Hier das Veranstaltungs-Programm in unserem wunderschönen angenehm klimatisierten Theater mit hervorragender Lüftung!
Unsere Mitarbeiter sind, wenn nicht telefonisch, immer über ihre email-Adressen erreichbar, Anfragen zu Ticketkauf: vorverkauf@pantheon.de.

November

  • 02.
    November
    Samstag
    20:00

    Paula Lambert - S@x Education - die lustigste Gruppentherapie der Welt

    Tickets über eventim - Ticketlink siehe unter "mehr Infos"

    Tickets
    EUR 42.70
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Paula Lambert, Deutschlands bekannteste Sex- und Beziehungsexpertin, geht ab September 2024 in 18 verschiedenen Städten auf Tour. Das Konzept der Show: „Lernen von den Schlechtesten!“. Von Themen wie „Was guter Sex mit der Psyche zu tun hat“ hin zu den skurrilsten Sexunfällen berichtet der TV- und Social-Media-Star auf gewohnt humorvolle Weise, wie man es schafft, endlich ein befriedigtes Leben zu führen.

    „Ich freue mich riesig darauf, endlich wieder auf Tour zu gehen. Im Fernsehen und auf meinen Social-Media-Kanälen beschäftige ich mich bereits viel mit Themen aus meiner Community. Diese vor Ort live zu erleben und kennenzulernen, ist jedoch etwas, das mir sehr viel gibt und das ich kaum erwarten kann“, so Paula Lambert.

    In ihren Fernsehsendungen rund um „Paula kommt“ erklärt die 49-jährige Sexualität und hilft bei Beziehungsproblemen. Neben eigenen Büchern und Online-Coachings thematisiert sie auch das Thema Mental Health in ihrem eigenen Podcast „Vier Brüste für ein Halleluja“ mit Sophia Thiel.

    Über Paula Lambert
    Paula Lambert ist Deutschlands bekannteste Sex- und Beziehungsexpertin. Sie erklärt Sexualität in ihren Fernsehsendungen rund um „Paula kommt“, sie hilft bei Beziehungsproblemen in ihrem Podcast „Paula. Lieben lernen“ und spricht über Mental Health im Podcast „Vier Brüste für ein Halleluja“. Außerdem schreibt sie Bücher, gibt Online-Coachings und spricht auf ihre Accounts über viele Themen rund um Beziehung, Sex und Liebe.



  • 03.
    November
    Sonntag
    19:00

    Bonner Jazzchor -

    Tickets
    EUR 22.00 / 18.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Willkommen zu einem Abend (klang-)voller Liebe!
     
    Der Bonner Jazzchor unter der Leitung von Grammy-Nominee Andrea Figallo lädt ins Pantheon ein. Am Ende eines aufregenden Jahres mit der Teilnahme am Black Forest Voices Festival und der großen Feier zum 20. Geburtstag kehrt das preisgekrönte Ensemble auch in diesem Jahr wieder in sein „Wohnzimmer“ zurück.

    Seit gespannt auf ein Potpourri an heiteren, herbstfarbenen, anreizenden, kraftvollen, tiefgründigen, leuchtenden, aufwühlenden, wärmenden, bittersüßen und hoffnungsvollen Arrangements. Packt Tanzschuhe und Taschentücher ein, und freut euch auf das Beste, was die Vocal-Jazz-Pop-Szene aktuell bereithält.
     
    ?si=FWTBRoMRTTVhjTSI

https://?si=0ZCr_U0SRuxd-Ter">https://?si=FWTBRoMRTTVhjTSI

https://?si=0ZCr_U0SRuxd-Ter



  • 04.
    November
    Montag
    19:05

    Dunkelkonzert · Blind Audition - Bonns 10. Dunkelkonzert

    Tickets
    EUR 23.00 / 19.00 (erm)
    Bestuhltes Konzert!
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Bild © Blind Audition


    Die Blind Audition ist Bonns erste Pop/Jazz - Konzertreihe im Dunkeln. Sie erleben ein unvergessliches Konzert mit vier Sänger/innen und einer Liveband in völliger Dunkelheit. Aber wer singt überhaupt? Die Blind Audition ist nicht nur ein Konzert, sondern auch ein Wettbewerb, bei dem die Zuschauer herausfinden müssen, welche Stimme zu wem gehört.

