Es gibt wieder Programm in unserem wunderschönen Theater mit hervorragender Lüftung!
Zu den aktuellen Corona-Regeln in unserem Theater lesen Sie bitte das aktuelle Editorial HIER
Zur Auflistung der bisherigen Verlegungen durch die Pandemie: HIER
Unsere Mitarbeiter sind, wenn nicht telefonisch, immer über ihre email-Adressen erreichbar: pantheon@pantheon.de.

Februar

  • 01.
    Februar
    Dienstag
    20:00

    Eine Theater Mogul Produktion

    Caveman - die Kult-Comedy für alle, die eine Beziehung führen, führten oder führen wollen!

    Tickets
    EUR 24.50 / 19.50 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Mit einem unterhaltsamen Mix aus Schauspiel, Slapstick und Comedy wirft CAVEMAN einen ganz eigenen Blick auf Männer und Frauen und bietet neben hoch amüsanten Einblicken in die Welt des anderen ein zweistündiges, intensives Lachmuskeltraining!

    Eines Nachts geschieht das Unfassbare: Tom begegnet im „magischen Unterwäschekreis“ seinem Urahn aus der Steinzeit. Eine folgenschwere Begegnung, denn der sympathische Höhlenmensch hält einige erkenntnisschwere Ratschläge für Tom bereit, die ihn fortan von Durchschnittsmännern unterscheiden: Er weiß nun um den Unterschied zwischen Mann und Frau. Ein Unterschied, der auf die menschliche Evolutionsgeschichte zurückzuführen ist, als Männer noch Jäger und Frauen noch Sammlerinnen waren. Tom erhält den Auftrag, sein Wissen zu verbreiten. Sein erhebliches Mitteilungsbedürfnis, seine Neugier und sein trockener Humor lassen uns schon bald an einer wunderbar humorvollen Welt teilhaben, in der es vor allem um den ‚kleinen’ Unterschied geht ...

    Wir lernen das unbekannte Universum seiner Freundin Heike kennen und – wo er nun einmal damit angefangen hat – das aller Sammlerinnen: Diese geheimnisvolle Welt von Einkaufen, Haushalt und Sex. Aber Tom hat ebenso Lebensraum und Lebensweise der Jäger genau beobachtet: Welche Erfüllung „rumsitzen ohne zu reden“ bedeutet oder warum Fernsehen als Arbeit bewertet werden sollte.

    Der Amerikaner Rob Becker schrieb mit CAVEMAN das erfolgreichste Solo-Stück in der Geschichte des Broadways. Nachdem CAVEMAN in den USA von einem Millionen-Publikum bejubelt wurde, feiert der moderne Höhlenmann weltweite Erfolge.
    Auch hier bei uns ist es der absolute Renner in der Übersetzung von Kristian BADER und unter der Regie von Esther SCHWEINS!

    PRESSEZITATE:
    »Das hat Tempo, das hat Witz, die Pointen sitzen, und aufgeklärten Zeitgenossen stehen die Nackenhaare zu Berge!« (Tagesspiegel)

    »Du lachst dich schlapp! Hingehen! Unbedingt!« (BILD)



    Darsteller: Martin Luding


  • 02.
    Februar
    Mittwoch
    20:00

    David Kebekus und Jan van Weyde - Lass hör ́n - LIVE-Podcast

    Gegensätze sprechen sich an

    Tickets
    EUR 20.00 / 16.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Bild © Foto: Moritz Mumpi Künster


    Jan van Weyde und David Kebekus sind zwei Stand-Up Comedians aus Köln.
    Beide sagen über den anderen, „Der is dat Gegenteil von mir!”
    Jan ist Familienvater, verheiratet, Schauspieler, Synchronsprecher und Meister im
    parodieren von Menschen, Geräuschen und Dingen aller Art. David nicht.
    Seit fast zwei Jahren gibt es ihren gemeinsamen, erfolgreichen Podcast “Lass hör’n”.
    Ab 2020 sind sie erstmals Live mit dem Podcast auf Tour.
    Eine Kooperation der FEEZ Unterhaltungs GmbH und der HPR Live GmbH.


  • 04.
    Februar
    Freitag
    19:00

    Vorverkaufsstart hier online am 3.11. 0:01 Uhr

    Pink Punk Pantheon - Die kabarettistische Karnevalsrevue

    39. Session des 1. FKKVB n.V. 1983

    Tickets
    EUR 42.00 / 37.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Leben
    mit der/m/n Viruss*Innen.
    Fast 2 Jahre lang haben wir das nun geübt. Und?
    Es geht!
    Wir schaffen das! Wir intrigieren ihn*sie einfach,
    so wie wir schon immer alles Fremde im Rheinland intrigiert haben!
    Notfalls werden unsere Widerstandskräfte ihm/ihr/ihnen
    den Garaus machen!
    Wir sind die geborenen Antikörper, wie an den Gestalten unseres Vereinsvorstands Fritz & Hermann immer schon unschwer zu erkennen war!
    "Widerstandskräfte zu stärken, ist das Gebot der Stunde!",
    so Fritz Litzmann auf der letzten Vorstandssitzung, bei der eine Reihe widerstandsfördernder Getränke gereicht wurden, .......
    das Sitzungsprotokoll ist deshalb etwas lückenhaft ....... aber
    am Ende dann die gute Nachricht:

    "Wir haben einen vereinseigenen Impfstoff: Das erlösende Lachen!"

    Und das könnt ihr schon hören, je mehr ihr euch dem Pantheon in Beuel, der Insel der Glückseligkeit, dem neuen Impfzentrum der Republik, nähert. Und wir brauchen dafür keine Spritze, keine Lockerungen oder Lockdowns, und schon gar nicht light, denn es gibt nichts Ungesünderes als light Produkte! Allenfalls eine verlockende Getränkekarte und uns alle zusammen!
    Natürlich mit ständigem Abstand,...
    oder auch anständig...
    oder auch unanständig.....
    .... hier endet das Protokoll!


