Songpoetische Hörgenüsse: Stehende Ovationen beim LiedermacherSommer!

Jetzt sind schon wieder 5 Konzerte des 13. Pantheon-LiedermacherSommers herum: FALK und Jakob Heymann, die wegen der großen Nachfrage ihr Konzert aus der kleinen Lounge in den großen Pantheon-Saal verlegen mussten, wurden bei ihrem Konzert mit stehenden Ovationen gefeiert. Ulrike Strauch schrieb dazu im General-Anzeiger: "...haben diese beiden Liedermacher doch jetzt einmal mehr bewiesen , dass sie im Doppelpack ganz hervorragend harmonieren." Ja, und das wo sie doch eigentlich so wunderbar verschieden sind. Aber das braucht die Welt vielleicht gerade jetzt, diesen Beweis, das grundverschiedene Menschen gemeinsam Großartiges schaffen können! Und Florian Franke brachte mit seiner tollen Band sein Publikum mit den Songs seines fantastischen neuen Albums "Mond" in der Pantheon-Lounge am Ende gar zum Tanzen. Wie schrieb es Thomas Kölsch im General-Anzeiger just so passend: "Franke ist ein Pop-Poet, ein Träumer und ein Idealist, der bei allen Rückschlägen die Hoffnung bewahrt und diese in wunderschöne Melodien zu packen versteht."
Und auch Köster und Hocker, kongenial begleitet vom zaubernden Zupfmeister Helmut Krumminga gaben wieder Alles, rissen ihre Fans am 19.6. ebenfalls von den Stühlen, auch bei Ihnen stand am Ende der ganze Saal. Götz Widmann gestaltete bei seinem Konzert sogar sein eigenes Vorprogramm, indem er 8 noch nie vor Publikum gespielte, neue Songs zum Besten brachte und den wundervollen Abend fast bis Mitternacht mit seinen Fans auskostete. Über das Konzert von Lennart Schilgen schrieb Antje Stillger in der Bonner Rundschau: "...verzauberte sein Publikum mit seinen "Engelszungenbrechern". Dabei schienen dem Singer-Songwriter witzige Ideen nie auszugehen und er überraschte ein ums andere Mal. (...) Schnell hat das Auditorium den sympathischen Musikkabarettisten ins Herz geschlossen, der sich gekonnt als Anti-Held inszeniert und das Scheitern zur Parade-Disziplin erhoben hat. (...) Scheitern kann kaum Schöner sein!"
Wer jetzt zurecht denkt, oh, da habe ich aber was verpasst, ja, so ist es, ABER es ist noch nicht ganz zu spät, denn es kommen ja noch die Konzerte nach unserer Sommerpause: am 15.8. Fee Badenius mit Band, am 4.9 Sebastian Krämer mit seinem neuen Chansonsolo "Im Glanz der Vergeblichkeit", am 28.9. Heinz Rudolf Kunze solo und am 30.9. Strom und Wasser, die zusammen mit Gisbert zu Knyphausen zu ihrem Projekt 1.000.000 gegen Rechts ins Pantheon einladen!

++++++++

Frisch im Vorverkauf - Neue Abos - Zusatztermine etc.:

-frisch im Vorverkauf: ein neues Kabarett-Abo mit Lisa Fitz, Gerd Dudenhöffer, Matthias Brodowy und dem Abschied-Best-of von Horst Schroth - Siehe hier online unter "Programm", "Abonnements"

- ebenfalls u.a. seit Kurzem im Vorverkauf: Pause & Alich mit ihrem Weihnachtsspezial (Premiere am 22.11.19) und auch mit "Alles neu." am 6.11.!; Gerd Dudenhöffer mit der Bonnpremiere seines neuen Soloprogramms am 4.10.; Lachmalwas mit WünschDirwas - Kabarettbenefiz am 19.11.19 u.v.a. - stöbern Sie doch einfach mal in unserem Terminkalender.-

Zusatzvorstellungen
gibt es mit Wilfried Schmickler am 12.12.2019, Jürgen Becker am 5.11.

