letzte Liebeslied erklungen ist, wenn die letzte Pointe euer Zwerchfell erschüttert hat, wenn der letzte Ton verklungen und die letzte Silbe gesprochen, wenn alle Frauengeschichten gebeichtet, wenn alle Männer entlarvt, alle Haustiere vertont wurden, wenn alle Politiker fachgerecht zerlegt worden sind, wenn das letzte Wort gesprochen und der letzte Ton verklungen, dann werdet ihr sehen, dass kein Wunsch mehr offen geblieben ist – und kein Auge trocken.
    Man kann Reichow dabei zuschauen, wie er sich selbst die Wünsche von den Lippen abliest. Nie war so viel BESTES in einem Programm.
    Nie wurde Sprache und Musik klaviatorischer verbunden.
    Nie wurde so viel nach Luft geschnappt wie in diesem Programm.
    Lars Reichow, der vielfache Preisträger, Radio- und Fernsehmoderator zeigt die ganze Bandbreite seines künstlerischen Potentials als Kabarettist, Comedian, Pianist und Sänger. Und er zeigt Haltung: Klare Worte gegen Nationalismus, Rassismus und ein Bekenntnis für ein weltoffenes Denken und Handeln. Ein unterhaltsamer und genussvoller Abend.
    Lars Reichow und sein Best of Programm „Wunschkonzert“ – ein sehr guter Grund, um sich mit der Wirklichkeit zu beschäftigen.



  • 16.
    Juni
    Sonntag
    19:00

    Benefiz für das Frauenhaus Bonn Frauen helfen Frauen e.V.

    Hagen Rether - Liebe

    Es sind noch wenige Tickets ausschließlich im Rahmen des Kabarett-/Entertainmentabos erhältlich

    Tickets
    EUR 26.00 / 22.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Dieser Termin ist auch im Abo erhältlich.

    Kabarett- und Entertainmentabo Mai bis Oktober 2019 · Lars Reichow 23.5. Abo · Hagen Rether 16.6. Abo · Varietéspektakel 31.8. Abo · Stunk Unplugged 11.9. Abo · Katie Freudenschuss 10.10. Abo

    Zusammen für nur 88,5 €

    Aboticket jetzt kaufen

    INFO: Es sind noch wenige Tickets ausschließlich im Rahmen des Kabarett-/Entertainmentabos erhältlich (siehe hier online unter Abonnements).
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


    „Wir können die Welt nicht retten? Ja, wer denn sonst?“ Es ist kein klassisches Kabarett, was Hagen Rether seinem Publikum serviert, sondern eher ein assoziatives Spiel, ein Mitdenkangebot. Der Kabarettist verweigert die Verengung komplexer Zusammenhänge und gesellschaftlicher wie politischer Absurditäten auf bloße Pointen. Auch das Schlachten von Sündenböcken und das satirische Verfeuern der üblichen medialen Strohmänner sind seine Sache nicht, denn die Verantwortung tragen schließlich nicht allein „die da oben“.

    In aller Ausführlichkeit verknüpft Rether Aktuelles mit Vergessenem, Nahes mit Fernem, stellt infrage, bestreitet, zweifelt. An zentralen Glaubenssätzen westlicher „Zivilisation“ rüttelt er gründlich, sogenannte Sachzwänge gibt er als kollektive Fiktionen dem Gelächter preis. Mit überraschenden Vergleichen verführt er das Publikum zum Perspektivwechsel – zu einem anderen Blick auf die Welt, in die Zukunft, in den Spiegel, auch unbequemer Wahrheit ins Auge. Und er ruft dazu auf, dass wir uns von unserer vielfach instrumentalisierten Angst und Wut befreien.

    Rethers LIEBE ist tragisch, komisch, schmerzhaft, ansteckend: Das ständig mutierende Programm mit dem immer gleichen Titel verursacht nachhaltige Unzufriedenheit mit einfachen Erklärungen und stiftet zum Selberdenken und -handeln an. Bis zu dreieinhalb Stunden plädiert der Kabarettist leidenschaftlich für Aufklärung und Mitgefühl, gegen Doppelmoral und konsumselige Wurstigkeit: Wandel ist möglich – wenn wir wollen.


  • 31.
    August
    Samstag
    20:00

    Stephan Masurs Varietéspektakel - Le Cirque

    Das neue Programm 2019

    Tickets
    EUR 19.50 / 15.50 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Dieser Termin ist auch im Abo erhältlich.

    Kabarett- und Entertainmentabo Mai bis Oktober 2019 · Lars Reichow 23.5. Abo · Hagen Rether 16.6. Abo · Varietéspektakel 31.8. Abo · Stunk Unplugged 11.9. Abo · Katie Freudenschuss 10.10. Abo

    Zusammen für nur 88,5 €

    Aboticket jetzt kaufen

    Bild © zur Verfügung gestellt von www.varietespektakel.de


    Eine Geschichte von der Sehnsucht nach dem Zirkus.

    Artisten, Emotionen Attraktionen in einer charismatisch, faszinierenden Zirkuswelt mit nostalgischem Charme und ganz up to Date.

    Folgen sie der Sehnsucht nach Zirkus, Abenteuer und Manegenduft und erleben sie das Abenteuer und sehen was passieren kann, wenn man dieser Sehnsucht folgt.