    Mit: Beate Bohr, Gabi Busch, Christina Fuchs, Aischa-Lina Löbbert, Maryam Yazdtschi, Norbert Alich, Ben Beracz, Gerd Beracz, Volker Büdts, Tunç Denizer, Rainer Pause, Sangit W. Plyn, Hagen Range, Massimo Tuveri, Gerhard Vieluf.
    Regie: Stephan Ohm


  • 05.
    Februar
    Samstag
    19:00

    Vorverkaufsstart hier online am 3.11. 0:01 Uhr

    Pink Punk Pantheon - Die kabarettistische Karnevalsrevue

    39. Session des 1. FKKVB n.V. 1983

    Tickets
    EUR 42.00 / 37.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Leben
    mit der/m/n Viruss*Innen.
    Fast 2 Jahre lang haben wir das nun geübt. Und?
    Es geht!
    Wir schaffen das! Wir intrigieren ihn*sie einfach,
    so wie wir schon immer alles Fremde im Rheinland intrigiert haben!
    Notfalls werden unsere Widerstandskräfte ihm/ihr/ihnen
    den Garaus machen!
    Wir sind die geborenen Antikörper, wie an den Gestalten unseres Vereinsvorstands Fritz & Hermann immer schon unschwer zu erkennen war!
    "Widerstandskräfte zu stärken, ist das Gebot der Stunde!",
    so Fritz Litzmann auf der letzten Vorstandssitzung, bei der eine Reihe widerstandsfördernder Getränke gereicht wurden, .......
    das Sitzungsprotokoll ist deshalb etwas lückenhaft ....... aber
    am Ende dann die gute Nachricht:

    "Wir haben einen vereinseigenen Impfstoff: Das erlösende Lachen!"

    Und das könnt ihr schon hören, je mehr ihr euch dem Pantheon in Beuel, der Insel der Glückseligkeit, dem neuen Impfzentrum der Republik, nähert. Und wir brauchen dafür keine Spritze, keine Lockerungen oder Lockdowns, und schon gar nicht light, denn es gibt nichts Ungesünderes als light Produkte! Allenfalls eine verlockende Getränkekarte und uns alle zusammen!
    Natürlich mit ständigem Abstand,...
    oder auch anständig...
    oder auch unanständig.....
    .... hier endet das Protokoll!


    Mit: Beate Bohr, Gabi Busch, Christina Fuchs, Aischa-Lina Löbbert, Maryam Yazdtschi, Norbert Alich, Ben Beracz, Gerd Beracz, Volker Büdts, Tunç Denizer, Rainer Pause, Sangit W. Plyn, Hagen Range, Massimo Tuveri, Gerhard Vieluf.
    Regie: Stephan Ohm


  • 06.
    Februar
    Sonntag
    18:00

    Vorverkaufsstart hier online am 3.11. 0:01 Uhr

    Pink Punk Pantheon - Die kabarettistische Karnevalsrevue

    39. Session des 1. FKKVB n.V. 1983

    Tickets
    EUR 42.00 / 37.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Leben
    mit der/m/n Viruss*Innen.
    Fast 2 Jahre lang haben wir das nun geübt. Und?
    Es geht!
    Wir schaffen das! Wir intrigieren ihn*sie einfach,
    so wie wir schon immer alles Fremde im Rheinland intrigiert haben!
    Notfalls werden unsere Widerstandskräfte ihm/ihr/ihnen
    den Garaus machen!
    Wir sind die geborenen Antikörper, wie an den Gestalten unseres Vereinsvorstands Fritz & Hermann immer schon unschwer zu erkennen war!
    "Widerstandskräfte zu stärken, ist das Gebot der Stunde!",
    so Fritz Litzmann auf der letzten Vorstandssitzung, bei der eine Reihe widerstandsfördernder Getränke gereicht wurden, .......
    das Sitzungsprotokoll ist deshalb etwas lückenhaft ....... aber
    am Ende dann die gute Nachricht:

    "Wir haben einen vereinseigenen Impfstoff: Das erlösende Lachen!"

    Und das könnt ihr schon hören, je mehr ihr euch dem Pantheon in Beuel, der Insel der Glückseligkeit, dem neuen Impfzentrum der Republik, nähert. Und wir brauchen dafür keine Spritze, keine Lockerungen oder Lockdowns, und schon gar nicht light, denn es gibt nichts Ungesünderes als light Produkte! Allenfalls eine verlockende Getränkekarte und uns alle zusammen!
    Natürlich mit ständigem Abstand,...
    oder auch anständig...
    oder auch unanständig.....
    .... hier endet das Protokoll!


    Mit: Beate Bohr, Gabi Busch, Christina Fuchs, Aischa-Lina Löbbert, Maryam Yazdtschi, Norbert Alich, Ben Beracz, Gerd Beracz, Volker Büdts, Tunç Denizer, Rainer Pause, Sangit W. Plyn, Hagen Range, Massimo Tuveri, Gerhard Vieluf.
    Regie: Stephan Ohm


  • 10.
    Februar
    Donnerstag
    19:00

    Vorverkaufsstart hier online am 3.11. 0:01 Uhr

    Pink Punk Pantheon - Die kabarettistische Karnevalsrevue

    39. Session des 1. FKKVB n.V. 1983

    Tickets
    EUR 38.00 / 33.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Leben
    mit der/m/n Viruss*Innen.
    Fast 2 Jahre lang haben wir das nun geübt. Und?
    Es geht!
    Wir schaffen das! Wir intrigieren ihn*sie einfach,
    so wie wir schon immer alles Fremde im Rheinland intrigiert haben!
    Notfalls werden unsere Widerstandskräfte ihm/ihr/ihnen
    den Garaus machen!
    Wir sind die geborenen Antikörper, wie an den Gestalten unseres Vereinsvorstands Fritz & Hermann immer schon unschwer zu erkennen war!
    "Widerstandskräfte zu stärken, ist das Gebot der Stunde!",
    so Fritz Litzmann auf der letzten Vorstandssitzung, bei der eine Reihe widerstandsfördernder Getränke gereicht wurden, .......
    das Sitzungsprotokoll ist deshalb etwas lückenhaft ....... aber
    am Ende dann die gute Nachricht:

    "Wir haben einen vereinseigenen Impfstoff: Das erlösende Lachen!"