++++++++++++++++++++

"Reif & Bekloppt", "Frühreif & Verdorben", "Beklatscht & Ausgebuht"
, –

Hier die 3 Preisträger 2019 des hochrenommierten Prix Pantheon: Olli Dittrich ist Ehrenpreisträger, Jurypreisträger ist der großartige junge Liedermacher Lennart Schilgen - der sein Progamm "Engelszungenbrecher" übrigens am 28.6. im Pantheon spielt (im Foto 2. v.r.).
Und Sie, liebes Publikum haben sich vollkommen zu Recht für einen fantastischen Bayern entschieden: Martin Frank (im Foto ganz links). Moderator Tobias Mann führte durch zwei hochspannende und festliche Wettkampfabende und wer nicht live dabei sein konnte hat immerhin noch Gelegenheit die WDR-Sendungen zum Prix Pantheon 2019 n der Mediathek, bzw. stehen zum nachhören unter folgendem link nachzuhören unter: https://www1.wdr.de/fernsehen/prix-pantheon

++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Losgewinne der Tombola des Pantheon-Kulturfödervereins
Hier können Sie nun einsehen, ob Sie bei der großen Tombola unseres Fördervereins gewonnen haben: Liste der gewinnennden Losnummern


Die nächsten Vorstellungen:

  • 13.
    August
    Dienstag
    20:00

    PREMIERE:

    Stephan Masurs Varietéspektakel - Le Cirque

    Das neue Programm 2019

    Spielstätte
    Pantheon

    Bild © zur Verfügung gestellt von www.varietespektakel.de


    Eine Geschichte von der Sehnsucht nach dem Zirkus.

    Was wäre ein Sommer in Bonn ohne das kultige Varietespektakel im Pantheon? Bietet es doch schon im 15. Jahr lebendiges, zeitgemäßes Varieté hautnah, getragen von der lodernden Leidenschaft für dieses Genre. Stets lebendig unterhaltend und abseits vom Mainstream.
    Erleben Sie im „Varietespektakel – Le Cirque“ Artisten, Emotionen, Attraktionen in einer charismatisch, faszinierenden Zirkuswelt mit nostalgischem Charme und doch ganz Up to Date.
    Lassen sie sich von Artistik und komischen Momenten faszinieren und hören, sehen und erleben sie eine Geschichte von der Sehnsucht nach Zirkus!

    Internationale Topartisten und Newcomer begeistern mit furioser Akrobatik, beeindruckender Luftartistik, Komik und berührenden Momenten.
    So z.B. Silea, die auf dem Drahtseil charismatisch tanzt, oder als Bauchrednerin und mit einem Flaschenlauf fasziniert. Rodrigue Funke - im "normalen" Leben Hundetrainer und Hundeverhaltensberater begeistert mit einer Hundedressur, die das Verhältnis Hund und Mensch in den Mittelpunkt rückt. Marco Nouri, der an den Strapaten das ultimative Sinnbild von Körperkunst verkörpert, zählt mittlerweile zu den weltbesten seiner Kunst. Tigris ist ein Meister der Kontorsion, seine Körper(ver)biegungen sorgen für ungläubiges Staunen. Varietéspektakel-Initiator Stephan Masur gibt der Komik und und der Poesie Futter, seine filigranen Seifenblasenkreationen laden zum Träumen ein und verschaffen der Show geradezu meditative Momente. Gerrit Hericks schließlich, mimt den mit großem Sangestalent ausgestatteten quirligen Direktor dieses nostalgischen Zirkuserlebnisses, welches als Fest für die ganze Familie ins Pantheon lockt. Sonntags gibt es wie in jedem Jahr ermäßigte Familiennachmittage.
    Die Regie/ Konzept obliegt Marco Noury, die Chorographie Rodrigue Funke, die Technische Leitung übernimmt Michael (Abrazzo) Blattmann, das Konzept und die Künstlerische Gesamtleitung stammt aus den bewährten Händen von Stephan Masur.
    13.-31.8. (außer Montags und Donnerstags) - Sonntags-Familienvorstellungen um 17 Uhr sonst 20 Uhr

    Feiern sie mit uns in das 15 jährige Jubiläum von Stephan Masur´s Varietéspektakel und sichern Sie sich Karten im Vorverkauf!

    Das Team:
    Gesamtleitung/ Konzept: Stephan Masur
    Regie: Marco Noury
    Choreographie Rodrigue Funke
    Dramaturgie Gerrit Henricks
    Technische Leitung Michael Abrazzo Blattmann
    Technik Jens Günther


    Artisten:
    Gerrit Hericks: Gesang/ Zirkusdirektor
    Marco Noury: Strapaten
    Rodrigue Funke: Spiel mit Hunden und Tauben
    Silea: Seiltanz/ Flaschenlaufen/Komik
    Stephan Masur: Seifenblasen/ Komik
    Tigris: Hula Hoop/ Kontorsion
    u.a.


