A Cappella im Pantheon

100 % Mundgemacht.

Überraschend, witzig und herzerwärmend.
Solo, als Zweileinunterhalter, als Quartett, Quintett, Sextett oder gar als Chor. Egal in welcher Besetzung eines gibt es auf jeden Fall beim Pantheon A Cappella-Festival: Stimmkunst! Pop, Rock, Jazz mit schrägem Witz und Charme. Und alles mit dem Mund.

0 % Instrumente.

A cappella = musikalische Darbietung unter Abwesenheit von Instrumenten.
Aber beim Zuhören fehlt tatsächlich nichts. Stattdessen wird die Musik berührender und unmittelbarer. Und nicht nur das Ohr wird stimuliert – Kopf, Augen und Zwerchfell bekommen auch reichlich positive Signale.

Tickethotline: 0228-212521

Oder Sie bestellen Ihre Tickets einfach und bequem zum Selbstausdrucken mit einem Klick auf die Schaltfläche 'Tickets kaufen' neben dem jeweiligen Termin.

A Cappella Termine

  • 04.
    März
    Samstag
    14:30

    ZUSATZKONZERT wegen der großen Nachfrage:

    Bonner Jazzchor · Vocal Line - Vocal Line meets bonner jazzchor

    Spielstätte
    Pantheon

    Ausverkauft!

    Wegen der großen Nachfrage gibt es nun noch diese Nachmittags-Konzert!


    Nach sieben Jahren freuen wir uns darauf, mit dem dänischen Ausnahmeensemble VOCAL LINE wieder ein gemeinsames Konzert zu geben - zum ersten Mal in unserem Hometown Bonn und in unserem großen Wohnzimmer, dem Pantheon-Theater Bonn.
    Wenn Ihr die Stars und Vorreiter der europäischen Jazz-Vocal-Szene live erleben wollt, genießt diesen A cappella-Abend der besonderen Art mit uns. Es erwarten Euch Geschichten aus Dänemark, deutschen Landen, dem Leben, der Liebe… und alles in spannende und vielschichtige Arrangements verpackt – ein Musikgenuss, der ein inneres Lächeln erzeugt.





    AUSVERKAUFT!

  • 04.
    März
    Samstag
    20:00

    Bonner Jazzchor · Vocal Line - Vocal Line meets bonner jazzchor

    Spielstätte
    Pantheon

    Ausverkauft!

    Nach sieben Jahren freuen wir uns darauf, mit dem dänischen Ausnahmeensemble VOCAL LINE wieder ein gemeinsames Konzert zu geben - zum ersten Mal in unserem Hometown Bonn und in unserem großen Wohnzimmer, dem Pantheon-Theater Bonn.
    Wenn Ihr die Stars und Vorreiter der europäischen Jazz-Vocal-Szene live erleben wollt, genießt diesen A cappella-Abend der besonderen Art mit uns. Es erwarten Euch Geschichten aus Dänemark, deutschen Landen, dem Leben, der Liebe… und alles in spannende und vielschichtige Arrangements verpackt – ein Musikgenuss, der ein inneres Lächeln erzeugt.





    AUSVERKAUFT!

  • 19.
    März
    Sonntag
    19:00

    Ein beeindruckendes Gesangserlebnis aus den Niederlqanden:

    Rock4 - Back to Basic

    Vocal Music

    Spielstätte
    Pantheon

    Bild © Rock4


    In zehn unterschiedlichsten Shows haben die vier Sänger von Rock4 in den vergangenen Jahren ihre eigenen Grenzen und die Grenzen der Vokalmusik geschärft und erweitert. Ihr immerwährendes Suchen nach klanglichen Experimenten, ihr Drang, sich selbst neu zu erfinden und natürlich ihre großartigen Stimmen machten sie international berühmt.
    Mit großen Shows touren sie durch ganz Europa, wo sie sich ein kontinuierlich wachsendes Publikum erobern.

    Nach all diesen erfolgreichen Jahren ist es nun für Rock4 an der Zeit, zu ihren Wurzeln zurückzukehren. Back to Basic, zu ihrer Anfangszeit, in der es allein um die Kombination von Gesang und Vokalakrobatik ging. Keine großen Lichtshows oder ein spektakuläres Bühnenbild, sondern ein intimes Konzert mit purem Gesang im Mittelpunkt.