    Und das könnt ihr schon hören, je mehr ihr euch dem Pantheon in Beuel, der Insel der Glückseligkeit, dem neuen Impfzentrum der Republik, nähert. Und wir brauchen dafür keine Spritze, keine Lockerungen oder Lockdowns, und schon gar nicht light, denn es gibt nichts Ungesünderes als light Produkte! Allenfalls eine verlockende Getränkekarte und uns alle zusammen!
    Natürlich mit ständigem Abstand,...
    oder auch anständig...
    oder auch unanständig.....
    .... hier endet das Protokoll!


    Mit: Beate Bohr, Gabi Busch, Christina Fuchs, Aischa-Lina Löbbert, Maryam Yazdtschi, Norbert Alich, Ben Beracz, Gerd Beracz, Volker Büdts, Tunç Denizer, Rainer Pause, Sangit W. Plyn, Hagen Range, Massimo Tuveri, Gerhard Vieluf.
    Regie: Stephan Ohm


  • 11.
    Februar
    Freitag
    19:00

    Vorverkaufsstart hier online am 3.11. 0:01 Uhr

    Pink Punk Pantheon - Die kabarettistische Karnevalsrevue

    39. Session des 1. FKKVB n.V. 1983

    Tickets
    EUR 42.00 / 37.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Leben
    mit der/m/n Viruss*Innen.
    Fast 2 Jahre lang haben wir das nun geübt. Und?
    Es geht!
    Wir schaffen das! Wir intrigieren ihn*sie einfach,
    so wie wir schon immer alles Fremde im Rheinland intrigiert haben!
    Notfalls werden unsere Widerstandskräfte ihm/ihr/ihnen
    den Garaus machen!
    Wir sind die geborenen Antikörper, wie an den Gestalten unseres Vereinsvorstands Fritz & Hermann immer schon unschwer zu erkennen war!
    "Widerstandskräfte zu stärken, ist das Gebot der Stunde!",
    so Fritz Litzmann auf der letzten Vorstandssitzung, bei der eine Reihe widerstandsfördernder Getränke gereicht wurden, .......
    das Sitzungsprotokoll ist deshalb etwas lückenhaft ....... aber
    am Ende dann die gute Nachricht:

    "Wir haben einen vereinseigenen Impfstoff: Das erlösende Lachen!"

    Und das könnt ihr schon hören, je mehr ihr euch dem Pantheon in Beuel, der Insel der Glückseligkeit, dem neuen Impfzentrum der Republik, nähert. Und wir brauchen dafür keine Spritze, keine Lockerungen oder Lockdowns, und schon gar nicht light, denn es gibt nichts Ungesünderes als light Produkte! Allenfalls eine verlockende Getränkekarte und uns alle zusammen!
    Natürlich mit ständigem Abstand,...
    oder auch anständig...
    oder auch unanständig.....
    .... hier endet das Protokoll!


    Mit: Beate Bohr, Gabi Busch, Christina Fuchs, Aischa-Lina Löbbert, Maryam Yazdtschi, Norbert Alich, Ben Beracz, Gerd Beracz, Volker Büdts, Tunç Denizer, Rainer Pause, Sangit W. Plyn, Hagen Range, Massimo Tuveri, Gerhard Vieluf.
    Regie: Stephan Ohm


  • 12.
    Februar
    Samstag
    19:00

    Vorverkaufsstart hier online am 3.11. 0:01 Uhr

    Pink Punk Pantheon - Die kabarettistische Karnevalsrevue

    39. Session des 1. FKKVB n.V. 1983

    Tickets
    EUR 42.00 / 37.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Leben
    mit der/m/n Viruss*Innen.
    Fast 2 Jahre lang haben wir das nun geübt. Und?
    Es geht!
    Wir schaffen das! Wir intrigieren ihn*sie einfach,
    so wie wir schon immer alles Fremde im Rheinland intrigiert haben!
    Notfalls werden unsere Widerstandskräfte ihm/ihr/ihnen
    den Garaus machen!
    Wir sind die geborenen Antikörper, wie an den Gestalten unseres Vereinsvorstands Fritz & Hermann immer schon unschwer zu erkennen war!
    "Widerstandskräfte zu stärken, ist das Gebot der Stunde!",
    so Fritz Litzmann auf der letzten Vorstandssitzung, bei der eine Reihe widerstandsfördernder Getränke gereicht wurden, .......
    das Sitzungsprotokoll ist deshalb etwas lückenhaft ....... aber
    am Ende dann die gute Nachricht:

    "Wir haben einen vereinseigenen Impfstoff: Das erlösende Lachen!"

    Und das könnt ihr schon hören, je mehr ihr euch dem Pantheon in Beuel, der Insel der Glückseligkeit, dem neuen Impfzentrum der Republik, nähert. Und wir brauchen dafür keine Spritze, keine Lockerungen oder Lockdowns, und schon gar nicht light, denn es gibt nichts Ungesünderes als light Produkte! Allenfalls eine verlockende Getränkekarte und uns alle zusammen!
    Natürlich mit ständigem Abstand,...
    oder auch anständig...
    oder auch unanständig.....
    .... hier endet das Protokoll!


