Endlich wieder Theater! - Wir starten wieder im August

Liebe Freunde und Freundinnen des Pantheon,
so schön ein langer Urlaub und ein warmer Sommer sind - ohne Kultur ist alles nix! Seit dem 13.3. steht bei uns alles still, hatten wir Woche für Woche die Hoffnung, dass wir endlich wieder arbeiten dürfen. Es gab es paar nette Intermezzi mit Autokino Projekten (danke auch an alle unsere Kooperationspartner), aber was wir vor allem wollen, das ist, unser wunderschönes Theater wieder zu bespielen.
Und deshalb machen wir ab August Nägel mit Köpfen! Selbstverständlich unter Einhaltung aller Hygieneauflagen und ausgestattet mit einer perfekten neuen Lüftungsanlage, der kein Keim entkommt, sind wir gut gewappnet für die neue Spielzeit. Wir beginnen mit einer Mischung attraktiver langjähriger Kollegen wie z.B. Wilfried Schmickler, Gerburg Jahnke, Guildo Horn, den Alten Bekannten und vielen anderen im Mix mit lokalen Künstlern wie den Local Heroes und den Live Beetz, wo man sogar bei freiem Eintritt seinen lange vernachlässigten Hunger auf Kultur wieder stillen kann.
Schauen Sie sich unser tolles Sommerprogramm an, für das wir unsere Ferien verkürzt haben, freuen Sie sich genauso auf uns wie wir uns auf Sie und lassen Sie uns hoffen, dass die vergangenen Monate bald nur noch eine schlechte Erinnerung sind und die Kultur wieder Fahrt aufnimmt! Wir jedenfalls lockern gerade die Bremsen und sind bereit loszulegen!

Hier noch eine Auflistung der Verlegungen

jener Veranstaltungen die bereits umgelegt wurden, in der Programmübersicht aber wegen des bereits abgelaufenen Datums nicht mehr angezeigt werden können (Bereits gekauften Eintrittskarten behalten selbstverständlich bei Verlegung ihre Gütigkeit für den neuen Termin):

13.3.: Horst Schroth - verlegt auf So. 31.01.2021
14.3.: Andreas Rebers - verlegt auf Do. 28.01.2021
15.3.: Ingo Appelt - verlegt auf Mo. 1.2.21 andere Uhrzeit: 20 Uhr
16.3.: Sven Pistors Fußballschule - verlegt auf Di. 1.9.2020
17.3.: carolin no - verlegt auf 5.8.2020
18.3.: Jan Philipp Zymny - verlegt auf Mi. 16.9.2020
19.3.: William Wahl - verlegt auf Do. 7.1.2021
20.3.: Local Ambassadors - verlegt auf Sa. 19.9.2020 (anderer Spielort: Brückenforum!)
21.3.: Alfons - verlegt auf 7.10.2020
22.3.: Alte Bekannte - beide Konzerte Uhrzeitgleich verlegt auf So. 30.8.2020
23.3.: Rudelsingen - verlegt auf den 15.9.
24.3.: Nils Kretschmer & David Vormweg - fällt leider aus - Tickets werden erstattet
25.3.: Bill Laurance Trio - verlegt auf 27.9. in die HARMONIE (!), Anfangszeit: 19:00 Uhr
26.3.: Alain Frei - verlegt auf 28.9.
27.3.: Jowee Omicil Band / Thiago Gois Band - verlegt auf 21.9.
28.3.: BonnVoice - verlegt auf Sonntag 27.9., 14:30 Uhr
29.3.: Jean Faure & son Orchestre, fällt leider aus
30.3.: Goldfarb-Zwillinge - verschoben auf den 28.2.2021.
31.3.: René Marik, fällt leider aus.
1.4.: Fritz Eckenga, fällt leider aus.
2.+3.4.: Glanz auf dem Vulkan - zeitgleich verlegt auf 20.+21.2.2021
4.4.: Blind Audition - Dunkelkonzert verschoben auf 1.6. - nun nochmals auf 2.10. verschoben
5.4.: Christine Prayon - verschoben auf 18.11.2021

8.+9.4./
11.4.: Pause/Alich verschoben auf 25. September
12.4.: "SoulNight" verschoben auf 6. August
15.4.: "Local Heroes" fallen aus
16.4.: Florian Hacke - fällt aus
17.4.: Maladeé - hier arbeiten wir noch an einer Ausweichlösung
, bitte Geduld.
18.4.: Tahnee - verlegt auf 5.9.20
19.4.: Osan Yaran - verschoben auf 14.3.20 - mit neuem Programm!
20.4.: "The Songs of Bob Dylan" - noch einmal verschoben auf 18.10. 20 Uhr!!

