Der Weg zum Pantheon

Zugang | Anfahrt PKW/Parken | Bus & Bahn | Flugzeug | Hotels

Aktuelle Adresse: Siegburger Str. 42, 53229 Bonn in der früheren "Schauspielhalle Beuel" des Theater Bonn.

^ zurück nach oben ^

Zugang

Pantheon Theater

Ins für Rollstuhlfahrer barrierefreie und klimatisierte Pantheon-Theater gelangen Sie, indem sie von der Einfahrt Siegburger Str. 42 geradeaus ganz durch über den Hof fahren.

Besucher mit Mobilitätseinschränkungen::
Barrierefreier ebenerdiger Zugang ins neue Pantheon! (Behindertentoilette vor Ort im Eingangsfoyer nahe dem Theatersaal !). Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie uns Ihr kommen mit Rollstuhl vorher melden, damit wir für die Plätze im Saal entsprechend vorbereitet sind. Von der Bushaltestelle "Pantheon Beuel" bis zum Pantheon-Eingang sind es 200m ebenerdig. Übrigens: Sollten Sie ein "B" im Ausweis vermerkt haben, können sie diese Begleitperson bitte telefonisch oder durch email an vorverkauf@pantheon.de anmelden, wir hinterlegen dann für
diese Begleitperson eine Gästekarte am Theatereinlass.

^ zurück nach oben ^

Auto:

Parkplätze auf dem Hof der Siegburger Str. 42 und auf den anliegenden Straßen, speziell auf der Christian-Kölbach-Str. von der Sie dann auch fußläufig durch das Tor im Wendehammer am Straßenende Zugang zum Pantheon finden. Bitte beachten Sie, dass Sie bitte NICHT in der Josef-Thiebes - und Paulusstraße parken, bzw. dortige Anwohnerparkplätze besetzen.

In die Christian Kölbach-Str. (fürs Navi hat diese Straße übrigens die PLZ 53227) gelangen sie von der Siegburger Str. in dem Sie rechts in Pützchens Chausee, dann rechts in die Röhfeldstraße und dann schließlich rechts in besagte Christian Kölbach-Str. biegen (Sie fahren also quasi einmal großzügig um den Block - allerdings nicht genau im Carré).

(bitte beachten Sie beim parken, dass Sie nicht die Feuerwehreinfahrt zuparken auf dem Theatergelände und es muß auch mehrmals in der Woche ein großer Schulbus herein- und herausfahren (es ist das Jugendmobil Speedy von der offenen Jugendarbeit "Kleiner Muck e.V.") - entsprechend also bitte auch darauf achten, dass auch größere Fahrzeuge manövrieren können). Sollte das Pantheon ausverkauft sein, reicht der Platz auf dem Vorhof zum Theater eventuell nicht für alle Parker, deshalb müssten Sie dann auch die Straßen im Umfeld nutzen - bitte bedenken Sie, dass die Verkehrsanbindungen durch ÖPNV erstklassig sind und das Pantheon sogar eine eigene Bushaltestelle "Pantheon-Beuel" (!) hat.


-> Externer Routenplaner (Pantheon = ehemals "Halle Beuel"): Google Maps


Green Mobility - powered by raumobil

^ zurück nach oben ^

Bus & Bahn

Busse: Linien 529, 603, 608, 609 / Nachtbuslinie: N4 (Weitere Bus- und Straßenbahnlinien ab Bahnhof Bonn-Beuel (5 Fußminuten vom Pantheon)

[Haltestelle "Pantheon" - ehemals Schauspielhalle Beuel ]

Fußweg: 5 Minuten ab Bahnhof Bonn-Beuel - ACHTUNG: es gibt eine Fußgänger- und Fahrradunterführung unter der Bahnlinie die ausgehend von der Kreuzung Goetheallee/Obere Wilhelmstr. direkt auf der Kreuzung Siegburger Str./Königswinterer Str. endet - diese Unterführung verkürzt den Weg von der Beueler Innenstadt und vom Bahnhof Beuel noch erheblich.

^ zurück nach oben ^

Flugzeug

Ab Flughafen Köln/Bonn: Flughafenbus Linie 670 in Richtung Bonn bis Hauptbahnhof; dann weiter mit den oben genannten Verbindungen.

^ zurück nach oben ^

Hotels

Auf der externen Website www.bonnhotels.de finden Sie die nächstgelegenen Hotels in Bonn:

Infos

Der hausinterne Kartenvorverkauf im Pantheon (auch für Abonnements und Geschenkgutscheine) befindet sich im Theater-Foyer
geöffnet: (nur an Veranstaltungstagen!): 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn bis zum Programmstart
Bezahlung in bar oder ec-cash-Karte (mit Geheimnummer).