    Mit: Beate Bohr, Gabi Busch, Christina Fuchs, Aischa-Lina Löbbert, Maryam Yazdtschi, Norbert Alich, Ben Beracz, Gerd Beracz, Volker Büdts, Tunç Denizer, Rainer Pause, Sangit W. Plyn, Hagen Range, Massimo Tuveri, Gerhard Vieluf.
    Regie: Stephan Ohm


  • 13.
    Februar
    Sonntag
    18:00

    Vorverkaufsstart hier online am 3.11. 0:01 Uhr

    Pink Punk Pantheon - Die kabarettistische Karnevalsrevue

    39. Session des 1. FKKVB n.V. 1983

    Tickets
    EUR 42.00 / 37.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Leben
    mit der/m/n Viruss*Innen.
    Fast 2 Jahre lang haben wir das nun geübt. Und?
    Es geht!
    Wir schaffen das! Wir intrigieren ihn*sie einfach,
    so wie wir schon immer alles Fremde im Rheinland intrigiert haben!
    Notfalls werden unsere Widerstandskräfte ihm/ihr/ihnen
    den Garaus machen!
    Wir sind die geborenen Antikörper, wie an den Gestalten unseres Vereinsvorstands Fritz & Hermann immer schon unschwer zu erkennen war!
    "Widerstandskräfte zu stärken, ist das Gebot der Stunde!",
    so Fritz Litzmann auf der letzten Vorstandssitzung, bei der eine Reihe widerstandsfördernder Getränke gereicht wurden, .......
    das Sitzungsprotokoll ist deshalb etwas lückenhaft ....... aber
    am Ende dann die gute Nachricht:

    "Wir haben einen vereinseigenen Impfstoff: Das erlösende Lachen!"

    Und das könnt ihr schon hören, je mehr ihr euch dem Pantheon in Beuel, der Insel der Glückseligkeit, dem neuen Impfzentrum der Republik, nähert. Und wir brauchen dafür keine Spritze, keine Lockerungen oder Lockdowns, und schon gar nicht light, denn es gibt nichts Ungesünderes als light Produkte! Allenfalls eine verlockende Getränkekarte und uns alle zusammen!
    Natürlich mit ständigem Abstand,...
    oder auch anständig...
    oder auch unanständig.....
    .... hier endet das Protokoll!


    Mit: Beate Bohr, Gabi Busch, Christina Fuchs, Aischa-Lina Löbbert, Maryam Yazdtschi, Norbert Alich, Ben Beracz, Gerd Beracz, Volker Büdts, Tunç Denizer, Rainer Pause, Sangit W. Plyn, Hagen Range, Massimo Tuveri, Gerhard Vieluf.
    Regie: Stephan Ohm


  • 15.
    Februar
    Dienstag
    19:00

    Vorverkaufsstart hier online am 3.11. 0:01 Uhr

    Pink Punk Pantheon - Die kabarettistische Karnevalsrevue

    39. Session des 1. FKKVB n.V. 1983

    Tickets
    EUR 38.00 / 33.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Leben
    mit der/m/n Viruss*Innen.
    Fast 2 Jahre lang haben wir das nun geübt. Und?
    Es geht!
    Wir schaffen das! Wir intrigieren ihn*sie einfach,
    so wie wir schon immer alles Fremde im Rheinland intrigiert haben!
    Notfalls werden unsere Widerstandskräfte ihm/ihr/ihnen
    den Garaus machen!
    Wir sind die geborenen Antikörper, wie an den Gestalten unseres Vereinsvorstands Fritz & Hermann immer schon unschwer zu erkennen war!
    "Widerstandskräfte zu stärken, ist das Gebot der Stunde!",
    so Fritz Litzmann auf der letzten Vorstandssitzung, bei der eine Reihe widerstandsfördernder Getränke gereicht wurden, .......
    das Sitzungsprotokoll ist deshalb etwas lückenhaft ....... aber
    am Ende dann die gute Nachricht:

    "Wir haben einen vereinseigenen Impfstoff: Das erlösende Lachen!"

    Und das könnt ihr schon hören, je mehr ihr euch dem Pantheon in Beuel, der Insel der Glückseligkeit, dem neuen Impfzentrum der Republik, nähert. Und wir brauchen dafür keine Spritze, keine Lockerungen oder Lockdowns, und schon gar nicht light, denn es gibt nichts Ungesünderes als light Produkte! Allenfalls eine verlockende Getränkekarte und uns alle zusammen!
    Natürlich mit ständigem Abstand,...
    oder auch anständig...
    oder auch unanständig.....
    .... hier endet das Protokoll!


    Mit: Beate Bohr, Gabi Busch, Christina Fuchs, Aischa-Lina Löbbert, Maryam Yazdtschi, Norbert Alich, Ben Beracz, Gerd Beracz, Volker Büdts, Tunç Denizer, Rainer Pause, Sangit W. Plyn, Hagen Range, Massimo Tuveri, Gerhard Vieluf.
    Regie: Stephan Ohm


  • 16.
    Februar
    Mittwoch
    19:00

    Vorverkaufsstart hier online am 3.11. 0:01 Uhr

    Pink Punk Pantheon - Die kabarettistische Karnevalsrevue

    39. Session des 1. FKKVB n.V. 1983

    Tickets
    EUR 38.00 / 33.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Leben
    mit der/m/n Viruss*Innen.
    Fast 2 Jahre lang haben wir das nun geübt. Und?
    Es geht!
    Wir schaffen das! Wir intrigieren ihn*sie einfach,
    so wie wir schon immer alles Fremde im Rheinland intrigiert haben!
    Notfalls werden unsere Widerstandskräfte ihm/ihr/ihnen
    den Garaus machen!
    Wir sind die geborenen Antikörper, wie an den Gestalten unseres Vereinsvorstands Fritz & Hermann immer schon unschwer zu erkennen war!
    "Widerstandskräfte zu stärken, ist das Gebot der Stunde!",
    so Fritz Litzmann auf der letzten Vorstandssitzung, bei der eine Reihe widerstandsfördernder Getränke gereicht wurden, .......
    das Sitzungsprotokoll ist deshalb etwas lückenhaft ....... aber
    am Ende dann die gute Nachricht:

    "Wir haben einen vereinseigenen Impfstoff: Das erlösende Lachen!"

    Und das könnt ihr schon hören, je mehr ihr euch dem Pantheon in Beuel, der Insel der Glückseligkeit, dem neuen Impfzentrum der Republik, nähert. Und wir brauchen dafür keine Spritze, keine Lockerungen oder Lockdowns, und schon gar nicht light, denn es gibt nichts Ungesünderes als light Produkte! Allenfalls eine verlockende Getränkekarte und uns alle zusammen!
    Natürlich mit ständigem Abstand,...
    oder auch anständig...
    oder auch unanständig.....
    .... hier endet das Protokoll!