    Aktuelle Infos gibt es stets unter:


    The new Varietéspectacle "Le Cirque" - Pantheon theatre Bonn - 13th of August till 31th of August 2019

    Allow yourself to escape from everyday life and be lead into the artistic, imaginary world of breath-taking acrobatics: the new variety spectacle “Le Cirque”

    In the „Variety Spectacle - Le Cirque“ you can experience artists, emotions, attractions in a charismatic, fascinating circus world with nostalgic charm and yet up to date.

    In the air-conditioned Pantheon, let yourself be fascinated by artistry and comic moments and hear, hear and experience a story of the longing for circus!

    For the third time at the new Pantheon on Siegburger Strasse 42, Bonn Beuel; you are invited to fourteen shows between the 13th and 31th August, to special evenings of enjoyment, just like every summer.
    The artists are carefully selected – young graduates from the most renowned international circus schools, insider tips and top artists, who all together combine passion with the joy of performance.

    What would summer in Bonn be like without the cult varietè in Pantheon. Stefan Masur has once again assembled a wonderful team that impresses its audience with sensational air and floor artistry, exciting joggling and lyrical moments. Be there when Stephan Masur and his joyful variety artists connect the existing charming atmosphere and a fantastic variety show.

    This year a new group of crossover artists are destined to impress. Their acrobatic ability and imagination create an individual realm of wishes, miracles and passions that surprise and warm the heart.

    To be experienced: Silea, who dances charismatically on the tightrope, or fascinated as a ventriloquist and with a bottle run. Rodrigue Funke - in the „normal“ life dog trainer and dog behavior consultant inspires with a dog training, which puts the relationship dog and person in the center. Marco Nouri, who embodies the ultimate symbol of body art on the straps, is now one of the world‘s best in his art. Tigris is a master of contortion, his body bends make for incredulous amazement. Variety spectacle initiator Stephan Masur gives humor and poetry food, his filigree soap bubble creations invite you to dream and give the show almost meditative moments. Finally, Gerrit Hericks mimics the lively director of this nostalgic circus experience, who has a great singing talent and lures the Pantheon as a feast for the whole family.

    Directed by Marco Noury, choreography by Rodrigue Funke, technical management by Michael (Abrazzo) Blattmann and concept and general management by Stephan Masur.


    13.8./14./16./17./20./21./23./24./27./28./30./31.8. at 8 p.m.
    Sunday 18th.+25th., 5 p.m.







  • 14.
    August
    Mittwoch
    20:00

    Stephan Masurs Varietéspektakel - Le Cirque

    Das neue Programm 2019

    Spielstätte
    Pantheon

    Bild © zur Verfügung gestellt von www.varietespektakel.de


    Eine Geschichte von der Sehnsucht nach dem Zirkus.

    Was wäre ein Sommer in Bonn ohne das kultige Varietespektakel im Pantheon? Bietet es doch schon im 15. Jahr lebendiges, zeitgemäßes Varieté hautnah, getragen von der lodernden Leidenschaft für dieses Genre. Stets lebendig unterhaltend und abseits vom Mainstream.
    Erleben Sie im „Varietespektakel – Le Cirque“ Artisten, Emotionen, Attraktionen in einer charismatisch, faszinierenden Zirkuswelt mit nostalgischem Charme und dabei doch ganz Up to Date.

    Lassen sie sich im klimatisierten Pantheon von Artistik und komischen Momenten faszinieren und hören, sehen und erleben sie eine Geschichte von der Sehnsucht nach Zirkus!

    Internationale Topartisten und Newcomer erschaffen mit furioser Akrobatik, beeindruckender Luftartistik, Komik und berührenden Momenten eine ganz eigene Traum-Bilderwelt mit Sogwirkung.

    So z.B. Silea, die auf dem Drahtseil charismatisch tanzt, oder als Bauchrednerin und mit einem Flaschenlauf fasziniert. Rodrigue Funke - im "normalen" Leben Hundetrainer und Hundeverhaltensberater begeistert mit einer Hundedressur, die das Verhältnis Hund und Mensch in den Mittelpunkt rückt. Marco Nouri, der an den Strapaten das ultimative Sinnbild von Körperkunst verkörpert, zählt mittlerweile zu den weltbesten seiner Kunst. Tigris ist ein Meister der Kontorsion, seine Körper(ver)biegungen sorgen für ungläubiges Staunen. Varietéspektakel-Initiator Stephan Masur gibt der Komik und und der Poesie Futter, seine filigranen Seifenblasenkreationen laden zum Träumen ein und verschaffen der Show geradezu meditative Momente. Gerrit Hericks schließlich, mimt den mit großem Sangestalent ausgestatteten quirligen Direktor dieses nostalgischen Zirkuserlebnisses, welches als Fest für die ganze Familie ins Pantheon lockt.