Die nächsten Vorstellungen:

  • 06.
    Dezember
    Dienstag
    20:00

    Konrad Beikircher - Sternstunden

    Beikirchers Weihnachts-Special

    Spielstätte
    Pantheon

    Konrad Beikircher stimmt mit seinem Programm „Sternstunden“ amüsant und kurzweilig auf die besinnliche Weihnachtszeitszeit ein. Denn wenn die stillste Zeit im Jahr in unseren Städten die lauteste ist, dann darf man auch auf der Bühne mal mit Zimtsternen werfen, oder?! Konrad Beikircher hat zu diesem Thema Geschichten und das ein oder andere Lied zusammengesucht und das sind köstliche, abartige, zum Schreien komische und zum Kuscheln traute Geschichten. Das ein oder andere Lied und die ein oder andere rheinische Geschichte runden den Abend ab.


    Bild © tomas Rodriguez

  • 07.
    Dezember
    Mittwoch
    20:00

    Premiere!

    Florian Schroeder - Schluss jetzt!

    Der satirische Jahresrückblick

    Spielstätte
    Pantheon

    Schroeder analysiert, kommentiert und parodiert. Von der großen Politik bis zu den kleinen Ereignissen des Alltags. Zwölf Monate in zwei Stunden – schnell, lustig, böse und keine Sekunde langweilig.
    Rufen Sie einen Abend lang „Schluss jetzt!“ und lachen Sie über den Wahnsinn eines ganzen Jahres. Am Ende werden Sie sagen: Schluss jetzt? Nee, mehr davon!


    AUSVERKAUFT!

  • 08.
    Dezember
    Donnerstag
    20:00

    Zusatztermin!

    Jochen Malmsheimer + Frank Goosen - Tresenlesen

    Hinweis: Jochen Malmsheimer spielt am 31.1. sein Solo im Pantheon!

    Spielstätte
    Pantheon

    Ausverkauft!

    Bild © Daniel Sadrowski


    Hinweis: Eine Warteliste für eventuelle Restkarten liegt am Veranstaltungsabend beim Theatereinlass aus. Dort kann man sich persönlich vor Ort eintragen am Abend
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Endlich in Hengenbengen! Die Rückkehr der Erdmännchen des deutschen Humors!
    2020 kehrten sie zurück nach Sloegenkoegen, nun feiern sie ihre Ankunft in Hengenbengen, denn auch wenn Sloegen Hengen meint und Koegen Bengen, ist der Weg ein weiter, wenn auch wortlandschaftlich sehr schön. Jochen Malmsheimer und Frank Goosen kehren in ihrer Entität als Tresenlesen zurück auf die Bühnen dieses Landes, das in ihrer Abwesenheit die Währung gewechselt und auch sonst einige Dummheiten angestellt hat. Und wieder sitzt der glücklose König Edward, der vierte Steward auf dem Thron seiner Väter in der großen Halle, immer noch geht es beim Spiel Partisan Stollenterror gegen Wacker Wermelskirchen im Lambert-Hamel-Stadion zu Zweilütschinen hoch her, während der Borderline-Service weiterhin im More-Miles-Muffin-Modus angeboten wird und so mancher Kleiderschrank seines Aufbaus harrt. Die Herren werfen erinnerungsumflort manchen Blick zurück und vielleicht auch gegenwartsbesessen einen oder zwei seitwärts oder zukunftsfroh nach vorne, denn das Auge liest bei Günther würdevoll und preiswert mit. Seltsam? Aber so steht es geschrieben. Und zwar hier. Und jetzt werden wir alle Schweden. Omen!



    AUSVERKAUFT!

  • 09.
    Dezember
    Freitag
    20:00

    Pause & Alich - Fritz und Hermann packen aus · Rainer Pause · Norbert Alich - Das Weihnachtsspezial 2022

    Spielstätte
    Pantheon

    Ausverkauft!

    Hinweis: Eine Warteliste für eventuelle Restkarten liegt am Veranstaltungsabend beim Theatereinlass aus. Dort kann man sich persönlich vor Ort eintragen am Abend
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++


    Da stehn sie wieder, Fritz & Hermann, wie Ochs und Esel an der Krippe. Denn alle Jahre wieder, mitten in die Session, schieben sich gnadenlos Weihnachtsfest und Jahreswechsel, die Zeit der Päckchen und Bilanzen. Aber wenn schon, dann nutzen sie die Zeit: Sie folgen einem tausendfachen Wunsch, und das ohne Rücksicht darauf, welchen Gefahren sie sich dabei auch aussetzen mögen zu Zeiten von Krieg, Pandemie und Terror – man weiss ja nie, was drin ist in den Päckchen! – und packen aus! Päckchen für Päckchen. Päckchen mit Liedern und Ideen, alten wie neuen, Vorurteilen und natürlich Antworten auf Fragen, die niemand gestellt hat!