    Sie erleben ein erstklassiges Livekonzert, ohne sich von optischen Reizen ablenken zu lassen. Zusammen mit der BlindBand singen die Sänger/innen eigens geschriebene Arrangements von bekannten und weniger bekannten Songs von Künstlern wie Adele, Steve Wonder, Joss Stone, Michael Buble, ZAZ, Kurt Elling, Coldplay und vielen mehr.

    Danach sind Sie gefragt: Können Sie die vier Stimmen den jeweiligen Sänger/innen richtig zuordnen? Es gilt herauszufinden, ob Ihre Ohren und Ihr inneres Augen die selbe Sprache sprechen. Am Ende des Konzertes knipsen wir das Licht an und Sie haben die Chance Ihre Vorstellung mit der Realität abzugleichen. Werden Sie Teil eines außergewöhnlichen Sinnesspektakels und lassen Sie Ihr Gehör zu Ihren Augen werden!

    Das Konzert ist bestuhlt, also mit Sitzplätzen!



  • 08.
    November
    Freitag
    20:00

    Marla Glen und Band -

    Tickets
    EUR 42.00 im Vorverkauf
    Hinweis: bestuhltes Konzert
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Definitiv schon Kult: Marla Glens jährliche Konzerte im Pantheon!
    Markenzeichen: Anzug, Krawatte und tief ins Gesicht gezogener Schlapphut - grosse Stimme und Persönlichkeit!
    Nach Platin- und Goldauszeichnungen in den Neunzigern, vergeben für höchst erfolgreiche Alben, wie „This is Marla Glen“1993 oder „Love and Respect“ 1995 und dem unvergesslichen Top-10-Hit „Believer“, ist Marla Glen endlich wieder da.
    Die zahlreichen Fans dürfen gespannt sein auf mitreissende Songs in der gewohnten „Tiefton-Akrobatik“, die einfach unter die Haut geht.
    Nach vielen Jahren im Musikbusiness hat es Marla Glen geschafft, mit einem Team unabhängig zu werden und selbst zu bestimmen.
    Man darf sich von Marlas Auftritt wieder live Gänsehaut verschaffen lassen und gespannt sein, was der Weltstar noch so alles von sich hören lässt.



    Bild © Harald Kirsch


    Hinweis: bestuhltes Konzert





  • 09.
    November
    Samstag
    19:30

    Der 5. KlassikSlam

    KlassikSlam - Klassische Musik auf neuen Wegen direkt ins Herz!

    Tickets
    EUR 23.00 / 11.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    KlassikSlam!

    Darf die Königin der Nacht schon am frühen Abend singen,
    kann man "für Elise" auf Ukulele spielen,
    wieviel Rock steckt in Barock???

    Junge Musiker präsentieren Ihre Lieblingswerke - authentisch, virtuos, berührend und du stimmst ab, welche Musik, welche Interpretation, welche Moderation, und vielleicht welcher Humor Dir dabei am meisten gefallen hat. 5 Ensembles bzw. Solisten sind auch diesmal dabei. Und jede Stimme zählt

    Klassische Musik auf neuen Wegen direkt ins Herz!
    So gehts:


    Schirmherr Steven Walter (Intendant des Beethovenfest)
    Moderation und Idee: Tobias Krampen
    Realisation und Regie: Solveig Palm (Netzwerk Ludwig van B)
    Preisstifter: Klavierhaus Klavins
    Partner und Sponsor: Lionsclub Bonn-Beethoven

    link zum Netzwerk junge Bonner Klassik e.V. Ludwig van B.:


    Bericht beim Studentenradio bonn.fm:


    homepage KlassikSlam




  • 12.
    November
    Dienstag
    20:00

    Benefiz

    Die Big Band der Bundeswehr - Clubkonzert 2024

    Tickets
    EUR 20.00 / 12.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Die Big Band der Bundeswehr - über 50 Jahre weltweit beste Noten für Swing, Rock und Pop

    Die Big Band der Bundeswehr, unter der Leitung von Bandleader Timor Oliver Chadik, zählt zu den ungewöhnlichsten Show- und Unterhaltungsorchestern Deutschlands. Die Musiker aus Nordrhein-Westfalen präsentieren sich sowohl als modern klingende Visitenkarte der Bundesrepublik Deutschland als auch hochkarätige musikalische Botschafter.