    Sonntags gibt es wie in jedem Jahr ermäßigte Familiennachmittage.

    Die Regie/ Konzept obliegt Marco Noury, die Chorographie Rodrigue Funke, die Technische Leitung übernimmt Michael (Abrazzo) Blattmann, das Konzept und die Künstlerische Gesamtleitung stammt aus den bewährten Händen von Stephan Masur.
    13.-31.8. (außer Montags und Donnerstags) - Sonntags-Familienvorstellungen um 17 Uhr sonst 20 Uhr

    Feiern sie mit uns in das 15 jährige Jubiläum von Stephan Masur´s Varietéspektakel und sichern Sie sich Karten im Vorverkauf!

    Das Team:
    Gesamtleitung/ Konzept: Stephan Masur
    Regie: Marco Noury
    Choreographie Rodrigue Funke
    Dramaturgie Gerrit Henricks
    Technische Leitung Michael Abrazzo Blattmann
    Technik Jens Günther


    Artisten:
    Gerrit Hericks: Gesang/ Zirkusdirektor
    Marco Noury: Strapaten
    Rodrigue Funke: Spiel mit Hunden und Tauben
    Silea: Seiltanz/ Flaschenlaufen/Komik
    Stephan Masur: Seifenblasen/ Komik
    Tigris: Hula Hoop/ Kontorsion
    u.a.


    Aktuelle Infos gibt es stets unter:


    The new Varietéspectacle "Le Cirque" - Pantheon theatre Bonn - 13th of August till 31th of August 2019

    Allow yourself to escape from everyday life and be lead into the artistic, imaginary world of breath-taking acrobatics: the new variety spectacle “Le Cirque”

    In the „Variety Spectacle - Le Cirque“ you can experience artists, emotions, attractions in a charismatic, fascinating circus world with nostalgic charm and yet up to date.

    In the air-conditioned Pantheon, let yourself be fascinated by artistry and comic moments and hear, hear and experience a story of the longing for circus!

    For the third time at the new Pantheon on Siegburger Strasse 42, Bonn Beuel; you are invited to fourteen shows between the 13th and 31th August, to special evenings of enjoyment, just like every summer.
    The artists are carefully selected – young graduates from the most renowned international circus schools, insider tips and top artists, who all together combine passion with the joy of performance.

    What would summer in Bonn be like without the cult varietè in Pantheon. Stefan Masur has once again assembled a wonderful team that impresses its audience with sensational air and floor artistry, exciting joggling and lyrical moments. Be there when Stephan Masur and his joyful variety artists connect the existing charming atmosphere and a fantastic variety show.

    This year a new group of crossover artists are destined to impress. Their acrobatic ability and imagination create an individual realm of wishes, miracles and passions that surprise and warm the heart.

    To be experienced: Silea, who dances charismatically on the tightrope, or fascinated as a ventriloquist and with a bottle run. Rodrigue Funke - in the „normal“ life dog trainer and dog behavior consultant inspires with a dog training, which puts the relationship dog and person in the center. Marco Nouri, who embodies the ultimate symbol of body art on the straps, is now one of the world‘s best in his art. Tigris is a master of contortion, his body bends make for incredulous amazement. Variety spectacle initiator Stephan Masur gives humor and poetry food, his filigree soap bubble creations invite you to dream and give the show almost meditative moments. Finally, Gerrit Hericks mimics the lively director of this nostalgic circus experience, who has a great singing talent and lures the Pantheon as a feast for the whole family.

    Directed by Marco Noury, choreography by Rodrigue Funke, technical management by Michael (Abrazzo) Blattmann and concept and general management by Stephan Masur.


    13.8./14./16./17./20./21./23./24./27./28./30./31.8. at 8 p.m.
    Sunday 18th.+25th., 5 p.m.







  • 16.
    August
    Freitag
    20:00

    Stephan Masurs Varietéspektakel - Le Cirque

    Das neue Programm 2019

    Spielstätte
    Pantheon

    Bild © zur Verfügung gestellt von www.varietespektakel.de


    Eine Geschichte von der Sehnsucht nach dem Zirkus.

    Was wäre ein Sommer in Bonn ohne das kultige Varietespektakel im Pantheon? Bietet es doch schon im 15. Jahr lebendiges, zeitgemäßes Varieté hautnah, getragen von der lodernden Leidenschaft für dieses Genre. Stets lebendig unterhaltend und abseits vom Mainstream.
    Erleben Sie im „Varietespektakel – Le Cirque“ Artisten, Emotionen, Attraktionen in einer charismatisch, faszinierenden Zirkuswelt mit nostalgischem Charme und dabei doch ganz Up to Date.