    Mit Songs von Pink Floyd, Rag’n’Bone Man, Radiohead, Sting und vielen Anderen wird Rock4 berühren und inspirieren und natürlich ihr Publikum mit holländischem Humor in das Konzert miteinbeziehen.

    Vier Männer und ihre Stimmen. Back To Basic, ein beeindruckendes Gesangserlebnis.

    Das Vocal Quartet Rock4 besteht aus vier Sängern mit jeweils eigenem Stil und Hintergrund:
    Tenor Luc Devens ist der dynamische Leadsänger mit einer beeindruckenden Bandbreite, Lucas Blommers der klare klassische Tenor, Phillip Schröter der neue Bariton mit viel Sinn für Rhythmus und Timing und Miklós Németh der solide, tiefe Bass, der das perfekte Fundament der Gruppe sicherstellt .

    Rock4 tritt seit 2001 in den Niederlanden und in Deutschland, aber darüber hinaus auch in ganz Europa und Asien, sehr erfolgreich auf. Und auch fast genauso lange im Pantheon. Das Konzert wird also wie ein Heimspiel sein!
    Die Sänger gewannen verschiedene Wettbewerbe, wie das Vokal Total Festival in Graz und das Vox Populi Festival in Sankt Pölten. Außerdem erhielten sie den amerikanischen CARA Award für das beste Pop/Rock-Cover für ihre Bearbeitung von "Uninvited" von Alanis Morissette.



    Hinweis: bestuhltes Konzert


Mai

  • 10.
    Mai
    Mittwoch
    20:00

    BonnVoice - Frühlings-Wünsche-Strauß

    Spielstätte
    Pantheon

    Bild © Harald Kirsch


    BonnVoice geht ins Ohr, bleibt im Herzen.

    Und nachdem die ca. 40 Sägerinnen und Sänger um Tono Wissing sich Anfang des Jahres auf ihre erste CD- Produktion konzentrieren, kommen sie erneut ins Pantheon und lösen nach dem letzten, so früh ausverkauften Weihnachts-Wunsch-Konzert nun den 2. Teil der zahlreich eingegangenen Wünsche ein.

    Freut Euch auf einen bunten Frühlings-Wünsche-Strauß von BonnVoice, garniert mit Songs der soeben neu aufgenommenen Volkslieder-CD im modernen Sound.


    Bild © Harald Kirsch

Oktober

November

  • 12.
    November
    Sonntag
    20:00

    Bonnpremiere:

    Alte Bekannte - Nix geht über LIVE!

    Das neue Programm

    Spielstätte
    Pantheon

    ALTE BEKANNTE begeistert im Jahr 2023 wieder Zuschauer:innen aller Altersgruppen auf den großen und kleinen Bühnen in Deutschland.
    Auch 2023 ist die Nachfolgeband der legendären Wise Guys wieder auf Tour.
    Das Quintett, das seit kurzem vom früheren „Voice of Germany“-Halbfinalisten Friedemann Petter verstärkt wird, hat dabei eine ausgesprochen vielfältige und bunte Palette an neuen Songs im Gepäck – viele davon aus ihrem kommenden neuen, vierten Studioalbum.
    Die große musikalische und textliche Bandbreite ihrer fast durchweg selbstgeschriebenen Songs verzückt das Publikum dabei ebenso, wie die energiegeladene, bestens gelaunte und oft spontane Bühnenshow. Dabei werden Kopf, Herz und Lachmuskeln der Konzertbesucher:innen gleichermaßen angesprochen und gefordert.
    Die Bühne und das Live-Ambiente sind für ALTE BEKANNTE das absolut bevorzugte Terrain, ihr natürlicher Lebensraum sozusagen.
    Wer ihr Konzert erlebt hat, geht in bester Stimmung nach Hause.
    Um es mit den Worten eines begeisterten Konzertbesuchers in Kleve auszudrücken: „Es war, als würdet ihr eine Party feiern und uns mitnehmen!“. Oder wie die Sänger selbst es formulieren: „Streaming-Konzerte sind gut, CDs sind super, aber: Nix geht über LIVE!“
    Ihren eigenen Nachholbedarf in Sachen Live-Konzerte wollen ALTE BEKANNTE 2023 ebenso „aufarbeiten“ wie den ihres Publikums, das in diesen eher düsteren Zeiten einen wahren Boost an Lebensfreude erwartet.


Instagram Logo facebook Logo
Impressum