    In der Musik hat bei der Big Band der Bundeswehr Uniformität keinen Platz. Alle Instrumentalisten sind handverlesen, in ihren Fachgebieten erstklassige Solisten und Absolventen der renommiertesten Kunsthochschulen für moderne Unterhaltungsmusik.

    Der damaligen Verteidigungsminister und spätere Bundeskanzler Helmut Schmidt hatte daher 1971 beauftragt, eine Formation zusammenzustellen, die in der Lage war, einen modernen Sound für eine moderne Armee zu schaffen. Die Menschen sollten in den Konzerten die Hits ihrer Zeit, die großen Klassiker vergangener Tage und die immer aktuell gebliebene Swing- und Jazzmusik hören. Noch heute erfreut sich diese vor 50 Jahren ins Leben gerufene musikalische Konzeption großer Beliebtheit und Aktualität. So haben beispielsweise bereits Präsidenten der Vereinigten Staaten, der Bundespräsident und auch der Papst gleichermaßen zum Groove der Big Band der Bundeswehr mit ihren Füßen gewippt oder den Fingern geschnipst.

    Seit ihrer Aufstellung spielt die Big Band der Bundeswehr aus gutem Grunde ohne Gage. Mit den Eintrittsgeldern von weit über 20 Millionen Euro wird seit dem ersten Tag Menschen in Not geholfen.

    Darüber hinaus ist die Swing-Formation stets gern gesehener Gast im Ausland: Moskau, New York, Washington, Es Paso, Oslo, Madrid, Kapstadt, Rio de Janeiro, Kuala Lumpur, Nairobi, Addis Abeba oder Seoul - für die Big Band der Bundeswehr ist kaum ein Land unbekannt oder zu weit entfernt. Auch auf diplomatischem, gesellschaftlichem oder dem schlichten Tanzparkett kennen sich die 24 Profimusiker bestens aus und wissen, was von ihnen erwartet wird.

    Die Big Band der Bundeswehr hat in den vergangenen fünf Jahrzehnten eine für das Showgeschäft außergewöhnliche Reputation erlangt, sie dauerhaft gesteigert und arbeitet daran, diese weiter zu festigen und auszubauen. Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit großen Künstlern der nationalen und internationalen Musikszene. So haben beispielsweise schon Joris, Gregor Meyle, Klaus Lage, Pe Werner, Max Mutzke, Laith Al-Deen Till Brönner, James Blunt oder Samu Haber mit der Swingformation gemeinsam musiziert.

    Mit dem Clubkonzert im Pantheon zeigt das Ensemble ganz bewusst, dass es auch ohne Stargäste und hohen technischen Aufwand, ganz im intimen Rahmen und mit einem klassischen Big Band Jazz Programm die Zuhörer für sich begeistern kann. Jeder Musiker ist an seinem jeweiligen Instrument ein ausgezeichneter Satzspieler und Solist gleichermaßen - viele haben gar eigene Stücke für „ihr“ Orchester geschrieben. Die Erfahrung zeigt, dass ein Abend allein nicht ausreicht, um das gesamte künstlerische Qualitätsspektrum dieser Band annähernd zu erfahren. Alle an diesem Abend zu hörenden Arrangements bieten viel Platz für Solisten, wie auch für den satten Ensembleklang der Big Band. Swingend-moderner Mainstream-Big Band Jazz garantiert ein energiegeladenes musikalisches Erlebnis.