    Lassen sie sich im klimatisierten Pantheon von Artistik und komischen Momenten faszinieren und hören, sehen und erleben sie eine Geschichte von der Sehnsucht nach Zirkus!

    Internationale Topartisten und Newcomer erschaffen mit furioser Akrobatik, beeindruckender Luftartistik, Komik und berührenden Momenten eine ganz eigene Traum-Bilderwelt mit Sogwirkung.

    So z.B. Silea, die auf dem Drahtseil charismatisch tanzt, oder als Bauchrednerin und mit einem Flaschenlauf fasziniert. Rodrigue Funke - im "normalen" Leben Hundetrainer und Hundeverhaltensberater begeistert mit einer Hundedressur, die das Verhältnis Hund und Mensch in den Mittelpunkt rückt. Marco Nouri, der an den Strapaten das ultimative Sinnbild von Körperkunst verkörpert, zählt mittlerweile zu den weltbesten seiner Kunst. Tigris ist ein Meister der Kontorsion, seine Körper(ver)biegungen sorgen für ungläubiges Staunen. Varietéspektakel-Initiator Stephan Masur gibt der Komik und und der Poesie Futter, seine filigranen Seifenblasenkreationen laden zum Träumen ein und verschaffen der Show geradezu meditative Momente. Gerrit Hericks schließlich, mimt den mit großem Sangestalent ausgestatteten quirligen Direktor dieses nostalgischen Zirkuserlebnisses, welches als Fest für die ganze Familie ins Pantheon lockt.

    Sonntags gibt es wie in jedem Jahr ermäßigte Familiennachmittage.

    Die Regie/ Konzept obliegt Marco Noury, die Chorographie Rodrigue Funke, die Technische Leitung übernimmt Michael (Abrazzo) Blattmann, das Konzept und die Künstlerische Gesamtleitung stammt aus den bewährten Händen von Stephan Masur.
    13.-31.8. (außer Montags und Donnerstags) - Sonntags-Familienvorstellungen um 17 Uhr sonst 20 Uhr

    Feiern sie mit uns in das 15 jährige Jubiläum von Stephan Masur´s Varietéspektakel und sichern Sie sich Karten im Vorverkauf!

    Das Team:
    Gesamtleitung/ Konzept: Stephan Masur
    Regie: Marco Noury
    Choreographie Rodrigue Funke
    Dramaturgie Gerrit Henricks
    Technische Leitung Michael Abrazzo Blattmann
    Technik Jens Günther


    Artisten:
    Gerrit Hericks: Gesang/ Zirkusdirektor
    Marco Noury: Strapaten
    Rodrigue Funke: Spiel mit Hunden und Tauben
    Silea: Seiltanz/ Flaschenlaufen/Komik
    Stephan Masur: Seifenblasen/ Komik
    Tigris: Hula Hoop/ Kontorsion
    u.a.


    Aktuelle Infos gibt es stets unter:


    The new Varietéspectacle "Le Cirque" - Pantheon theatre Bonn - 13th of August till 31th of August 2019

    Allow yourself to escape from everyday life and be lead into the artistic, imaginary world of breath-taking acrobatics: the new variety spectacle “Le Cirque”

    In the „Variety Spectacle - Le Cirque“ you can experience artists, emotions, attractions in a charismatic, fascinating circus world with nostalgic charm and yet up to date.

    In the air-conditioned Pantheon, let yourself be fascinated by artistry and comic moments and hear, hear and experience a story of the longing for circus!

    For the third time at the new Pantheon on Siegburger Strasse 42, Bonn Beuel; you are invited to fourteen shows between the 13th and 31th August, to special evenings of enjoyment, just like every summer.
    The artists are carefully selected – young graduates from the most renowned international circus schools, insider tips and top artists, who all together combine passion with the joy of performance.

    What would summer in Bonn be like without the cult varietè in Pantheon. Stefan Masur has once again assembled a wonderful team that impresses its audience with sensational air and floor artistry, exciting joggling and lyrical moments. Be there when Stephan Masur and his joyful variety artists connect the existing charming atmosphere and a fantastic variety show.

    This year a new group of crossover artists are destined to impress. Their acrobatic ability and imagination create an individual realm of wishes, miracles and passions that surprise and warm the heart.