    Mit: Beate Bohr, Gabi Busch, Christina Fuchs, Aischa-Lina Löbbert, Maryam Yazdtschi, Norbert Alich, Ben Beracz, Gerd Beracz, Volker Büdts, Tunç Denizer, Rainer Pause, Sangit W. Plyn, Hagen Range, Massimo Tuveri, Gerhard Vieluf.
    Regie: Stephan Ohm


  • 17.
    Februar
    Donnerstag
    20:00

    Der SWR3-"Elternzeit"-Kolumnist mit seiner Leseshow:

    Sebastian Lehmann - Andere Kinder haben auch schöne Eltern

    Leseshow

    Tickets
    EUR 17.00 / 13.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Bild © © Marvin Ruppert


    Andere Kinder haben auch schöne Eltern - aber Sebastians sind die besten. Die besten, die er je hatte. Deswegen telefoniert er sehr häufig mit ihnen. Die Telefonate schreibt er mit und liest sie dann auf Bühnen vor. Das hat sich als guter Therapieansatz erwiesen. Auch fürs Publikum.
    Aber nicht nur das: Sebastian ist viel unterwegs und erzählt von den Abgründen, die einem im Regionalexpress erwarten, den lustigsten Beleidigungen im Straßenverkehr und der unendlichen Weisheit eines Berliner Busfahrers. Außerdem übersetzt er die schönsten Hits der 80er, 90er und von heute. Damit die Welt endlich erfährt, wie Britney Spears auf deutsch klingt und Udo Jürgens auf chinesisch.

    Sebastian´s Vater bittet um zahlreiches Erscheinen bei den Shows, damit er endlich die Unterstützung für seinen Sohn einstellen kann.

    "Meine Mutter ruft aus meiner Heimatstadt Freiburg an", so beginnt jede Folge von Sebastian Lehmanns Radiocomedy "Elternzeit", die auf SWR3 und rbb radioeins läuft. Er ist Mitglied der größten Lesebühne Deutschlands, der Lesedüne, und hat zahlreiche Bücher geschrieben. Zuletzt erschienen "Mit deinem Bruder hatten wir ja Glück - Telefonate mit meinen Eltern" (Goldmann) und sein Roman "Parallel leben" (Voland & Quist).


    Bild © © Marvin Ruppert





  • 18.
    Februar
    Freitag
    19:00

    Vorverkaufsstart hier online am 3.11. 0:01 Uhr

    Pink Punk Pantheon - Die kabarettistische Karnevalsrevue

    39. Session des 1. FKKVB n.V. 1983

    Tickets
    EUR 42.00 / 37.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Leben
    mit der/m/n Viruss*Innen.
    Fast 2 Jahre lang haben wir das nun geübt. Und?
    Es geht!
    Wir schaffen das! Wir intrigieren ihn*sie einfach,
    so wie wir schon immer alles Fremde im Rheinland intrigiert haben!
    Notfalls werden unsere Widerstandskräfte ihm/ihr/ihnen
    den Garaus machen!
    Wir sind die geborenen Antikörper, wie an den Gestalten unseres Vereinsvorstands Fritz & Hermann immer schon unschwer zu erkennen war!
    "Widerstandskräfte zu stärken, ist das Gebot der Stunde!",
    so Fritz Litzmann auf der letzten Vorstandssitzung, bei der eine Reihe widerstandsfördernder Getränke gereicht wurden, .......
    das Sitzungsprotokoll ist deshalb etwas lückenhaft ....... aber
    am Ende dann die gute Nachricht:

    "Wir haben einen vereinseigenen Impfstoff: Das erlösende Lachen!"

    Und das könnt ihr schon hören, je mehr ihr euch dem Pantheon in Beuel, der Insel der Glückseligkeit, dem neuen Impfzentrum der Republik, nähert. Und wir brauchen dafür keine Spritze, keine Lockerungen oder Lockdowns, und schon gar nicht light, denn es gibt nichts Ungesünderes als light Produkte! Allenfalls eine verlockende Getränkekarte und uns alle zusammen!
    Natürlich mit ständigem Abstand,...
    oder auch anständig...
    oder auch unanständig.....
    .... hier endet das Protokoll!


    Mit: Beate Bohr, Gabi Busch, Christina Fuchs, Aischa-Lina Löbbert, Maryam Yazdtschi, Norbert Alich, Ben Beracz, Gerd Beracz, Volker Büdts, Tunç Denizer, Rainer Pause, Sangit W. Plyn, Hagen Range, Massimo Tuveri, Gerhard Vieluf.
    Regie: Stephan Ohm


  • 19.
    Februar
    Samstag
    19:00

    Vorverkaufsstart hier online am 3.11. 0:01 Uhr

    Pink Punk Pantheon - Die kabarettistische Karnevalsrevue

    39. Session des 1. FKKVB n.V. 1983

    Tickets
    EUR 42.00 / 37.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Leben
    mit der/m/n Viruss*Innen.
    Fast 2 Jahre lang haben wir das nun geübt. Und?
    Es geht!
    Wir schaffen das! Wir intrigieren ihn*sie einfach,
    so wie wir schon immer alles Fremde im Rheinland intrigiert haben!
    Notfalls werden unsere Widerstandskräfte ihm/ihr/ihnen
    den Garaus machen!
    Wir sind die geborenen Antikörper, wie an den Gestalten unseres Vereinsvorstands Fritz & Hermann immer schon unschwer zu erkennen war!
    "Widerstandskräfte zu stärken, ist das Gebot der Stunde!",
    so Fritz Litzmann auf der letzten Vorstandssitzung, bei der eine Reihe widerstandsfördernder Getränke gereicht wurden, .......
    das Sitzungsprotokoll ist deshalb etwas lückenhaft ....... aber
    am Ende dann die gute Nachricht:

    "Wir haben einen vereinseigenen Impfstoff: Das erlösende Lachen!"