  • 13.
    November
    Mittwoch
    20:00

    Eckart von Hirschhausen - Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben

    Tickets
    EUR 33.00 / 20.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Es ist schwer die Welt ehrenamtlich zu retten, wenn andere sie hauptberuflich zerstören. Deshalb hat Eckart von Hirschhausen seine Bühnenkarriere aufgegeben, um sich der Arbeit seiner Stiftung Gesunde Erde - Gesunde Menschen zu widmen. Für unser Theater macht er aber eine kleine Ausnahme und kommt zu einem exklusiven Gastspiel. Sie dürfen sich freuen auf eine einmalige Mischung aus Lesung, Kabarett, persönlichen Geschichten und viel Spontaneität. Ein Abend für Kopf, Herz und Zwerchfell. Eine Ermutigung für alle, die verstanden haben: Wir haben eine Jahrhundertaufgabe vor uns, für die wir weniger als ein Jahrzehnt Zeit haben. Darüber kann man verrückt werden, verzweifeln – oder Lachen!


  • 14.
    November
    Donnerstag
    20:00

    Murzarellas Music-Puppet-Show - Bauchgesänge - ab in die zweite Runde

    Tickets
    EUR 20.00 / 16.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Mit Murzarella erleben Sie nicht nur die Kunst des Bauchredens, sondern auch die des Bauchgesangs.
    Die preisgekrönte Bauchsängerin ist in all ihrer Vielseitigkeit – zwischen musikalischer Professionalität, exzellentem Niveau, deftigem Witz und perfekter Bauchrednerkunst – vor allem eines: ein Phänomen. Mit Leichtigkeit haucht sie ihren Puppen Leben ein. Alle haben ihren ganz persönlichen Musikgeschmack und singen mit ihrer eigenen Stimme:
    Eine Kanalratte aus Wanne-Eickel, die Heavy Metal röhrt, ein verrückter Kakadu, der herzergreifend Schlager singt und eine Dame im besten Alter, die im schönsten Klassik-Timbre Opernarien schmettert. Und dann ist da noch die neue Praktikantin Leonie, auch sie hat ihre Stimmbänder schon geölt. Kann Murzarella da noch mithalten?
    Die selbstbewussten Puppen genießen ihren Auftritt. Doch nun gehen sie noch einen Schritt weiter und begnügen sich nicht mehr nur damit, an der Seite von Murzarella zu singen. Sie wollen mehr und träumen von einer Solokarriere auf den großen Bühnen dieser Welt. Aber Murzarella lässt sich die Show nicht stehlen. Die ausgebildete Musicaldarstellerin gibt ordentlich Gas – ob als Popdiva, Rockröhre oder Soul-Sängerin.
    Garantiert ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Alles ist live gesungen. Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie sich von dieser einzigartigen Show begeistern. Wetten, dass Sie anschließend glauben, Sie hätten wirklich singende Puppen erlebt?


    Auszeichnungen:
    • Sonderpreis der Tuttlinger Krähe 2022
    • Förderpreis der Neuen-Rhein-Zeitung (NRZ) 2021
    • Gewinnerin des Goldenen Osen 2019
    • 1. Preis Euskirchener Kleinkunstpreis 2018
    • 1. Preis Dattelner Kleinkunstpreis 2018
    • 1. Preis Heiligenhafener Lachmöwe 2018
    • 1. Preis Stockstädter Römerhelm 2017
    • 2. Preis beim Komiker Jackpot 2018 und beim Gauklerfest in Koblenz 2018
    • Bronzemedaille bei der Kabarett Bundesliga 2017/18
    TV-Auftritte in der ARD, dem SWR und dem NDR.




  • 16.
    November
    Samstag
    20:00

    Bayerischer Kabarettpreis 2019; Deutscher Kleinkunstpreis 2020

    Alfons - Jetzt noch deutscherer

    Tickets
    EUR 27.00 / 23.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    „Ein kleines Meisterwerk“ - FAZ
    „Ein Stück, das auf die ganz große Bühne gehört“ - Süddeutsche Zeitung