    To be experienced: Silea, who dances charismatically on the tightrope, or fascinated as a ventriloquist and with a bottle run. Rodrigue Funke - in the „normal“ life dog trainer and dog behavior consultant inspires with a dog training, which puts the relationship dog and person in the center. Marco Nouri, who embodies the ultimate symbol of body art on the straps, is now one of the world‘s best in his art. Tigris is a master of contortion, his body bends make for incredulous amazement. Variety spectacle initiator Stephan Masur gives humor and poetry food, his filigree soap bubble creations invite you to dream and give the show almost meditative moments. Finally, Gerrit Hericks mimics the lively director of this nostalgic circus experience, who has a great singing talent and lures the Pantheon as a feast for the whole family.

    Directed by Marco Noury, choreography by Rodrigue Funke, technical management by Michael (Abrazzo) Blattmann and concept and general management by Stephan Masur.


    13.8./14./16./17./20./21./23./24./27./28./30./31.8. at 8 p.m.
    Sunday 18th.+25th., 5 p.m.







  • 17.
    August
    Samstag
    20:00

    Stephan Masurs Varietéspektakel - Le Cirque

    Das neue Programm 2019

    Spielstätte
    Pantheon

    Bild © zur Verfügung gestellt von www.varietespektakel.de


    Eine Geschichte von der Sehnsucht nach dem Zirkus.

    Was wäre ein Sommer in Bonn ohne das kultige Varietespektakel im Pantheon? Bietet es doch schon im 15. Jahr lebendiges, zeitgemäßes Varieté hautnah, getragen von der lodernden Leidenschaft für dieses Genre. Stets lebendig unterhaltend und abseits vom Mainstream.
    Erleben Sie im „Varietespektakel – Le Cirque“ Artisten, Emotionen, Attraktionen in einer charismatisch, faszinierenden Zirkuswelt mit nostalgischem Charme und dabei doch ganz Up to Date.

    Lassen sie sich im klimatisierten Pantheon von Artistik und komischen Momenten faszinieren und hören, sehen und erleben sie eine Geschichte von der Sehnsucht nach Zirkus!

    Internationale Topartisten und Newcomer erschaffen mit furioser Akrobatik, beeindruckender Luftartistik, Komik und berührenden Momenten eine ganz eigene Traum-Bilderwelt mit Sogwirkung.

    So z.B. Silea, die auf dem Drahtseil charismatisch tanzt, oder als Bauchrednerin und mit einem Flaschenlauf fasziniert. Rodrigue Funke - im "normalen" Leben Hundetrainer und Hundeverhaltensberater begeistert mit einer Hundedressur, die das Verhältnis Hund und Mensch in den Mittelpunkt rückt. Marco Nouri, der an den Strapaten das ultimative Sinnbild von Körperkunst verkörpert, zählt mittlerweile zu den weltbesten seiner Kunst. Tigris ist ein Meister der Kontorsion, seine Körper(ver)biegungen sorgen für ungläubiges Staunen. Varietéspektakel-Initiator Stephan Masur gibt der Komik und und der Poesie Futter, seine filigranen Seifenblasenkreationen laden zum Träumen ein und verschaffen der Show geradezu meditative Momente. Gerrit Hericks schließlich, mimt den mit großem Sangestalent ausgestatteten quirligen Direktor dieses nostalgischen Zirkuserlebnisses, welches als Fest für die ganze Familie ins Pantheon lockt.

    Sonntags gibt es wie in jedem Jahr ermäßigte Familiennachmittage.

    Die Regie/ Konzept obliegt Marco Noury, die Chorographie Rodrigue Funke, die Technische Leitung übernimmt Michael (Abrazzo) Blattmann, das Konzept und die Künstlerische Gesamtleitung stammt aus den bewährten Händen von Stephan Masur.
    13.-31.8. (außer Montags und Donnerstags) - Sonntags-Familienvorstellungen um 17 Uhr sonst 20 Uhr

    Feiern sie mit uns in das 15 jährige Jubiläum von Stephan Masur´s Varietéspektakel und sichern Sie sich Karten im Vorverkauf!

    Das Team:
    Gesamtleitung/ Konzept: Stephan Masur
    Regie: Marco Noury
    Choreographie Rodrigue Funke
    Dramaturgie Gerrit Henricks
    Technische Leitung Michael Abrazzo Blattmann
    Technik Jens Günther


    Artisten:
    Gerrit Hericks: Gesang/ Zirkusdirektor
    Marco Noury: Strapaten
    Rodrigue Funke: Spiel mit Hunden und Tauben
    Silea: Seiltanz/ Flaschenlaufen/Komik
    Stephan Masur: Seifenblasen/ Komik
    Tigris: Hula Hoop/ Kontorsion
    u.a.