    Und das könnt ihr schon hören, je mehr ihr euch dem Pantheon in Beuel, der Insel der Glückseligkeit, dem neuen Impfzentrum der Republik, nähert. Und wir brauchen dafür keine Spritze, keine Lockerungen oder Lockdowns, und schon gar nicht light, denn es gibt nichts Ungesünderes als light Produkte! Allenfalls eine verlockende Getränkekarte und uns alle zusammen!
    Natürlich mit ständigem Abstand,...
    oder auch anständig...
    oder auch unanständig.....
    .... hier endet das Protokoll!


    Mit: Beate Bohr, Gabi Busch, Christina Fuchs, Aischa-Lina Löbbert, Maryam Yazdtschi, Norbert Alich, Ben Beracz, Gerd Beracz, Volker Büdts, Tunç Denizer, Rainer Pause, Sangit W. Plyn, Hagen Range, Massimo Tuveri, Gerhard Vieluf.
    Regie: Stephan Ohm


    nur noch wenige Plätze frei!

  • 20.
    Februar
    Sonntag
    20:00

    Vorpremiere:

    Christian Ehring · Antikörper - Neues Programm

    Tickets
    EUR 24.00 / 20.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Dieser Termin ist auch im Abo erhältlich.

    Weihnachtsabo 1 - Kabarett · Erwin Pelzig Abo 28.1.22 · Christian Ehring Abo 20.2.22 · Tina Teubner Abo 30.3.22 · Markus Barth Abo 7.4.22 · Eva Karl Faltermeier Abo 14.5.22

    Zusammen für nur 88 €

    Aboticket jetzt kaufen

    Bild © H. Hoffmann


    CHRISTIAN EHRING

    „Antikörper“

Man kennt ihn als Moderator der NDR-Satiresendung „Extra 3“ und als Side-Kick von Oliver Welke in der „heute Show“ des ZDF. Seine bissigen Analysen der politischen Großwetterlage gehören für viele zum wöchentlichen Pflichtprogramm. Noch viel mehr von sich zeigt Christian Ehring, wenn man ihm einen ganzen Abend lang die Bühne überlässt.

    Wer hätte damit gerechnet, dass die Natur so hinterhältig zuschlägt? 
Ein saudummes und zugleich perfides Virus verhindert von einem Tag auf den anderen, dass man noch unbefangen leben, arbeiten, reisen, feiern, lieben kann. Eine Unverschämtheit. Eine Zumutung. Ja, eine narzisstische Kränkung. Nichts ist mehr, wie es war. Ganz normale Menschen sagen plötzlich seltsame Dinge wie „Kontaktnachverfolgung“, „Polymerase-Kettenreaktion“ oder „Markus Söder könnte ich mir als Kanzler vorstellen“.

    Obwohl Christian Ehring an diesem Abend über alles andere lieber sprechen würde als über SARS-CoV-2, holt ihn das Thema immer wieder ein. Weil die Pandemie nun mal alle Facetten des Politischen und des Privaten berührt - und weil in der Krise nicht nur alte Gewissheiten zerbröseln, sondern leider auch alte Freundschaften.

    Ehrings neues Bühnensolo ist ein hintergründiger satirischer Monolog über eine Gesellschaft im Krisenmodus, über Kommunikationsprobleme, Verschwörungserzählungen, Cancel Culture und den Versuch, im Gespräch zu bleiben, wo es keine gemeinsame Sprache mehr gibt.

    Gleichzeitig ist „Antikörper“ ein hochwirksamer Pointen-Cocktail, der zwar nicht gegen Corona hilft, wohl aber gegen die psychischen Begleiterscheinungen.

    Musik + Text: Christian Ehring

    ____________________________________________________________________________

    Preise:

    Deutscher Kleinkunstpreis ("Keine weiteren Fragen", Soloprogramm) 2019 
Adolf-Grimme-Preis (Nominierung "extra3") 2019
Bayerischer Kabarettpreis ("Keine weiteren Fragen", Soloprogramm) 2018
Deutscher Fernsehpreis ("extra3") 2018
Rheinische Post "Düsseldorfer des Jahres 2017"
Berliner Kabarettpreis "Der EDDI 2017"
Deutscher Comedypreis ("extra3") 2016
NRW-Kleinkunstpreis "Bocholter Pepperoni" ("Keine weiteren Fragen", Soloprogramm) 2016
Monica Bleibtreu Preis der Privattheatertage (Kom(m)ödchen-Ensemble) 2012
Adolf-Grimme-Preis ("heute-show") 2010
Deutscher Comedypreis ("heute-show") 2009
Leipziger Löwenzahn (Kom(m)ödchen-Ensemble) 2009
Rostocker Koggenzieher 2005
Westspitzen-Preis, Sparte Kabarett 2004
Sprungbrett (Förderpreis des Handelsblatts) 2004


  • 21.
    Februar
    Montag
    20:00

    Die Big Band der Bundeswehr - Clubkonzert 2022

    50 Jahre weltweit beste Noten für Swing, Rock und Pop

    Tickets
    EUR 18.00 / 14.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Die Big Band der Bundeswehr, unter der Leitung von Bandleader Timor Oliver Chadik, zählt gleich aus mehreren Gründen zu den ungewöhnlichsten Show- und Unterhaltungsorchestern Deutschlands. So sticht das Ensemble bereits unter den insgesamt 15 Klangkörpern des Militärmusikdienstes der Bundeswehr im Auftrag, Auftreten und Sound einer klassischen Big Band Besetzung deutlich hervor. Marsch- und Orchesterliteratur sind hier Fehlanzeige. Die Musiker aus Nordrhein-Westfalen präsentieren sich sowohl als modern klingende Visitenkarte der Bundesrepublik Deutschland als auch hochkarätige musikalische Botschafter.

    In der Musik hat bei der Big Band der Bundeswehr Uniformität keinen Platz. Alle Instrumentalisten sind handverlesen, in ihren Fachgebieten erstklassige Solisten und Absolventen der renommiertesten Kunsthochschulen für moderne Unterhaltungsmusik.