    Deutschlands liebster Franzose hat nun den Doppelpass - und er hat ein Programm daraus gemacht: In ALFONS - Jetzt noch deutscherer bringt er die Geschichte seiner Deutschwerdung auf die Bühne, von den sonnigen Kindheitstagen in Frankreich bis hin zum betörenden Grau deutscher Amtsstuben. Eine wunderbare, selbst für ALFONS -Kenner überraschende Mélange aus Theater, Kabarett und Chansons. Und ein Abend mit anhaltenden Nachwirkungen: Tränen in den Augen, Wärme im Herzen - und Kater in den Lachmuskeln.
    „Unerhörter Tiefgang, der immer wieder ins Fahrwasser des normalen Alltags zurückfindet. Eine wunderschöne Hommage an Freundschaft und menschliche Integrität.“ - Die Oberbadische
    „Alfons erzeugt einen Sog, dem sich sein Publikum nicht entzieht.“ - Thüringer Allgemeine „Ein begnadeter Geschichtenerzähler“ - Die Welt (Hamburg)

    Bayerischer Kabarettpreises 2019 (Hauptpreis) Deutscher Kleinkunstpreis 2020 Deutsch-Französischer Freundschaftspreis der HomBuch 2021 Bundesverdienstkreuz 2021


    Alfons´ “Le Freundeskreis” betitelte virtuelle Plattform dient dem persönlichen Austausch zwischen Fans und Alfons. Neben wöchentlich neuen Beiträgen erscheinen ab sofort auch größere Alfons-Produktionen exklusiv vorab im Le Freundeskreis.



  • 17.
    November
    Sonntag
    19:00

    Mirja Regensburg - Happy.

    Tickets
    EUR 28.00
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Sie ist das Multifunktionswerkzeug unter den weiblichen Comedians. Sie macht Stand-up-Comedy, singt und improvisiert. Seit 2015 tourt sie quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz und begeistert das Publikum in ausverkauften Theatern und Stadthallen.

    Die erfolgreiche Komikerin und Erfinderin der “Muffinjeans” (wenn der Teig oben so übers Bündchen quillt), ist u.a. bekannt aus der “ARD-Ladies Night”, dem “Quatsch Comedy Club” und durch ihre Radio Comedy bei “HITRADIO FFH”.

    Das aktuelle Solo-Programm “Im nächsten Leben werd ich Mann!” ist eine kleine Hommage an das vermeintlich „starke“ Geschlecht und ein kleiner Leitfaden, wie Frau sich nicht allzu ernst nimmt. Mirja betrachtet mit empathischem, pointiertem und selbstreflektiertem Blick die Unterschiede zwischen Männern und Frauen … und das eben aus Sicht einer funny Lady!

    "Don't worry, be happy!“ "Happy wife, happy life!“ "Choose happy!“

    Vom Wandtattoo bis Mottoshirt: Feel-Good-Botschaften wie diese gibt es unzählige. Wenn`s nur so einfach wäre! Glücklich sein wollen wir alle, aber wer kriegt´s auch wirklich hin? Mit ihrem neuen Programm "HAPPY." verspricht Mirja Regensburg: Gemeinsam schaffen wir´s – und es wird ein Riesenspaß!


    nur noch wenige Plätze frei!

  • 19.
    November
    Dienstag
    19:00

    Beethoven Piano Club · Susanne Kessel lädt ein: · Hauptprogramm: Michael Korstick - Beethoven Piano Club

    Ein Klavierabend - viele PianistInnen

    Tickets
    EUR 35.00 / 15.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Das pianistische Get-together im Bonner Pantheon

    Gleich mehrere herausragende Pianistinnen und Pianisten aus Klassik, Neuer Musik, Jazz u.v.a. spielen einen gemeinsamen Klavierabend in persönlicher Club-Atmosphäre. Mit ihrer solistischen Werkauswahl, ihren Interpretationen und ihren inhaltlichen Reaktionen auf einander lassen sie einzigartige und unwiederholbare Klavierabende entstehen.
     
    Hauptprogramm:
    Michael Korstick, Klavier

    Anschließendes Club-Programm:
 Susanne Kessel, Klavier, Klavierduo Korockin-Schönhage
 u.a.
    Im Anschluss an das Hauptprogramm mit Michael Korstick spielen die oben genannten Pianistinnen und Pianisten Klavierwerke aus Klassik, Neuer Musik, Jazz u.v.a., die sich auf das Hauptprogramm beziehen.

    www.beethoven-piano-club.com


    Auf das Hauptprogramm, gespielt von Luisa Imorde, antworten im „Club-Programm“ weitere Pianistinnen und Pianisten mit eigenen pianistischen Solo-Beiträgen. Im Beethoven Piano Club sind sie aufgefordert, mit ihrer musikalischen Kreativität und ihrem künstlerischen Horizont in einen ebenso spannenden wie unvorhersagbaren Dialog zu treten.