    Aktuelle Infos gibt es stets unter:


    The new Varietéspectacle "Le Cirque" - Pantheon theatre Bonn - 13th of August till 31th of August 2019

    Allow yourself to escape from everyday life and be lead into the artistic, imaginary world of breath-taking acrobatics: the new variety spectacle “Le Cirque”

    In the „Variety Spectacle - Le Cirque“ you can experience artists, emotions, attractions in a charismatic, fascinating circus world with nostalgic charm and yet up to date.

    In the air-conditioned Pantheon, let yourself be fascinated by artistry and comic moments and hear, hear and experience a story of the longing for circus!

    For the third time at the new Pantheon on Siegburger Strasse 42, Bonn Beuel; you are invited to fourteen shows between the 13th and 31th August, to special evenings of enjoyment, just like every summer.
    The artists are carefully selected – young graduates from the most renowned international circus schools, insider tips and top artists, who all together combine passion with the joy of performance.

    What would summer in Bonn be like without the cult varietè in Pantheon. Stefan Masur has once again assembled a wonderful team that impresses its audience with sensational air and floor artistry, exciting joggling and lyrical moments. Be there when Stephan Masur and his joyful variety artists connect the existing charming atmosphere and a fantastic variety show.

    This year a new group of crossover artists are destined to impress. Their acrobatic ability and imagination create an individual realm of wishes, miracles and passions that surprise and warm the heart.

    To be experienced: Silea, who dances charismatically on the tightrope, or fascinated as a ventriloquist and with a bottle run. Rodrigue Funke - in the „normal“ life dog trainer and dog behavior consultant inspires with a dog training, which puts the relationship dog and person in the center. Marco Nouri, who embodies the ultimate symbol of body art on the straps, is now one of the world‘s best in his art. Tigris is a master of contortion, his body bends make for incredulous amazement. Variety spectacle initiator Stephan Masur gives humor and poetry food, his filigree soap bubble creations invite you to dream and give the show almost meditative moments. Finally, Gerrit Hericks mimics the lively director of this nostalgic circus experience, who has a great singing talent and lures the Pantheon as a feast for the whole family.

    Directed by Marco Noury, choreography by Rodrigue Funke, technical management by Michael (Abrazzo) Blattmann and concept and general management by Stephan Masur.


    13.8./14./16./17./20./21./23./24./27./28./30./31.8. at 8 p.m.
    Sunday 18th.+25th., 5 p.m.







  • 18.
    August
    Sonntag
    17:00

    Stephan Masurs Varietéspektakel - Le Cirque

    Das neue Programm 2019

    Spielstätte
    Pantheon

    Bild © zur Verfügung gestellt von www.varietespektakel.de


    Achtung: FamilienSonntag - Kinder im Alter unter 12 Jahre erhalten in Begleitung ihrer erwachsenen Familienangehörigen freien Eintritt. Bitte um Anmeldung der Kinderfreikarte(n) unter vorverkauf@pantheon.de oder 0228-212521 (Mo.-Fr. 12-16:30 Uhr).
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Eine Geschichte von der Sehnsucht nach dem Zirkus.

    Was wäre ein Sommer in Bonn ohne das kultige Varietespektakel im Pantheon? Bietet es doch schon im 15. Jahr lebendiges, zeitgemäßes Varieté hautnah, getragen von der lodernden Leidenschaft für dieses Genre. Stets lebendig unterhaltend und abseits vom Mainstream.
    Erleben Sie im „Varietespektakel – Le Cirque“ Artisten, Emotionen, Attraktionen in einer charismatisch, faszinierenden Zirkuswelt mit nostalgischem Charme und dabei doch ganz Up to Date.

    Lassen sie sich im klimatisierten Pantheon von Artistik und komischen Momenten faszinieren und hören, sehen und erleben sie eine Geschichte von der Sehnsucht nach Zirkus!

    Internationale Topartisten und Newcomer erschaffen mit furioser Akrobatik, beeindruckender Luftartistik, Komik und berührenden Momenten eine ganz eigene Traum-Bilderwelt mit Sogwirkung.