    Der damaligen Verteidigungsminister und spätere Bundeskanzler Helmut Schmidt hatte daher 1971 beauftragt, eine Formation zusammenzustellen, die in der Lage war, einen modernen Sound für eine moderne Armee zu schaffen. Die Menschen sollten in den Konzerten die Hits ihrer Zeit, die großen Klassiker vergangener Tage und die immer aktuell gebliebene Swing- und Jazzmusik hören. Noch heute erfreut sich diese vor 50 Jahren ins Leben gerufene musikalische Konzeption großer Beliebtheit und Aktualität. So haben beispielsweise bereits Präsidenten der Vereinigten Staaten, der Bundespräsident und auch der Papst gleichermaßen zum Groove der Big Band der Bundeswehr mit ihren Füßen gewippt oder den Fingern geschnipst.

    Seit ihrer Aufstellung spielt die Big Band der Bundeswehr aus gutem Grunde ohne Gage. Mit den Eintrittsgeldern von weit über 20 Millionen Euro wird seit dem ersten Tag Menschen in Not geholfen.

    Darüber hinaus ist die Swing-Formation stets gern gesehener Gast im Ausland: Moskau, New York, Oslo, Madrid, Kapstadt, Rio de Janeiro, Kuala Lumpur, Nairobi, Addis Abeba oder Seoul - für die Big Band der Bundeswehr ist kaum ein Land unbekannt oder zu weit entfernt. Auch auf diplomatischem, gesellschaftlichem oder dem schlichten Tanzparkett kennen sich die 24 Profimusiker bestens aus und wissen, was von ihnen erwartet wird.

    Die Big Band der Bundeswehr hat in den vergangenen fünf Jahrzehnten eine für das Showgeschäft außergewöhnliche Reputation erlangt, sie dauerhaft gesteigert und arbeitet daran, diese weiter zu festigen und auszubauen. Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit großen Künstlern der nationalen und internationalen Musikszene. So haben beispielsweise schon Joris, Gregor Meyle, Klaus Lage, Pe Werner, Max Mutzke, Laith Al-Deen Till Brönner, James Blunt oder Samu Haber mit der Swingformation gearbeitet.

    Mit dem Clubkonzert im Bonner Pantheon zeigt das Ensemble ganz bewusst, dass es auch ohne Stargäste und hohen technischen Aufwand, ganz im intimen Rahmen und mit einem reinen Big Band Jazz Programm die Zuhörer für sich begeistern kann. Jeder Musiker ist an seinem jeweiligen Instrument ein ausgezeichneter Satzspieler und Solist gleichermaßen - viele haben gar eigene Stücke für „ihr“ Orchester geschrieben. Die Erfahrung zeigt, dass ein Abend allein nicht ausreicht, um das gesamte künstlerische Qualitätsspektrum dieser Band annähernd zu erfahren. Alle an diesem Abend zu hörenden Arrangements bieten viel Platz für Solisten, wie auch für den satten Ensembleklang der Big Band. Swingend-moderner Mainstream-Big Band Jazz garantiert ein energiegeladenes musikalisches Erlebnis.



  • 22.
    Februar
    Dienstag
    19:00

    Vorverkaufsstart hier online am 3.11. 0:01 Uhr

    Pink Punk Pantheon - Die kabarettistische Karnevalsrevue

    39. Session des 1. FKKVB n.V. 1983

    Tickets
    EUR 38.00 / 33.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Leben
    mit der/m/n Viruss*Innen.
    Fast 2 Jahre lang haben wir das nun geübt. Und?
    Es geht!
    Wir schaffen das! Wir intrigieren ihn*sie einfach,
    so wie wir schon immer alles Fremde im Rheinland intrigiert haben!
    Notfalls werden unsere Widerstandskräfte ihm/ihr/ihnen
    den Garaus machen!
    Wir sind die geborenen Antikörper, wie an den Gestalten unseres Vereinsvorstands Fritz & Hermann immer schon unschwer zu erkennen war!
    "Widerstandskräfte zu stärken, ist das Gebot der Stunde!",
    so Fritz Litzmann auf der letzten Vorstandssitzung, bei der eine Reihe widerstandsfördernder Getränke gereicht wurden, .......
    das Sitzungsprotokoll ist deshalb etwas lückenhaft ....... aber
    am Ende dann die gute Nachricht:

    "Wir haben einen vereinseigenen Impfstoff: Das erlösende Lachen!"

    Und das könnt ihr schon hören, je mehr ihr euch dem Pantheon in Beuel, der Insel der Glückseligkeit, dem neuen Impfzentrum der Republik, nähert. Und wir brauchen dafür keine Spritze, keine Lockerungen oder Lockdowns, und schon gar nicht light, denn es gibt nichts Ungesünderes als light Produkte! Allenfalls eine verlockende Getränkekarte und uns alle zusammen!
    Natürlich mit ständigem Abstand,...
    oder auch anständig...
    oder auch unanständig.....
    .... hier endet das Protokoll!


    Mit: Beate Bohr, Gabi Busch, Christina Fuchs, Aischa-Lina Löbbert, Maryam Yazdtschi, Norbert Alich, Ben Beracz, Gerd Beracz, Volker Büdts, Tunç Denizer, Rainer Pause, Sangit W. Plyn, Hagen Range, Massimo Tuveri, Gerhard Vieluf.
    Regie: Stephan Ohm


  • 23.
    Februar
    Mittwoch
    19:00

    Vorverkaufsstart hier online am 3.11. 0:01 Uhr

    Pink Punk Pantheon - Die kabarettistische Karnevalsrevue

    39. Session des 1. FKKVB n.V. 1983

    Tickets
    EUR 38.00 / 33.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Leben
    mit der/m/n Viruss*Innen.
    Fast 2 Jahre lang haben wir das nun geübt. Und?
    Es geht!
    Wir schaffen das! Wir intrigieren ihn*sie einfach,
    so wie wir schon immer alles Fremde im Rheinland intrigiert haben!
    Notfalls werden unsere Widerstandskräfte ihm/ihr/ihnen
    den Garaus machen!
    Wir sind die geborenen Antikörper, wie an den Gestalten unseres Vereinsvorstands Fritz & Hermann immer schon unschwer zu erkennen war!
    "Widerstandskräfte zu stärken, ist das Gebot der Stunde!",
    so Fritz Litzmann auf der letzten Vorstandssitzung, bei der eine Reihe widerstandsfördernder Getränke gereicht wurden, .......
    das Sitzungsprotokoll ist deshalb etwas lückenhaft ....... aber
    am Ende dann die gute Nachricht:

    "Wir haben einen vereinseigenen Impfstoff: Das erlösende Lachen!"