    In persönlicher Club-Atmosphäre wird das Publikum Zeuge, wie sich in dieser musikalischen Unterhaltung aus Hingabe, pianistischer Originalität und dem künstlerischen Freigeist außergewöhnlicher Musikerpersönlichkeiten einmalige Resonanzen entwickeln.

    Neben den PianistInnen bereichern Vorträge von Gästen aus Musikwissenschaft, Klavierbau u.a. die Konzertabende.

    Der Bonner Komponist und Pianist Ludwig van Beethoven hat in diesem Club stets einen Ehrenplatz!

    Im Ticketpreis inbegriffen ist ein kleiner Imbiss.


  • 20.
    November
    Mittwoch
    20:00
    Pantheon

    Kabarett-ABO Herbst-Winter 9bis12-2024 · Martin Zingsheim 1.9. Abo · Matthias Deutschmann 11.10. Abo · Pause & Alich 20.11. Abo · Tobias Mann 1.12. Abo

  • 20.
    November
    Mittwoch
    20:00

    Premiere:

    Pause & Alich - Fritz und Hermann packen aus · Rainer Pause · Norbert Alich - Das Weihnachtsspezial 2024!

    Musik: Stephan Ohm

    Tickets
    EUR 28.00 / 23.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Dieser Termin ist auch im Abo erhältlich.

    Kabarett-ABO Herbst-Winter 9bis12-2024 · Martin Zingsheim 1.9. Abo · Matthias Deutschmann 11.10. Abo · Pause & Alich 20.11. Abo · Tobias Mann 1.12. Abo

    Zusammen für nur 78 €

    Aboticket jetzt kaufen

    Da stehn sie nun wieder, unsere beiden Vereinsphilosophen Fritz und Hermann, wie Ochs und Esel an der Krippe. Denn alle Jahre wieder, mitten hinein, genau zwischen den 11.11. und Aschermittwoch, mitten hinein in die schönste Zeit des Jahres schiebt sich gnadenlos das Weihnachtsfest. Und gleich darauf der Jahreswechsel. Zeit der Päckchen und Zwischen-Bilanzen. Und Fritz und Hermann nutzen sie wie jedes Jahr. Sie folgen einem tausendfachen Wunsch, und das ohne Rücksicht darauf, welchen Gefahren sie sich dabei auch aussetzen mögen zu Zeiten von Krieg und Heizungsterror - man weiss doch nie, welche Überraschung drin ist in den Päckchen! Streubomben? Bestechungsgeld? Hitzeschutzplan? Ein neues Kabinett? - Und packen aus, was auch immer uns beschert wird! Päckchen für Päckchen. Päckchen mit Liedern, Ideen und Vorurteilen. Beliebtes, Böses, Altes wie Neues und natürlich wie immer auch Antworten auf Fragen, die eigentlich niemand gestellt hat.

    Die Presse bezeichnet sie als „Wiedergänger von Pat und Patachon“ (Frankfurter Rundschau), als die „rheinische Antwort auf Gerhard Polt“ (Rheinische Post), Viola Roggenkamp meinte in weiser Vorausahnung schon vor 30 Jahren in der ZEIT: „keiner hat in der augenblicklichen "Sitewation" hierzulande mehr mitzuteilen als die Kabarettisten Rainer Pause und Norbert Alich“!


  • 21.
    November
    Donnerstag
    20:00

    Patrick Salmen - Yoga gegen Rechts

    Lesung & Live-Retreat

    Tickets
    EUR 20.00 / 16.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Herzlich willkommen zu meinem Live-Retreat „Yoga gegen Rechts“.

    Wie gewohnt gibt es eine solide Mischung aus Stand-Up-Comedy und lustigen Kurzgeschichten.