21.4.: Johannes Floehr - fällt aus, ein neuer Termin ist in Vorbereitung
22.4.: WDR4 singt mit Guildo - verlegt auf Mi. 26.8.20
23.4.: Basta - verlegt auf 13.8.2020
24.4.: Willy Astor - verlegt auf 23.2.2021
25.4.: Helene Bockhorst - verlegt auf 19.8.2020
26.4., 14:00 Uhr: Der Rheinreden-U20-PoetrySlam - verlegt auf 6.9., 14 Uhr
26.4., 20:00 Uhr: Wilfried Schmickler - verlegt auf 17.8., 20 Uhr
28.4.: Rudelsingen - verlegt auf 15.9.
29.4.: Tan Caglar - verlegt auf 4.3.2021
30.4.: Gregor Pallast - verlegt auf 7.3.2021
1.5.: Martin Herzberg - verlegt auf 7.8.2020
2.5.: Anne Folger - verlegt auf 9.8.2020

3.5.: Goldfarb-Zwillinge - verschoben auf 28.2.2021
4.5.: Beethoven-Lounge - hier das Video
5.5.: Science Slam - verschoben auf den 23.11.20
6.5.: Timo Wopp - Termin fällt aus - Timo Wopp wird mit seinem neuen Programm am 30.9.2021 wieder im Pantheon sein.
7.5.: Die Feisten - verschoben auf den 29.3.2021

8.5.: Carrington-Brown "TURNADOT" - verlegt auf 6.5.2021
9.5.: Pause/Alich - verschoben auf 25.9.20
10.5.: Dell/Lillinger/Westergaard & Peter Evans - Jazzfest Bonn arbeitet an einem Nachholtermin
11.5.: 1LIVE Daniel Danger - verlegt auf 19.10.20
12.5.: 4 Frauen auf einen Streich - Gerburg Jahnke & Gästinnen - verlegt auf 31.8.20
13.5.: Sissi Perlinger - fällt aus - ein neuer Termin ist in Vorbereitung
14.5.: Fatih Çevikkollu - fällt aus - aber es gibt ihn am 24.6. beim Autotheater (!)
15.5.: Clara Clasen & Band - fällt leider aus

16.+17.5.: Beethoven Kinder Fest - fällt leider aus
18.5.: Frank Goosen - verlegt auf den 25.8.20
19.5.: "Raus mit der Sprache" Poetry Slam - fällt leider aus -nächster PoetrySlam hoffentlich wieder im Herbst
20.5.: FALK und Jakob Heymann - fällt leider aus, Tickets werden erstattet - ACHTUNG neu beim Autotheater am 27.6. dort bitte neue Tickets buchen!
21.5.: WDR-Kabarettfest - fällt leider aus - ACHTUNG im WDR5-Hörfunk wird es eine Sendung am 13.6. um 15:04 geben!
22.5.: Till Brönner - Nachholkonzert wird noch bekannt gegeben
23.5.: Tommy Engel - dieses Samstagskonzert ist auf Di 3.11. verlegt
24.5.: Tommy Engel - dieses Sonntagskonzert ist auf So 1.11., 18 Uhr verlegt
26.5.: Prix Pantheon - Halbfinale - verlegt auf 13.10., 19 Uhr
27.5. : Prix Pantheon - Finale - verlegt auf 14.10., 19 Uhr
28.5.: Sebastian 23 - wir suchen noch nach einem Nachholtermin
29.5.: Ingrid Kühne - verlegt auf 11.4.2021
30.5.: Jazzbeat/Jazznova/Jazzrausch Bigband - wir warten noch auf Nachricht vom Jazzfest Bonn wegen des Verlegungstermins
31.5.:
Gardi Hutter - fällt leider aus
1.6.: Blind Audition - Dunkelkonzert nochmals auf den 2.10. verschoben
2.6.: LiterArena - fällt leider aus
3.6.: Andreas Schleicher und Band - fällt leider aus
4.6.: Köster & Hocker - verlegt auf den 22.4.2021 - ACHTUNG neu beim Autotheater am 22.6. dort bitte neue Tickets buchen!
5.6.: Tahnee - verschoben auf 8.9.
6.6.: Offene Bühne - fällt leider aus
7.6.: Jugend Jazz Orchester Bonn - fällt leider aus
8.6.: Rudelsingen - verschoben auf 15.9.

weitere Terminverlegungen können erst kurzfristig bekannt geg.eben werden - wir bitten um Geduld!