    Und das könnt ihr schon hören, je mehr ihr euch dem Pantheon in Beuel, der Insel der Glückseligkeit, dem neuen Impfzentrum der Republik, nähert. Und wir brauchen dafür keine Spritze, keine Lockerungen oder Lockdowns, und schon gar nicht light, denn es gibt nichts Ungesünderes als light Produkte! Allenfalls eine verlockende Getränkekarte und uns alle zusammen!
    Natürlich mit ständigem Abstand,...
    oder auch anständig...
    oder auch unanständig.....
    .... hier endet das Protokoll!


    Mit: Beate Bohr, Gabi Busch, Christina Fuchs, Aischa-Lina Löbbert, Maryam Yazdtschi, Norbert Alich, Ben Beracz, Gerd Beracz, Volker Büdts, Tunç Denizer, Rainer Pause, Sangit W. Plyn, Hagen Range, Massimo Tuveri, Gerhard Vieluf.
    Regie: Stephan Ohm


  • 26.
    Februar
    Samstag
    19:00

    Vorverkaufsstart hier online am 3.11. 0:01 Uhr

    Pink Punk Pantheon - Die kabarettistische Karnevalsrevue

    39. Session des 1. FKKVB n.V. 1983

    Tickets
    EUR 42.00 / 37.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Leben
    mit der/m/n Viruss*Innen.
    Fast 2 Jahre lang haben wir das nun geübt. Und?
    Es geht!
    Wir schaffen das! Wir intrigieren ihn*sie einfach,
    so wie wir schon immer alles Fremde im Rheinland intrigiert haben!
    Notfalls werden unsere Widerstandskräfte ihm/ihr/ihnen
    den Garaus machen!
    Wir sind die geborenen Antikörper, wie an den Gestalten unseres Vereinsvorstands Fritz & Hermann immer schon unschwer zu erkennen war!
    "Widerstandskräfte zu stärken, ist das Gebot der Stunde!",
    so Fritz Litzmann auf der letzten Vorstandssitzung, bei der eine Reihe widerstandsfördernder Getränke gereicht wurden, .......
    das Sitzungsprotokoll ist deshalb etwas lückenhaft ....... aber
    am Ende dann die gute Nachricht:

    "Wir haben einen vereinseigenen Impfstoff: Das erlösende Lachen!"

    Und das könnt ihr schon hören, je mehr ihr euch dem Pantheon in Beuel, der Insel der Glückseligkeit, dem neuen Impfzentrum der Republik, nähert. Und wir brauchen dafür keine Spritze, keine Lockerungen oder Lockdowns, und schon gar nicht light, denn es gibt nichts Ungesünderes als light Produkte! Allenfalls eine verlockende Getränkekarte und uns alle zusammen!
    Natürlich mit ständigem Abstand,...
    oder auch anständig...
    oder auch unanständig.....
    .... hier endet das Protokoll!


    Mit: Beate Bohr, Gabi Busch, Christina Fuchs, Aischa-Lina Löbbert, Maryam Yazdtschi, Norbert Alich, Ben Beracz, Gerd Beracz, Volker Büdts, Tunç Denizer, Rainer Pause, Sangit W. Plyn, Hagen Range, Massimo Tuveri, Gerhard Vieluf.
    Regie: Stephan Ohm


  • 27.
    Februar
    Sonntag
    18:00

    Vorverkaufsstart hier online am 3.11. 0:01 Uhr

    Pink Punk Pantheon - Die kabarettistische Karnevalsrevue

    39. Session des 1. FKKVB n.V. 1983

    Tickets
    EUR 42.00 / 37.00 (erm)
    zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren
    Spielstätte
    Pantheon

    Leben
    mit der/m/n Viruss*Innen.
    Fast 2 Jahre lang haben wir das nun geübt. Und?
    Es geht!
    Wir schaffen das! Wir intrigieren ihn*sie einfach,
    so wie wir schon immer alles Fremde im Rheinland intrigiert haben!
    Notfalls werden unsere Widerstandskräfte ihm/ihr/ihnen
    den Garaus machen!
    Wir sind die geborenen Antikörper, wie an den Gestalten unseres Vereinsvorstands Fritz & Hermann immer schon unschwer zu erkennen war!
    "Widerstandskräfte zu stärken, ist das Gebot der Stunde!",
    so Fritz Litzmann auf der letzten Vorstandssitzung, bei der eine Reihe widerstandsfördernder Getränke gereicht wurden, .......
    das Sitzungsprotokoll ist deshalb etwas lückenhaft ....... aber
    am Ende dann die gute Nachricht:

    "Wir haben einen vereinseigenen Impfstoff: Das erlösende Lachen!"

    Und das könnt ihr schon hören, je mehr ihr euch dem Pantheon in Beuel, der Insel der Glückseligkeit, dem neuen Impfzentrum der Republik, nähert. Und wir brauchen dafür keine Spritze, keine Lockerungen oder Lockdowns, und schon gar nicht light, denn es gibt nichts Ungesünderes als light Produkte! Allenfalls eine verlockende Getränkekarte und uns alle zusammen!
    Natürlich mit ständigem Abstand,...
    oder auch anständig...
    oder auch unanständig.....
    .... hier endet das Protokoll!


    Mit: Beate Bohr, Gabi Busch, Christina Fuchs, Aischa-Lina Löbbert, Maryam Yazdtschi, Norbert Alich, Ben Beracz, Gerd Beracz, Volker Büdts, Tunç Denizer, Rainer Pause, Sangit W. Plyn, Hagen Range, Massimo Tuveri, Gerhard Vieluf.
    Regie: Stephan Ohm


Instagram Logo facebook Logo
Impressum