    So z.B. Silea, die auf dem Drahtseil charismatisch tanzt, oder als Bauchrednerin und mit einem Flaschenlauf fasziniert. Rodrigue Funke - im "normalen" Leben Hundetrainer und Hundeverhaltensberater begeistert mit einer Hundedressur, die das Verhältnis Hund und Mensch in den Mittelpunkt rückt. Marco Nouri, der an den Strapaten das ultimative Sinnbild von Körperkunst verkörpert, zählt mittlerweile zu den weltbesten seiner Kunst. Tigris ist ein Meister der Kontorsion, seine Körper(ver)biegungen sorgen für ungläubiges Staunen. Varietéspektakel-Initiator Stephan Masur gibt der Komik und und der Poesie Futter, seine filigranen Seifenblasenkreationen laden zum Träumen ein und verschaffen der Show geradezu meditative Momente. Gerrit Hericks schließlich, mimt den mit großem Sangestalent ausgestatteten quirligen Direktor dieses nostalgischen Zirkuserlebnisses, welches als Fest für die ganze Familie ins Pantheon lockt.

    Sonntags gibt es wie in jedem Jahr ermäßigte Familiennachmittage.

    Die Regie/ Konzept obliegt Marco Noury, die Chorographie Rodrigue Funke, die Technische Leitung übernimmt Michael (Abrazzo) Blattmann, das Konzept und die Künstlerische Gesamtleitung stammt aus den bewährten Händen von Stephan Masur.
    13.-31.8. (außer Montags und Donnerstags) - Sonntags-Familienvorstellungen um 17 Uhr sonst 20 Uhr

    Feiern sie mit uns in das 15 jährige Jubiläum von Stephan Masur´s Varietéspektakel und sichern Sie sich Karten im Vorverkauf!

    Das Team:
    Gesamtleitung/ Konzept: Stephan Masur
    Regie: Marco Noury
    Choreographie Rodrigue Funke
    Dramaturgie Gerrit Henricks
    Technische Leitung Michael Abrazzo Blattmann
    Technik Jens Günther


    Artisten:
    Gerrit Hericks: Gesang/ Zirkusdirektor
    Marco Noury: Strapaten
    Rodrigue Funke: Spiel mit Hunden und Tauben
    Silea: Seiltanz/ Flaschenlaufen/Komik
    Stephan Masur: Seifenblasen/ Komik
    Tigris: Hula Hoop/ Kontorsion
    u.a.


    Aktuelle Infos gibt es stets unter:


    The new Varietéspectacle "Le Cirque" - Pantheon theatre Bonn - 13th of August till 31th of August 2019

    Allow yourself to escape from everyday life and be lead into the artistic, imaginary world of breath-taking acrobatics: the new variety spectacle “Le Cirque”

    In the „Variety Spectacle - Le Cirque“ you can experience artists, emotions, attractions in a charismatic, fascinating circus world with nostalgic charm and yet up to date.

    In the air-conditioned Pantheon, let yourself be fascinated by artistry and comic moments and hear, hear and experience a story of the longing for circus!

    For the third time at the new Pantheon on Siegburger Strasse 42, Bonn Beuel; you are invited to fourteen shows between the 13th and 31th August, to special evenings of enjoyment, just like every summer.
    The artists are carefully selected – young graduates from the most renowned international circus schools, insider tips and top artists, who all together combine passion with the joy of performance.

    What would summer in Bonn be like without the cult varietè in Pantheon. Stefan Masur has once again assembled a wonderful team that impresses its audience with sensational air and floor artistry, exciting joggling and lyrical moments. Be there when Stephan Masur and his joyful variety artists connect the existing charming atmosphere and a fantastic variety show.

    This year a new group of crossover artists are destined to impress. Their acrobatic ability and imagination create an individual realm of wishes, miracles and passions that surprise and warm the heart.

    To be experienced: Silea, who dances charismatically on the tightrope, or fascinated as a ventriloquist and with a bottle run. Rodrigue Funke - in the „normal“ life dog trainer and dog behavior consultant inspires with a dog training, which puts the relationship dog and person in the center. Marco Nouri, who embodies the ultimate symbol of body art on the straps, is now one of the world‘s best in his art. Tigris is a master of contortion, his body bends make for incredulous amazement. Variety spectacle initiator Stephan Masur gives humor and poetry food, his filigree soap bubble creations invite you to dream and give the show almost meditative moments. Finally, Gerrit Hericks mimics the lively director of this nostalgic circus experience, who has a great singing talent and lures the Pantheon as a feast for the whole family.

    Directed by Marco Noury, choreography by Rodrigue Funke, technical management by Michael (Abrazzo) Blattmann and concept and general management by Stephan Masur.


    13.8./14./16./17./20./21./23./24./27./28./30./31.8. at 8 p.m.
    Sunday 18th.+25th., 5 p.m.







Instagram Logo facebook Logo
Impressum