    AUSVERKAUFT!

  • 10.
    Dezember
    Samstag
    20:00

    Cat Ballou - Die Weihnachtskonzerte 22

    Tickets über www.catballou.de

    Spielstätte
    Pantheon

    Ausverkauft!

    Bild © Fabian Stürtz


    „Wir freuen uns jedes Jahr darauf, unsere Songs in den speziellen Versionen zu spielen.“, erklärt CAT BALLOU. Denn zum Fest der Liebe investieren die Jungs viel Herzblut, um ihre Lieder in weihnachtlichen Arrangements neu zu präsentieren. Die Band verspricht wundervolle und entspannte Konzert in der Adventszeit. Alles live gespielt, alles nur mit akustischen Instrumenten.

    Tickets unter: www.catballou.ticket.io

    Direkter Ticketlink siehe unten:


    Bild © Fabian Stürtz


    Fünf Kölner Jungs. Eine Band. Etwas ganz Besonderes.
    Seit über 20 Jahren stehen CAT BALLOU auf der Bühne und bewegen die Herzen unzähliger Fans – nicht nur in Köln, sondern mittlerweile im gesamten deutschsprachigen Raum. Mit ihrer authentischen und lockeren Art schaffen es die fünf Vollblutmusiker immer wieder, das besondere Lebensgefühl in Tönen auszudrücken. So entstanden nicht nur musikalische Liebeserklärungen an Köln, sondern echte Hymnen, die eine ganze Generation prägen.
    CAT BALLOU füllt mit dem unverwechselbaren Sound nicht nur in Köln die Hallen. Eigentlich wollten die fünf Musiker bereits im letzten Jahr eine große Tour mit ihren Weihnachtskonzerten durch das Rheinland machen, welche nun endlich nachgeholt werden kann. Stillstand gab es bei Cat Ballou jedoch nicht. Am 25. November 2022 veröffentlichen sie ihr zweites Livealbum mit einem Best-of der unplugged Konzertreihe aus dem Sommer diesen Jahres:
    „Cat Ballou - auf samtleisen Pfoten" nimmt uns nochmal mit auf eine wunderbare, akustische Reise mit Klassikern wie „Et jitt kei Wood“, „Hück steiht die Welt still“, „Liebe deine Stadt“ und natürlich auch neue Hits wie „Oh wie schön“ und „Du bes nit allein““, so die Band dazu.

    Das Konzertjahr in einer besonderen Atmosphäre beenden, das ist schon langjährige Tradition bei CAT BALLOU. In intimer Atmosphäre werden die bekannten Songs von einer besonderen Seite beleuchtet. Akustische Arrangements laden zum Träumen ein, sich vom Alltag zu erholen und die nun entschleunigende Adventszeit zu genießen. Für diese heimelige Tour haben sich CAT BALLOU ganz besondere Locations und Theater ausgesucht. Jeder Abend wird seinen eigenen Zauber haben: Denn die Bühne wird immer durch das mitreisende Bühnenbild in eine exquisite, unverwechselbare Cat Ballou Welt gehüllt, die einen wohlfühlenden Charme ausstrahlt.

    "Du bes nit allein", "Niemols em Läve" sowie die lebensbejahende Hymne "Oh wie schön" haben in den vergangenen zwei Jahren CAT BALLOU‘s Stellenwert mehr als unterstrichen. Die Vision einer bunten, lebensfrohen Welt möchten Cat Ballou auch bei den Weihnachtskonzerten leben und vermitteln. Der neue Song „Lass uns nicht geh’n“ wird dem gerecht, für was die fünf Jungs stehen: Lasst uns das jetzt und hier genießen und leben! Das weiterhin durchgängige und aktuellere Thema denn je „ALLES BUNT“, was sich durch das komplette Konzertjahr 2022 zieht, feiert alle Facetten des Lebens. Selbstbestimmung, Diversität, unterschiedliche Herkunft und Ziele. All diese Themen finden bei CAT BALLOU eine musikalische Heimat. Denn schließlich geht es auch um die Heimat von CAT BALLOU: Köln, die Stadt, die wie keine andere für Vielfalt, Spaß und Lebensfreude steht. Dieses besondere Gefühl, wird die Band bei CAT BALLOU ... auch in der Adventszeit überall verbreiten.

    Alle Termine und Infos zum Vorverkauf unter:


    AUSVERKAUFT!

Instagram Logo facebook Logo
Impressum