    Internationale Topartisten und Newcomer begeistern Sie wieder mit einem fulminanten Varietespektakel.

    Feiern sie mit uns in das 15 jährige Jubiläum von Stephan Masur´s Varietéspektakel und sichern Sie sich jetzt schon die Karten im Vorverkauf!

    Das Team:
    Gesamtleitung/ Konzept: Stephan Masur
    Regie: Marco Noury
    Choreographie Rodrigue Funke
    Dramaturgie Gerrit Henricks
    Technische Leitung Michael Abrazzo Blattmann
    Technik Jens Günther


    Artisten:
    Gerrit Hericks: Gesang/ Zirkusdirektor
    Marco Noury: Strapaten
    Rodrigue Funke: Spiel mit Hunden und Tauben
    Silea: Seiltanz/ Flaschenlaufen/Komik
    Stephan Masur: Seifenblasen/ Komik
    Tigris: Hula Hoop/ Kontorsion
    u.a.


    Aktuelle Infos gib es stets unter:








  • 11.
    September
    Mittwoch
    20:00

    Stunk Unplugged     -    Tour 2019   - "Stimmung bleibt!"

    12  Mitglieder der legendären Stunksitzung sind das DRECKIGE   DUTZEND

    Tickets
    EUR 27.00 im Vorverkauf
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Dieser Termin ist auch im Abo erhältlich.

    Kabarett- und Entertainmentabo Mai bis Oktober 2019 · Lars Reichow 23.5. Abo · Hagen Rether 16.6. Abo · Varietéspektakel 31.8. Abo · Stunk Unplugged 11.9. Abo · Katie Freudenschuss 10.10. Abo

    Zusammen für nur 88,5 €

    Aboticket jetzt kaufen

    Bild © zur Verfügung gestellt von www.stunk-unplugged.de


    12 Mitglieder der legendären Kölner Stunksitzung betreten als Ensemble „Stunk Unplugged“ am 11.09.19 die Bühne des Pantheon Theaters in Bonn. Sie sind das größte Kabarett-Ensemble der Republik und geben Kabarett-Highlights und Lieder aus den letzten Jahren der Stunksitzung zum Besten.

    Stunk unplugged ist das Knistern im Publikum, ist die unbändige Bereitschaft ergrauter Alternativer und junger Weltbürger, kunterbunt und multikulti zu sein.
    Stunk unplugged ist die Darstellung einer herausragenden schauspielerischen Leistung, die sich grundsätzlich vom Pseudo-Humor unterscheidet, der ansonsten allzu oft versendet wird.
    Mag der Vortrag noch so locker und fröhlich daher kommen, dahinter stecken kluge Köpfe, die vorgedacht haben, was das Publikum zum Nachdenken, zum Lachen, zum Jubeln bringen soll.

    Alle Unsympathen dieser Welt (von Erdogan über Trump bis Kim) sind Thema und könnten (wenn die Kunstfreiheit nicht Schutz gewähren würde) klagen. Stunk ist auch das: gezielte Majestätsbeleidigung. Das gefällt den Zuschauern und hindert nicht an Schulz-Jammer und Grünen-Zweifel.
    Die Bühne stellt dar, was die Gesellschaft bewegt: Lehrermangel, Integration, Wohnungsnot, Klimawandel …

    Die Themenvielfalt ist bestechend, der Wechsel von langsam zu schnell lässt den Zuschauer mitfeiern.
    Trotz aller Härte, am Ende ist Stunk unplugged vor allem eins: Beste Unterhaltung!
    Frech, frecher, Stunk.

    Die Livemusik kommt von Josef Piek und Christoph Stupp.


  • 10.
    Oktober
    Donnerstag
    20:00

    Katie Freudenschuss - Einfach Compli-Katie!

    Tickets
    EUR 17.00 / 13.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Dieser Termin ist auch im Abo erhältlich.

    Kabarett- und Entertainmentabo Mai bis Oktober 2019 · Lars Reichow 23.5. Abo · Hagen Rether 16.6. Abo · Varietéspektakel 31.8. Abo · Stunk Unplugged 11.9. Abo · Katie Freudenschuss 10.10. Abo

    Zusammen für nur 88,5 €

    Aboticket jetzt kaufen

    Bild © Anne de Wolff


    Katie Freudenschuss ist zurück mit ihrem zweiten Bühnenprogramm „Einfach Compli-Katie!“.

    Inspiriert von einem Tagebuch aus den 50er Jahren entspinnt Katie Freudenschuss mit Verve und feiner Beobachtungsgabe ihre moderne und intelligente Comedy.

    Sie spielt und singt stimmgewaltig, schlagfertig und mit großer musikalischer Vielfalt. Emotional und humorvoll improvisiert Katie dabei verbal und am Klavier mit Zuschauern und Situationen und stellt die Frage: War das Leben eigentlich immer schon so kompliziert? 

    Poetisch, berührend, ironisch und absurd - ein Abend über Liebe, Frauengold, 72 Jungfrauen, Melania Trump und Rhesus-Äffchen.


= 88,5 € Aboticket kaufen

    Google+ Logo facebook Logo
    Impressum