Bereits gekaufte Karten werden zurückerstattet, wenn die Veranstaltung ersatzlos ausfallen muss. Im Falle einer Verschiebung der Veranstaltung auf einen späteren Zeitpunkt behalten die Karten ihre Gültigkeit, können aber natürlich auch zurück gegeben werden. Falls Sie Fragen haben, schreiben Sie uns, unsere Mitarbeiter sind im Homeoffice über ihre email-Adressen erreichbar: pantheon@pantheon.de.
Hier auch eine Notfallrufnummer, falls es dringlich ist: 0177-4041414.

April

  • 11.
    April
    Sonntag
    20:00

    Nachholtermin vom 29.5.20

    Ingrid Kühne · De Frau Kühne - Okay - mein Fehler!

    Das zweite Soloprogramm

    Tickets
    EUR 20.00 / 16.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Schlagfertig. Spontan. – Nah am Publikum.
    Ingrid Kühne geht es wohl, wie vielen anderen - eigentlich ist sie sowieso immer alles Schuld. Mit einem beschwichtigenden "Okay, mein Fehler!" will sie einfach nur ihre Ruhe. In ihrem zweiten Bühnenprogramm analysiert sie, was alles so schiefgeht und wo man alles schuld sein kann, vor allem warum, wieviel, wie spät und wie lange. Sie bringt zur Sprache, was andere sich komischerweise nie fragen, sich dann aber in den Themen absolut wiederfinden. Alltägliche Situationen skizziert sie so, dass man aus dem Lachen einfach nicht mehr rauskommt. Auch ruhigere Töne finden hier diesmal ihren Platz, aber nur um dann noch mal richtig Fahrt aufs Zwerchfell des Publikums aufzunehmen.
    Mit gehörig Selbstironie spielt sie ihre Trümpfe aus, wo sie dann auch das Publikum schnell mit einbezieht. "Wie isset denn bei dir?" fragt sie nicht selten und jeder hat das Gefühl, dass gerade die Freundin oder Nachbarin etwas fragt und man vergisst völlig, dass man plötzlich live mitten in ihrem Programm ist. Erleben sie einen Abend, wo das Lachen großgeschrieben wird und wo man auf dem Nachhauseweg noch oft kopfschüttelnd lacht... "... genau wie bei uns!"
    Humor soweit das Auge reicht.
    Diese Frau weiß, wo es langgeht, das wissen nach ihrem Auftritt nicht nur die Herren bei ihr Zuhause.


  • 22.
    April
    Donnerstag
    20:00

    Verlegt vom 4.6.20

    Köster & Hocker - Wupp

    Tickets
    EUR 18.00 / 14.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Bild © Axel Schulten


    Wupp – do sin se widder, die melancholischen Frohnaturen Gerd Köster und Frank Hocker mit ihrem nunmehr neunten Bühnenprogramm „Wupp“. Im September 2018 wurde ihnen in Mainz der „Liederpreis 2018“ verliehen, von einer der Kölschtümelei unverdächtigen Jury aus den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

    „Das hat die Sprache verdient“, stellen die beiden fest, „und wir auch.“ Das neue Programm besteht neben Köster/Hocker-Songs aus eingekölschten Cover-Versionen aus dem Lieblingslieder-Fundus der beiden: von Bonnie „Prince“ Billy über Ray Davis, Rod Stewart, Iggy Pop, Tom Waits bis Frank Zappa.

    Ergänzt durch den fantastischen Friesen Helmut Krumminga entsteht wieder eine Gefühlswelt zwischen saftiger Lebenslust und Spielfreude, tröstendem Sarkasmus, vollem Ernst und einer Prise kerngesunder Blödelei. Zwei Gitarren, eine Stimme: Wupp.



Instagram Logo facebook Logo
Impressum