    Im Grunde zwei Stunden Superfun! Eigentlich wollte ich Bratsche spielen und gehobene Weltliteratur vortragen, aber ich möchte nicht angeben.

    Hier ein willkürlicher Pressetext, den mir die seelenlose künstliche Intelligenz von ChatGPT ausgespuckt hat:

    Patrick Salmen seziert urbane Selbstoptimierer im scheinbar widersprüchlichen Konflikt von wirksamer Politisierung und der stillen Sehnsucht nach Eskapismus. (Das klingt klug)

    „Yoga gegen Rechts“ vereint Kurzgeschichten mit trockenem Humor, bissigen Dialogen und messerscharfen Beobachtungen. Mit satirischem Scharfsinn und viel Selbstironie entlarvt Patrick Salmen die pathologischen Züge achtsamkeitsbesessener Stadtneurotiker, denn niemand weiß so gut wie der Dortmunder Comedian, dass einem das Gegenüber oft nur deshalb so schräg vorkommt, weil man gerade in einen Spiegel schaut. (Dieser Satz ergibt eindeutig keinen Sinn!)

    Eilen Sie herbei und bringen Sie ihre innere Korkmatte mit. Im Anschluss gibt´s gemeinsame Asanas, psychedelische Atemübungen und melodischen Deep-House.

    Küsschen, ihr Patrick Salmen



  • 22.
    November
    Freitag
    20:00

    Deutscher Kleinkunstpreis 2024 und Salzburger Stier 2023

    Malarina - Serben sterben langsam

    Tickets
    EUR 20.00 / 16.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Wie integrieren wir uns, die Serben, eine Nation deren Image seit Kaisermord und Srebrenica schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde, in einem Land wie Österreich, dessen Geschichtslehrer von ebendiesem Kaisermord mit nicht nachlassender Erschütterung berichten?
    Malarina lädt zu einer Geschichtsstunde von Sarajewo nach Ibiza und verarbeitet in „Serben sterben langsam“ dem schmerzhaften Verlust HC Straches.
    Der Weg der serbischen Gastarbeiter führte über Integration Classic hin zu Assimilation 1.0 aus Angst vor Haider. Aus Liebe zu HC Strache kam das Upgrade auf Assimilation 2.0 – Edition inklusive Xenophobie und Islamophobie extended Version.
    Doch wie soll es für uns Serben ohne HC Strache weitergehen?
    „Alle Achtung.“ – Österreichischer Kabarettpreis 2022

    Pressestimmen
    „Eine außergewöhnliche Mischung aus politsatirischer Geschichtsstunde und Ethnocomedy“ – Der Falter
    „Malarina arbeitet sich charmant-scharfzüngig durch die größten Verletzungen der serbisch-österreichischen Bromance“ – Die Presse
    „Malarina zählt mit ihrer Rolle als rechtsaffine Austroserbin zu den interessantesten Kabarettaufsteigern des Landes“ – Der Standard
    „Klug und hochgradig amüsant“ – profil
    Weitere unabhängige Stimmen
    „Die macht das nur, um andere anzupatzen.“ – Sebastian Kurz „Na, das hat’s im Dritten Reich nicht gegeben.“ – Jörg Haider
    „Ich kenne keine Malarina, ich liebe Phillipa, hören Sie endlich auf mich anzurufen!“ – Heinz Christian Strache


  • 23.
    November
    Samstag
    20:00

    Claus Fischer & Downland-Band · Radius · Moderation: Georg Pilger & Ralf Schmitz - 15 Jahre Jazzrock TV Live Show

    Tickets
    EUR 25.00 / 15.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    CLAUS FISCHER gilt als einer der besten und auch international angesehensten Bassisten aus Deutschland. Nicht nur durch seine Tätigkeit bei der TV-Band HEAVY-TONES, sondern auch durch langjähriges Live- Touring für internationale Stars wie Larry Carlton etablierte er sich als Top-Bassist weltweit. Im November 2022 veröffent-
    lichte Claus seine Solo-CD „Downland“.

    Radius ist eine der angesagtesten deutschen Funk-Bands und rockt seit über zehn Jahren mit ihrer energiegeladenen Musik die Bühnen. Für ihr aktuelles Album „Tight Game“ haben sie ihre funky Songs mit Einflüssen aus Soul, Jazz und Pop an- gereichert. Die erfahrenen Musiker haben bereits mit Größen wie der WDR Bigband, Die Fantastischen Vier, Heavytones, der HR Bigband, Chris Potter, Becca Stevens, Bob Mintzer, Tom Gaebel, Jamal Thomas und Jeff Cascaro auf der Bühne gestanden.

    Georg Pilger & Ralf Schmitz präsentieren den deutschen Bassisten CLAUS FISCHER mit seiner “DOWNLAND” BAND und die Kölner Funk-Band RADIUS in gewohnt lockerer Atmosphäre mit Talk, Interviews und Anekdoten aus 15 Jahren JazzrockTV.
    Seit 15 Jahren berichtet JazzrockTV mit Interviews, Konzertmitschnitten, Ses- sions und Infos zu Jazzrock & Fusion. Dank vieler Fans, Unterstützer und Freunde in Deutschland und weltweit hat sich JazzrockTV fest in der Welt des Jazzrock etabliert.
    Zum Anlass dieses Jubiläums veranstaltet JazzrockTV mit der Unterstützung und in Kooperation mit Thomas Kimmerle, und MUXX.TV eine einzigartige Jazzrock Live-Show am 23. November 2024 im Bonner Pantheon Theater.
    Der Kölner Ralf Schmitz und der Bonner Georg Pilger betreiben das Format über die JazzrockTV Website, sowie über Youtube, Vimeo, iTunes und sind als Kanal des Internet Musik Fernsehen MUXX.TV auch im Kabel- und Satellitenfernsehen zu finden.
    JazzrockTV startete als Pilotprojekt für ein Internet- Fernsehen-Konzept. Mit Unterstützung von Musikern, Bands, Promotern und Spielstätten entwickelte sich JazzrockTV schnell zu einer einzigartigen Plattform der Jazzrock Szene. Gesendet wird aus dem JazzrockTV Studio in der Kölner Südstadt, von lokalen Konzerten im Köln/Bonner Raum sowie überregional.
    Mittlerweile seit 15 Jahren berichtet JazzrockTV nicht nur über lokale Stars des Jazzrock wie Wolfgang Schmid (Bassist von Klaus Doldingers PASSPORT), Peter Herbolzheimer, Lars Duppler, Nils Wülker, Rüdiger Baldauf, sondern bietet auch Interviews mit internationalen Superstars wie Michael Landau, The Yellowjackets, Omar Hakim, Billy Cobham, Steve Lukather, Dean Brown, Bill Evans und Jeff Lorber.


  • 28.
    November
    Donnerstag
    20:00

    Emmvee - War das zu hart?

    Tickets
    EUR 39.90
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Bild © Ramiro Simone


    Italienischer Charme, aber nichts für schwache Nerven: Mariano Vivenzio alias EMMVEE erzählt energiegeladen und mit brillantem Timing authentisch von seinem Leben und teilt seinen Blick auf die Welt, der ab und an von Tomatensoße getrübt ist. Der charmante Provokateur ist dabei gnadenlos ehrlich und gleichzeitig grenzenlos witzig – Marianos Comedy lebt von Ambivalenz: Mit seinem einnehmenden Wesen kann er es sich leisten, kein Blatt vor den Mund zu nehmen, ohne dass ihm jemand böse wäre. Er schafft es immer wieder, sein Publikum zu schocken, es aber auch genauso in seinen Bann zu ziehen. Mit seinem einzigartigen Improvisationstalent baut er kreativ, blitzschnell und gekonnt Bemerkungen aus dem Publikum in seine Show ein. Dass der Wahl-Frankfurter sein Handwerk bestens versteht, beweist nicht nur seine rasant wachsende Anhängerschaft auf Social Media, sondern auch sein Erfolg in der Comedy-Clash-Saison 2022: in Aachen und Köln ging EMMVEE als Vorrunden-Sieger aus dem Wettbewerb hervor und hat in Essen und Stuttgart sogar den Gesamtsieg davontragen.


Instagram Logo facebook Logo
Impressum